Kein Virus TI hätte aber gern die Software

  • Ersteller Chromium
  • Erstellt am

Sascha Franck
Sascha Franck
Registriert
31.10.18
Beiträge
16.172
Punkte Reaktionen
7.313
Punkte
38.165
Also doch lieber ein Original kaufen, dann hat man wenigstens Knöppe dran

Oder eben 'nen Softsynth, der das auch alles kann. Ist ja heute vermutlich kein Hexenwerk mehr. Schick isses natürlich, die vermutlich Gazillionen an Virus-Sounds direkt laden zu können - aber wenn bei jedem zweiten Versuch der Rechner abkaspert, kann ich mir nettere Freizeitbeschäftigungen vorstellen.
Als Freund neuer Technologie muss ich allerdings trotzdem meinen Hut ziehen, dass da jemand tatsächlich sowas ähnliches hinbastelt wie mit den diversen Spiel-Emulatoren. Geile Idee, anscheinend aber noch nicht ausgereift.
 
Zuletzt bearbeitet:
genesysx
genesysx
Registriert
13.03.05
Beiträge
3.720
Punkte Reaktionen
1.382
Punkte
11.850
Als Freund neuer Technologie muss ich allerdings trotzdem meinen Hut ziehen, dass da jemand tatsächlich sowas ähnliches hinbastelt wie mit den diversen Spiel-Emulatoren. Geile Idee, anscheinend aber noch nicht ausgereift.
Sehe ich genau so. Und je nachdem was man vom Virus braucht gibts tatsächlich inzwischen einiges an Software was das ganz gut hinbekommt.
 
K
Knastkaffee_309
Registriert
14.10.21
Beiträge
288
Punkte Reaktionen
113
Punkte
632
Mal abgesehen davon das ein Virus heute nicht mehr zeitgemäß ist.

Da sind Diva, Hive, Sylenth, Spire und co geeigneter
 
BodoH
BodoH
Registriert
09.04.20
Beiträge
1.873
Punkte Reaktionen
1.149
Punkte
5.377
Mal abgesehen davon das ein Virus heute nicht mehr zeitgemäß ist.
Das ist aber eine eher sehr gewagte Aussage, denn dann hätten auch der Korg M1, D-50, DX7, Moog usw. heute keine Berechtigung mehr? Ich würde eher sagen, dass dies doch wohl eher sehr stark auf das Genre ankommt. Mir persönlich geben diese neuen "Kisten" wie Hive, Spire, Sylenth1, Dune usw. nicht viel, Diva und Repro aber auf jeden Fall.
 
K
Knastkaffee_309
Registriert
14.10.21
Beiträge
288
Punkte Reaktionen
113
Punkte
632
Das war durchaus ernst gemeint. Mancher Sound ist einfach irgendwann ausgelutscht und in den Genren (Techno, Trance, Edm) die den Virus groß machten, funktionieren für modernen Sound die Softies besser.
Bedeutet aber nicht das der Virus gar nicht ginge,

Für andere Genres ist jedes Instrument grundsätzlich "zeitlos" ... ausser einer 303 vlt

Aber was schnack ich, ich, der sich aus bock heraus nen 90er Jahre Studio zusammenbastelt (eben weil mir Softies nichts geben, obwohl ich die wichtigsten habe)
 
genesysx
genesysx
Registriert
13.03.05
Beiträge
3.720
Punkte Reaktionen
1.382
Punkte
11.850
Mal abgesehen davon das ein Virus heute nicht mehr zeitgemäß ist.

Da sind Diva, Hive, Sylenth, Spire und co geeigneter

Naja es kommt halt immer darauf an wie besessen man ist DEEEEEEEN Sound haben zu wollen. Beispielsweise für Supersaw gibts ja den JP8000 bzw 8080 und viele schwören darauf. Jetzt gibt es Leute die sagen "software xy klingt genau so" und Leute die sagen "nichts klingt so geil wie das original". Warum ist das so? Wenn man jetzt mal davon absieht, dass die Leute das nur behaupten weil sie die Geräte selber haben und den Besitz rechtfertigen wollen um sich nicht einzugestehen, dass die Software wirklich nah dran kommt gibt es nur eine Erklärung. Die tatsächliche Ähnlichkeit. Manche Leute hören die feinen Nuancen raus und denen gehts um diese 0,1%, die der Software fehlen und darum nicht an das Original zu kommen. Ich denke schon, dass es berechtigt ist zu sagen, dass es Unterschiede gibt und wenn man DEEEEEEEN sound haben will ist man mit dem Original immer am besten beraten. Aber ich geb dir absolut recht, es gibt genug Softwareinstrumente, die alle beispielsweise sehr geile Supersaws können und man könnte ja sagen: "Uff das klingt jetzt so ähnlich zum Virus TI, also das ist mir völlig wumpe, da nehm ich jetzt die Software für." Und das ist auch vollkommen okay.
 
K
Knastkaffee_309
Registriert
14.10.21
Beiträge
288
Punkte Reaktionen
113
Punkte
632
Ich kenne keine Maschine, die der Supersaw eines JP 80x0 überlegen ist.

Die perfekte Balance aus weicher Breite, brillianten Briizzeln in den Höhen, das wie Rauschen klingt, digitalem Blechs und dennoch Durchsetzungsvermögen und Kontur ist mMn einmalig.

Virus kann es auch schön, auch der An1x,
aber Softies können nur Bretthart ohne Charakter. Wundert mich nicht, dass Upliftiger (Hard)trance dominant ist.
 

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
3
Aufrufe
16K
DocM.M
D
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
7
Aufrufe
26K
EthanWoods
E
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Roland System 8
Antworten
6
Aufrufe
16K
Dr.moog
D
M
  • Artikel
Antworten
2
Aufrufe
21K
Traumwandler
Traumwandler
M
Antworten
0
Aufrufe
26K
M
 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben