Information ausblenden

Kritik erwünscht, Metal

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von PowerPhil, 06.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. PowerPhil

    PowerPhil Themenersteller

    Registriert seit:
    20.10.05
    Punkte:
    77
    77
    Hi Leute, will euch mal mein erstes mit etwas größerem Aufwand aufgenommenes Lied präsentieren. Gesang fehlt leider, wird aber früher oder später noch vervollständigt.
    Besonders zu schaffen hat mir die Bassdrum gemacht mit der ich immernoch nicht zufrieden bin. Was könnte ich da noch machen? Sie muss knallen, aber jeder Schlag sollte auch einzeln hörbar sein. Ansonsten, sagt einfach was euch auffält, bin für jede Kritik offen.



    Time Will Pass By
     
    PowerPhil, 06.04.06
    #1
  2. flexus

    flexus

    Registriert seit:
    27.10.05
    Punkte:
    178
    178
    flexus, 06.04.06
    #2
  3. Just_Chill

    Just_Chill

    Registriert seit:
    03.02.06
    Punkte:
    2.813
    2813
    hi powerphil,
    ich finds vom mixing her auch dumpf, besonders die e-git. zur kick wurd ja schon wat gesacht.
    musikalisch find ichs recht geil. geile riffs und geile drums.
    jetzt fehlt halt nur noch der metal-sänger [abgesehen vom mixing ;) ]

    peace,
    Just_Chill
     
    Just_Chill, 06.04.06
    #3
  4. PowerPhil

    PowerPhil Themenersteller

    Registriert seit:
    20.10.05
    Punkte:
    77
    77
    Ein kleines Problem würde ich mal sagen bei mir ist, dass ich jede Musik immer durch nen EQ laufen lasse bevor sie an mein Ohr kommt. Wenn ich jetzt was so mixe, dass es sich so anhört wie ich es gewöhnt bin, klingts durch besagten EQ gejagt nicht mehr gut.
    Die jetzige Version hört sich mit EQ ganz gut an (Winamp -> Preset "Rock"). Ohne gefällts mir aber auch nicht, was natürlich nicht sein kann. Jetzt muss ich versuchen einen guten Mittelweg zu finden. Wäre ganz toll wenn jemand dazu auch noch paar Tipps hätte.

    Die Bassdrum Tipps teste ich morgen oder nächste Woche. Jedoch mag ich so klackernde Bassdrums à la Killswitch Engage oder auch Dimmu Borgir gar nicht. Da werde ich wohl auch einfach nur noch probieren und rumspielen können...
     
    PowerPhil, 06.04.06
    #4
  5. Just_Chill

    Just_Chill

    Registriert seit:
    03.02.06
    Punkte:
    2.813
    2813
    durch welchen eq jagst du sie denn? man sollte dazu sagen, dass es völlig sinnlos ist wenn man ein audio signal, bevor mans hört, durchn eq jagt. wenns dann auch noch billige hardware ist, dann kannst dus ja gleich knicken.
    lass das rohsignal auch ROH in dein sequenzer rein und bearbeite es da. es gibt massig freeware dies besser macht als irgendwelche billig hardware. so wird das nix :D
    übrigens hört sichs nachm winamp eq immernoch muffig an :p

    peace,
    Just_Chill
     
    Just_Chill, 06.04.06
    #5
  6. PowerPhil

    PowerPhil Themenersteller

    Registriert seit:
    20.10.05
    Punkte:
    77
    77
    Da haste mich falsch verstanden! ;)
    Wenn ich mp3s von X-beliebigen Bands höre, dann immer mit dem Winamp EQ an! An der Anlage stelle ich mir den EQ auch immer ein, so hört es sich ungewohnt an, wenn ich das Zeug ohne EQ höre.

