Information ausblenden

keyboard + plugin

Dieses Thema im Forum "Sonstige Instrumente" wurde erstellt von NULL, 01.12.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    hi

    2 kleine fragen. ich hab eine creative soundblaster 512 karte (pci) und da is ein game-port (also für joystick/midi) dran. und ich hab nen usb. es gibt 2 möglichkeiten für mich. nämlich das roland a-37 das ich bestellt habe per speziellem kabel an den joystick port zu schließen oder ein midi to usb interface zu verwenden. was würdet ihr mir vorschlagen ? ich habe vor es mit einem softwaresynthesizer zu benutzen. evtl auch für fruityloops.

    die 2.te frage. in meinem fruityloops hab ich diesen 3xOSC drin, und der is für mich recht praktisch zum leads erstellen. kann ich den 3xosc irgendwie ins logic laden ? also ich kauf mir zu dem a-37 dazu micrologic zum anfangen. kann ich den was weis ich als vst plugin oder so reinladen ?

    liebe grüße

    andi
     
    NULL, 01.12.02
    #1
  2. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    das war ich :)

    liebe grüße
    andi
     
    NULL, 01.12.02
    #2
  3. HaSBACHMeSBACH

    HaSBACHMeSBACH

    Registriert seit:
    28.04.02
    Punkte:
    1.381
    1381
    <hr>
    > ich hab eine creative soundblaster 512 karte > (pci) und da is ein game-port (also für
    > joystick/midi) dran. und ich hab nen usb. es
    > gibt 2 möglichkeiten für mich. nämlich das
    > roland a-37 das ich bestellt habe per
    > speziellem kabel an den joystick port zu
    > schließen oder ein midi to usb interface zu
    > verwenden. was würdet ihr mir vorschlagen ?
    > ich habe vor es mit einem
    > softwaresynthesizer zu benutzen. evtl auch
    > für fruityloops
    <hr>
    Im Prinzip ist es egal. Ich vermute mal, Du willst nur ein Masterkeyboard anschließen um die Softwaresynthis anzusteuern. Das funktioniert sowohl mit einer Creativ, als auch mit einem externen Midi-Interface. Falls Du mal ein weiteres Eingabegerät zufügst, dann benötigst Du eventuell einen zweiten Midi-Input. Aber da kann man immernoch aufrüsten. Midi-Outs benötigt man für externe Klangerzeuger.

    zur 2. Frage kann ich leider nix sagen.
     
    HaSBACHMeSBACH, 01.12.02
    #3
  4. birdseedmusic

    birdseedmusic Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.04.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    25.594
    25594
    Hi Andi,

    Das 3xOsc ist ein Fruityloops Teil, das sich nicht mit dem Logic Standard (VST or whatever) verträgt. Was du aber machen kannst: Fruityloops läuft ab Version 3.5 als VSTi Plugin mit. Ich habe es nur über SX gemacht, aber Logic könnte auch klappen. Dann kannst du den 3XOSC auch über Logic per MIDI ansteuern.

    gruß,
    mK
     
    birdseedmusic, 02.12.02
    #4
  5. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    hi

    super danke. naja is ja egal so schöne leads werden sich sicher anders auch zeugen lassen, irgend nen softsynth werd ich da schon finden.

    mfg
    andi aka brad
     
    NULL, 02.12.02
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.