konkurrenz zum 01x von yamaha?

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von sinusforce, 18.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. sinusforce

    sinusforce Themenersteller

    Registriert seit:
    12.01.06
    Punkte:
    149
    149
    ich liebäugele schon länger mit dem 01x, da es in meinen augen perfekt für ein semiprofessionelles kleineres studio ist wenn man sowohl hardware als auch software synths hat und das ganze komfortabel mixen will... außerdem kommt meine hoontech dsp24 langsam in die jahre.. leider habe ich noch keine praktischen erfahrungen damit gemacht und auch keine professionelleren lösungen (protools o.ä.) antesten können..

    was mich jetzt interessiert: das 01x ist ja schon eine weile auf dem markt, gibt es da denn vergleichbare konkurrenten in der preisklasse? ich habe schonmal gesucht aber nichts vergleichbares (digitalpult+DAW-Controller+Audiointerface+FX) gefunden... :|

    denn bevor ich in sowas investiere willich schon den markt genau kennen ;)
     
  2. helpstone

    helpstone

    Registriert seit:
    06.03.03
    Punkte:
    478
    478
  3. lebasti

    lebasti

    Registriert seit:
    15.03.05
    Punkte:
    1.509
    1509
  4. Brainsaw

    Brainsaw

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    3.997
    3997
    Na ja, der ProjectMix von M-Audio ist halt kein Mixer, sondern "nur" ein Interface mit Controller. Dafür gibts aber noch eine ADAT Schnittstelle. Das 01X ist hingegen afaik auch ein Mixer mit Effekten und Allem.
     
  5. baseman

    baseman

    Registriert seit:
    17.12.04
    Punkte:
    169
    169
    Hallo

    Tascam DM3200, hab ich mir geholt und bin sehr zufrieden damit, kostet halt ein bisschen.

    Gruss baseman
     
  6. sinusforce

    sinusforce Themenersteller

    Registriert seit:
    12.01.06
    Punkte:
    149
    149
    ja das m-audio hatte ich mir auch angeschaut.. ist eben kein digipult in dem sinne wie das 01x..

    ist denn das 01x von der qualität her vorn dabei? denn wenn ich jetzt "professioneller" werde dann will ich das auch richtig machen.. also keinen schund kaufen.. deshalb wollte ich mich auch über alternativen informieren

    und noch eine frage: ich könnte damit sowohl vst instrumente digital vom rechner durch den mischer schleifen (+effekte des pultes usw) als auch hardware an die 8 eingänge anschließen, durchschleifen und das ganze dann wiederum auf dem rechner downmixen oder?

    das tascam ist schon geil aber vielleicht für meine zwecke schon fast ne spur zu groß und auch vom budget nicht tragbar für mich
     
  7. rockhead

    rockhead

    Registriert seit:
    26.04.05
    Punkte:
    135
    135
  8. bemoll

    bemoll

    Registriert seit:
    20.07.05
    Punkte:
    671
    671
    Hi sinusforce, zum Yamaha o1 x gibt es nichts direkt vergleichbares, da es ein anderes Konzept verfolgt als die Tascams oder das M-Audio. Es kommt darauf,w as Du machen willst. Wenn Du z.B. irgendwo noch außerhalb Deiner Räume ne Band aufnehmen willst, kannst Du das o1x halt mitnehmen als Aufnahmemischer (wobei die Mic-Eingänge nicht so 100% optimal sind,da hilft manchmal ein kleiner Vorverstärker).
    Ich selbst fahre das o1x mit Sonar und nach einigen Verständnisschwierigkeiten mit mLan etc. läuft es reibungslos, aber mit Cubase soll es wegen der besseren Einbindung (das sog. OPT Level3), auch die Sofsynths und den Studiomanager(was nichts anderes ist als das o1x auf dem Bildschirm) direkt in Cubase SX bedienbar machen. (Wär ja auch mal für mich ein Versuch wert... :)
    Aber das M-audio ist-wenn jetzt auch deutlich teurer (ich glaube sogar teurer als das o1x)-sicherlich auch eine gute Wahl.
    Gruß
    bemoll

    Entschuldigung: der zweite Teil Deiner Frage: ja, das geht.
     
  9. sinusforce

    sinusforce Themenersteller

    Registriert seit:
    12.01.06
    Punkte:
    149
    149
    @rockhead
    gern!! *G* ich guck heut abend mal ob ich unterm bett nich ein paar euro finde :D

    @bemoll

    danke erstmal für deinen kommentar dazu :)
    hm was will ich *überleg* also einmal möchte ich beim recording eine qualitätsstufe höher kommen, sprich besser als meine jetzige hoontech dsp24 karte zumal die mic-eingänge irgendwie defekt sind :(
    außerdem möchte ich eine professionelle lösung fürs bedienen von cubase mit fadern(!) um einen mix eben komfortabler zu machen.. habe mir für unterwegs schon so einen [p=486]esi neon[/p] gekauft der mir da auch ausreicht, ansprüche sind da gering ;)
    und ich möchte, wenn die effekte und digitalmischpultmöglichkeiten schon vorhanden sind, diese auch für soft wie hardware tonerzeuger nutzen

    insgesamt eben nen besseren workflow reinbringen, etwas weg von tastatur und maus - und da man sich ja wie ich gesehen hab sogar die werte von den plugz in dem display anzeigen lassen kann.. das find ich schon sehr cool..
     
  10. lordbuggy

    lordbuggy

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    326
    326
    Für mich war der M-Audio klar das, wonach ich gesucht hatte: Bessere Fader (Touch), einfache Bedienung, aufgeräumtes Design, gute Abhörmatrix und und und

    Die Qualität ist sicherlich wirklich gut - und wenn du mal noch bessere Quali brauchst, dann einfach ein Top-Interface an die ADAT anschließen - oder Top-Preamps einschleifen!

    Nur leider ist der Preis jetzt doch nicht mehr so atraktiv!

    Der Yamaha gefällt mir von der Bedienung her nicht (Design auch nicht - und das spielt doch eine größere Rolle, als man denkt) und da ist einfach zu viel dran. 80% würde ich eh nur selten nutzen!

    Nun ja - für den alten Preis hätte ich mir sofort das M-Audio geholt - der neue ist mir zu hoch!

    Gruß
    Christoph
     
  11. sinusforce

    sinusforce Themenersteller

    Registriert seit:
    12.01.06
    Punkte:
    149
    149
    danke erstmal für die ganzen anregungen :)

    schätze ich muss mir einfach mal das m-audio und den yamaha "in echt" anschauen und bissl ausprobieren und mich dann entscheiden... qualitativ sind beide ja auf hohem niveau denke ich
     
  12. Superstar

    Superstar

    Registriert seit:
    10.06.05
    Punkte:
    791
    791
    Alle die das Gerät zum alten Preis bestellt haben, bekommen es auch zu diesem.

    Gruß
    Superstar
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.