    Bei den Aufnahmen kommt alles natürlich roh rein, keine Frage. :D
     
    PowerPhil, 06.04.06
    #6
  7. Just_Chill

    Just_Chill

    Registriert seit:
    03.02.06
    Punkte:
    2.813
    2813
    ich verstehe zwar nicht den sinn von dieser winamp eq geschichte aber ist ja nich so relevant.
    stell doch ein eq im seq. wie den von winamp ein. musst zwar bisschen fummeln, aber wenns dir so gefällt....










































    [HAB ICH DICH ETWA WIEDER FALSCH VERSTANDEN??]
     
    Just_Chill, 06.04.06
    #7
  8. PowerPhil

    PowerPhil Themenersteller

    Registriert seit:
    20.10.05
    Punkte:
    77
    77
    :D
    Ich glaube schon, aber ich versuchs mal zu erklären.

    Normalerweise: CD -> kaufen -> als mp3 auf PC machen

    dann höre ich diese Musik nicht einfach so, sondern mit Winamp mit eingeschaltetem EQ, welcher auf "Rock" gestellt ist. Das ist so als würde ich ne CD in eine Stereoanlage schieben und dort den EQ auf "Rock" stellen. Dadurch klingt die Aufnahme natürlich etwas anders.

    Wenn ich jetzt in Cubase eine Aufnahme so erstelle, dass sie klingt wie ich es gewöhnt bin, ist es toll so. Wenn ich aber eben diese Aufnahme dann mit Winamp höre (mit eingeschaltetem EQ - also quasi doppelt geEQt), klingt es schon zu kratzig, matschig, scheiße.


    Einzige einfache Möglichkeit wäre, beim Endmix nochmal nen EQ extra einzubauen, der das alles dann so macht wie ich es kenne. Diesen kann ich dann ganz zum Schluss nochmal ausschalten.

    Ist letztlich aber auch egal, weil ich so oder so alles in meiner Macht stehende probieren werde. ;)
     
    PowerPhil, 07.04.06
    #8
  9. Just_Chill

    Just_Chill

    Registriert seit:
    03.02.06
    Punkte:
    2.813
    2813
    hi,
    das ganze ist doch schwachsinnig. du kannst doch nicht professionell produzierte Audio-CD´s mit deinen amateur zeugs vergleichen, und dich fragen wieso es sich nicht so toll anhört?!
    okay vielleicht bestimmte dinge, aber doch nicht so mit dem winamp eq.
    also wenn du so vergleichst ist es kein wunder, dass es kratzig, matschig und scheiße klingt :D
    einfach den eq flat halten bei den profi sachen, dann versuchen den sound so hinzukriegen, die grundsätze zumindest und später kannste ja immernoch, wenn dus schaffst, den winamp eq auf rock stellen bei deinen sachen.

    peace,
    Just_Chill
     
    Just_Chill, 07.04.06
    #9
  10. profhoell

    profhoell

    Registriert seit:
    16.07.03
    Punkte:
    13.731
    13731
    halli.....
    schönes riff....
    aber die gitarren haben unten rum einfach zu viel saft......da muss was wech.....
    danach solltest du sie mit dem bass stützen....damit wieder saft da is.....
    aber als erstes solltest du dafür sorgen das die drums gut klingen.....ohne alles andere mitlaufen zu lassen (beim abhören)
    jo , cooles teil ansonsten...
    viel spass noch
    mfg chris
     
    profhoell, 07.04.06
    #10
  11. Just_Chill

    Just_Chill

    Registriert seit:
    03.02.06
    Punkte:
    2.813
    2813
    übrigens: ein intro könnte dem track nich schaden ;)
     
    Just_Chill, 07.04.06
    #11
  12. vhrookie

    vhrookie

    Registriert seit:
    13.04.06
    Punkte:
    163
    163
    hi,

    gute nummer. womit hast du denn die drums gemacht?

    greetz,
    rookie
     
    vhrookie, 13.04.06
    #12
  13. Xander

    Xander

    Registriert seit:
    29.05.06
    Punkte:
    16
    16
    Klingt irgednwie ziemlich nach Power?

    Aber die Sache mit dem EQ ist doch wohl einleuchtend erklärt..... :eek:
     
    Xander, 31.05.06
    #13
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.