kompressor/Limiter gate/ WO muss ich WAS einstöpseln?

  • Ersteller thimsen
  • Erstellt am

T
thimsen
Registriert
03.12.02
Beiträge
109
Punkte Reaktionen
0
Punkte
164
hi,
ich komm wohl jetzt öfter mal vorbei...
geht nochmal ums routing... Sach doch mal einer was hierzu:
prozessor ist behringer composer xl pro mdr 2600 und pult phonic MM 1805 X.
Verkabelt hab ich mit einem send/return Kabel (auf der einen seite stereo und am anderen ende je eine mono klinke für eben return und send. mit der stereoklinke bin ich in den INS Master gegangen, weil ich die Summe bearbeiten will. also am Kasten schrauben und über abhöre mitverfolgen. Geht das überhaupt über sidechain, oder bin ich hier im falschen film...?
Was muss ich da für kabel haben?
... fragt planlos, thimsen
 
ptr22
ptr22
Registriert
28.08.02
Beiträge
1.993
Punkte Reaktionen
0
Punkte
2.169
Funktioniert das denn so nicht, müßte ja eigentlich? Mit Deiner Verkabelung, Insertkabel im Inserteingang des Master und anderes Ende im Dynamikprozessor, genau das machen können was Du willst, bearbeiten und trotzdem gleichzeitig abhören können?!?

Was magst Du denn mit dem Sidechain anstellen?
 
Stimpf
Stimpf
Registriert
05.05.02
Beiträge
227
Punkte Reaktionen
0
Punkte
233
Als erstes solltest du checken, wo deine Abhöranlage abgreift! Ist sie hinter den Return geschaltet?
Ist an deinem Kompressor ein Bypass vorhanden, den du versehentlich geschaltet hast?
Hast du die beiden Monoklinken an deinem Kompressor vielleicht vertauscht?
 
T
thimsen
Registriert
03.12.02
Beiträge
109
Punkte Reaktionen
0
Punkte
164
Der prozessor hat einen sidechain (Send/return).
Ich weiss nicht, ob ich den überhaupt benutzen muss, denn es sind auch normale Ein- und Ausgänge da. Ich will nur ein signal vom einem Kanal abgreifen, es im Prozessor bearbeiten und das bearbeitete Signal an der Summe abgreifen, um es auf z.B. MD etc zu bringen.

gruss,

thimsen
 
T
thimsen
Registriert
03.12.02
Beiträge
109
Punkte Reaktionen
0
Punkte
164
Hallo,

also die Klinken sind richtig gestöpselt...
Der prozessor hat einen sidechain (Send/return).
Ich weiss nicht, ob ich den überhaupt benutzen muss, denn es sind auch normale Ein- und Ausgänge da. Ich will nur ein signal vom einem Kanal abgreifen, es im Prozessor bearbeiten und das bearbeitete Signal an der Summe abgreifen, um es auf z.B. MD etc zu bringen. Das muss doch gehen, oder

gruss,

thimsen
 
RandomRecords
RandomRecords
Registriert
08.08.02
Beiträge
3.731
Punkte Reaktionen
40
Punkte
5.086
Du solltest auch nicht die Sidechain Kanäle benutzen. Die machen mit dem Signal nichts. Die sind wie schon erwähnt nur zum steuern de Prozessors da, also nur die normalen Eingänge benutzen. Wenn Du von der Sidechain keine Ahnung hast, dann laß sie erstmal außen vor.
 
T
thimsen
Registriert
03.12.02
Beiträge
109
Punkte Reaktionen
0
Punkte
164
Hallo,

genau so isses:Keine Ahnung von sidechain. der typ im musikladen meinte, das seien die richtigen anschlüsse. Im Prinzip will ich ein signal von einem kanalzug des mischpultes in den dp leiten, es bearbeiten,und wieder heraus an das mispult schicken, um dann das signal an der summe abzugreifen für Aufnahmen auf MD, Dat etc.

gruss,

thimsen
 
RandomRecords
RandomRecords
Registriert
08.08.02
Beiträge
3.731
Punkte Reaktionen
40
Punkte
5.086
Ja, das ist angekommen. Wenn Du die Kabel bis her im Sidechain hattest, dann war das falsch. Versuch es mal mit den anderen Anschlüssen.
 
T
thimsen
Registriert
03.12.02
Beiträge
109
Punkte Reaktionen
0
Punkte
164
Hallo Moin,

ja, das wars. einfach die normalen In und OUT und schon fluppts; Obwohl: ich hab das gefühl, dass aus der einen box weniger kommt. Ist das so, oder geht das Disaster noch weiter..?

gruss,

thimsen
 
PhilDelCastor
PhilDelCastor
Registriert
04.10.02
Beiträge
319
Punkte Reaktionen
0
Punkte
336
Hallo,

1)Der Sidechain Eingang ist nur dazu da den Kompressor zu steuern. Bearbeitet wird nur das Signal, das am Input anliegt. Wenn du jetzt zum Bleistift willst, dass dein Kompressor nicht so stark auf hohe Frequenzen reagiert, dann ist es ganz nützlich einen EQ zwischen Signal und SidechainEingang einzuscleifen, beidem der Bassberreich angehoben wird/ Die Höhen abgesenkt sind. Dann Verbindest du noch dein original Signal mit dem Input des Prozessors und fertig ist das Ganze. Vom EQ betroffen ist nur das Sidechain Signal, das aber nur zur steuerung da ist. und nicht zu hören ist.

2) Wenn du das Signal komprimiert hast kannst/musst du es wieder etwas mehr verstärken. Das ist ganz normal. Wahrscheinlich gibt es da eine Einstellung auf deinem Kompressor. Wenn nicht zieh einfach den Fader im Mixer etw. höher.


Ich hoffe das hilft dir weiter


mfg
Phil
 
T
thimsen
Registriert
03.12.02
Beiträge
109
Punkte Reaktionen
0
Punkte
164
aha.. kann ich dann auch den EQ im mischpult nutzen? wie schleif ich dann..?

fragt,

thimsen
 

Ähnliche Themen

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben