Information ausblenden

kompressor für vocals

Dieses Thema im Forum "Sprache & Gesang" wurde erstellt von Ostbelgier, 26.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Ostbelgier

    Ostbelgier Themenersteller

    Registriert seit:
    22.08.08
    Punkte:
    276
    276
    Hallo zusammen,

    ich habe festgestellt, dass ich noch einiges an Nachholbedarf habe, was cubase betrifft.

    Ich suche einen Kompressor/Limiter, den ich für meine Vocals benötige, ansonsten sind die Lautstärkeschwankungen zu extrem.

    Gibt es sowas als free download?

    Des weiteren würde ich gerne wissen, wie ich eigentlich plugins installiere.

    Ich meine installieren geht ja, aber wie krieg ich das plugin bei Cubase installiert, so dass ich davon Gebrauch machen kann, wie z.b. einen Kompressor, um direkt die Stimme im Song bearbeiten zu können?

    Vielen Dank für die Hilfe im voraus.

    Gruß

    Ostbelgier
     
    Ostbelgier, 26.09.08
    #1
  2. Track

    Track

    Registriert seit:
    18.07.03
    Artikel:
    4
    Punkte:
    12.971
    12971
    Hi !

    Bei Cubase ist eigentlich schon min. ein Kompressor dabei ! Welche Cubase Version hast du denn ?
    Du musst in Cubase dein Mixer Fenster öffnen und dann in dem entsprechenden Kanal den Kompressor als Insert laden.

    Der Rest sollte mit einem Blick ins Handbuch geklärt sein !

    Freeware PlugIns gibts massig, z.B. bei kvraudio.com


    Track
     
    Track, 26.09.08
    #2
  3. drdent

    drdent Gesperrter User

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    560
    560
    Digitalphones Blockfish ist gut für Vocals. :)
     
    drdent, 26.09.08
    #3
  4. drdent

    drdent Gesperrter User

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    560
    560
    Digitalphones Blockfish ist gut für Vocals. :)
     
    drdent, 26.09.08
    #4
  5. Ostbelgier

    Ostbelgier Themenersteller

    Registriert seit:
    22.08.08
    Punkte:
    276
    276
    nun lache nicht, aber ich habe damals mit Cubasis 2.0 angefangen und es leider versäumt, mich weiter zu entwickeln.

    Ich habe zwar noch ein Studio case hier, aber es dran gegeben, weil ich damit überfordert bin.

    am besten, ich hau den ganzen kram in die tonne, hat eh keinen Zweck.

    Übrigens, beim Mixer kann ich nix reinladen.

    Geht bei cubasis 2.0 sicher auch nicht.
     
    Ostbelgier, 26.09.08
    #5
  6. ArdathBey

    ArdathBey

    Registriert seit:
    17.01.07
    Punkte:
    8.505
    8505
    also wenn du Lust hast, dich weiter und tiefer mit dem Thema zu bschäftigen, dann wäre Reaper vielleicht was für dich!
    Für den Anfang kostenlos, sehr viele gute PlugIns schon inklusive usw.
    und Hilfe dazu findest du hier auch zuhauf! ;)
     
    ArdathBey, 26.09.08
    #6
  7. FreezProductions

    FreezProductions

    Registriert seit:
    22.06.08
    Punkte:
    763
    763
    Reaper +1
     
    FreezProductions, 26.09.08
    #7
  8. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    +1 Handbuch
     
    Signalschwarz, 26.09.08
    #8
  9. ArdathBey

    ArdathBey

    Registriert seit:
    17.01.07
    Punkte:
    8.505
    8505
    :D wir reden hier von Cubasis 2.0. Meinst du wirklich, es lohnt sich noch, da das Handbuch auszugraben? Gabs damals schon pdfs? :D
     
    ArdathBey, 26.09.08
    #9
  10. FreezProductions

    FreezProductions

    Registriert seit:
    22.06.08
    Punkte:
    763
    763
    pdf gabs da schon lange =) das kann sogar schon VST 2.0 und hat eine (für damalige Zeiten) gigantische Soundsammlung (von 70 mb).
    Ich würde dir raten, Reaper runterzuladen (ist erstmal kostenlos). Der ist auch aktuell und du wirst dich bestimmt schnell damit zurechtfinden (hier wirst du im Forum dann auch wesentlich mehr Hilfe finden). Wenn du dich dann entscheidest, dich weiterhin damit zu beschäftigen, weil du Spaß dran hast, dann kannst du Reaper ja auch bezahlen (musst du aber nicht, glaube ich).
     
    FreezProductions, 26.09.08
    #10
  11. Ostbelgier

    Ostbelgier Themenersteller

    Registriert seit:
    22.08.08
    Punkte:
    276
    276
    Danke erstmal für die bisherigen Antworten.

    Ja, pdfs gab es schon, mein ich mich zu erinnern.

    Wer den SChaden hat...

    Nun denn, ich bin aber wieder etwas schlauer seit ein paar Stunden, habe im Netz ein paar schöne Plugins gefunden, irgendwas mit fishfillets oder so ähnlich und habe es bereits angewendet. Doch, kann sich hören lassen. Sowas habe ich gesucht. Ich wusste nicht, dass man die dll.Dateien in den Ordner von Steinberg laden muss. Aber learning by doing.

    Nun bin ich wieder ein Stück weiter und gerne bereit, noch mehr zu investieren, zumal ich eben mein erstes Erfolgserlebnis seit langem wieder mit Cubase hatte.

    Kann man eigentlich cubasis 2.0 upgraden oder ist das verlorene Zeit?

    Ich habe ja noch Studio case hier, aber ich krieg schon wieder den Brechreiz, wenn ich dann wieder mit dem entzückenden Handbuch arbeiten darf, ich gebe zu, ich bin manchmal schnell ungeduldig.

    Aber ich könnte hier auch nachfragen, wenn was nicht klappt. oder?

    Kann man eigentlich die Aufnahme, die man in Cubasis 2.0 gemacht hat, auch in Studio Case bzw. cubase se reinspielen?

    danke für die Antworten im voraus.



    www.dreimannimdoppelbett.de
     
    Ostbelgier, 26.09.08
    #11
  12. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    22.128
    22128
    Was genau ist dir an Cubase SE denn zu "viel"?


    Schau dir mal die Demo vom Magix Music Studio an.

    www.magix.de

    Gerade ist das neuen MS15 rausgekommen, kann also sein, dass die Demo noch nicht verfügbar ist.

    MIR kommt die Optik und der Workflow im MS eher entgegen - das ist aber natürlich sehr subjektiv.

    Du solltest ausprobieren.



    Auch gerne Reaper.
     
    MountainKing, 26.09.08
    #12
  13. Norz

    Norz

    Registriert seit:
    05.12.04
    Punkte:
    2.231
    2231
    http://www.gvst.co.uk/gcomp_screenshot.htm

    find ich recht "anschaulich". ob der jetzt besonders gut ist weiss ich nicht
    und ob besonders gut für vox weiss ich auch nicht.
    was weiss ich eigentlich???

    zu f rueh am morgen ;)
    aber meinen senf muss ich ja einfach überall dazutun
     
    Norz, 27.09.08
    #13
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.