Kauf-Beratung USB-Hub

  • Ersteller boogie2266
  • Erstellt am
boogie2266
boogie2266
Registriert
26.10.20
Beiträge
1.557
Reaktionen
878
Punkte
4.278
Ich bräuchte mal eine Kaufberatung, ich betreibe bisher einen aktiven 4-Port USB Hub, was langsam zu wenig ist.
Um den aktuellen zu ersetzen, sollten es schon 10 Ports sein, ich betreibe daran aber nichts sensibles wie Platten etc.

In meiner Kleckern-nicht-klotzen Manier hatte ich mich auf den eingeschossen:

https://www.amazon.de/dp/B07KHRLSTT...olid=2KMXU8JOB46MU&psc=1&ref_=lv_ov_lig_dp_it

Ich bin aber nach wie vor etwas unsicher, sollte ich doch für etwas mehr Geld auf eine Marke setzen, mit der ich gute Erfahrung gemacht habe (Delock)?
Welchen Vorteil haben industrielle Hubs, die schnell mal 300-400€ kosten?

Hat jemand einen Rat aus eigener Erfahrung?
 
TheSarge
TheSarge
Individualist
Registriert
11.03.13
Beiträge
7.951
Reaktionen
3.922
Ort
Azeroth
Punkte
20.211
Belkin
sonst braucht der Sarge nix, sind alle Controller & Dongle dran, hat aber "nur" 7 Slots

PS: hab den Ama-Link nicht angeklickt, sonst bekomme ich wieder alle paar Tage dein Wunschteil angezeigt 🤪
 
boogie2266
boogie2266
Registriert
26.10.20
Beiträge
1.557
Reaktionen
878
Punkte
4.278
Belkin

PS: hab den Ama-Link nicht angeklickt, sonst bekomme ich wieder alle paar Tage dein Wunschteil angezeigt 🤪
Aber doch nur, weil Amazon mir helfen will, indem sie dich dazu bringen, den zu kaufen und zu testen, damit du mich optimal beraten kannst. ;)
 
ChriZZ83
ChriZZ83
Kapellmeister
Registriert
23.02.21
Beiträge
369
Reaktionen
70
Punkte
664
Hi, meine Frage hilft hier in dem Thread nicht weiter, aber da es passt möchte ich keinen neuen Thread dafür eröffnen. Ich hoffe meine Frage kann kurz beantwortet werden und dann wird hoffentlich dem TE weitergeholfen.

Ich habe einen 4er USB Hub am Laptop an dem ich meinen Drucker, eine externe Maus und mein AKAI MPK 3 mini betreibe. Ich habe noch ein großes 81 Tasten Midikeyboard. Bisher aber nicht getraut an den Hub zu hängen da ich mir nicht vorstellen kann, dass die Stromleistung über USB Hub ohne Beeinträchtigung der Peripherie funktioniert. Jetzt sehe ich hier im Thread, dass es Netzteilbetriebene USB Hubs gibt. Daher meine Frage: Bis zu welchem Grad kann ich USB geräte über den Hub mit der Netzpower des Laptops betreiben? Und ab wann machen oben genannte Geräte Sinn?

Vielen Dank
 
lebasti
lebasti
Berufsjugendlicher
Registriert
15.03.05
Beiträge
1.963
Reaktionen
986
Ort
Berlin
Punkte
5.938
Gibt es einen konkreten Grund, warum es der beste ist?
Liegt es z.B. an der Netzteilleistung oder der Verarbeitung?
Ich hab so einige USB-Hubs durch (auch ein paar von Belkin, RSHTech, Anker, diverse billigere/teurere) und der war für mich in allen Punkten am besten. Stabil, gute Anschlusskabel (ordentliche USB-Buchse, kein Spielzeug), starkes Netzteil. Habe im Liveset da zuverlässig ca. 8 Geräte dran und hab keine Problem!
 
boogie2266
boogie2266
Registriert
26.10.20
Beiträge
1.557
Reaktionen
878
Punkte
4.278
Hi, meine Frage hilft hier in dem Thread nicht weiter, aber da es passt möchte ich keinen neuen Thread dafür eröffnen. Ich hoffe meine Frage kann kurz beantwortet werden und dann wird hoffentlich dem TE weitergeholfen.

Ich habe einen 4er USB Hub am Laptop an dem ich meinen Drucker, eine externe Maus und mein AKAI MPK 3 mini betreibe. Ich habe noch ein großes 81 Tasten Midikeyboard. Bisher aber nicht getraut an den Hub zu hängen da ich mir nicht vorstellen kann, dass die Stromleistung über USB Hub ohne Beeinträchtigung der Peripherie funktioniert. Jetzt sehe ich hier im Thread, dass es Netzteilbetriebene USB Hubs gibt. Daher meine Frage: Bis zu welchem Grad kann ich USB geräte über den Hub mit der Netzpower des Laptops betreiben? Und ab wann machen oben genannte Geräte Sinn?

Vielen Dank
Ich kann dir mangels Erfahrung keine Werte nennen, aber bei allen sensiblen Geschichten würde ich nur einen aktiven Hub nutzen, schadet ja auch generell nix. Also z.B. Festplatten
Bei Sachen wie Keyboards...ausprobieren, mein kleines M-Audio Oxygen2 läuft am Hub, aber mein Panorama P6 schliesse ich immer direkt an. Mein Steinberg CC121 habe ich am Hub probiert, macht Theater.

Soweit ich weiss, kommt es nicht nur auf die Leistung, sondern unter Umständen auch auf die Stabilität an.
 
boogie2266
boogie2266
Registriert
26.10.20
Beiträge
1.557
Reaktionen
878
Punkte
4.278
Ich hab so einige USB-Hubs durch (auch ein paar von Belkin, RSHTech, Anker, diverse billigere/teurere) und der war für mich in allen Punkten am besten. Stabil, gute Anschlusskabel (ordentliche USB-Buchse, kein Spielzeug), starkes Netzteil. Habe im Liveset da zuverlässig ca. 8 Geräte dran und hab keine Problem!
Danke,vielleicht probiere ich den dann, hat zwar keine Schalter pro Port, aber die sind auch kein Must-have
 
boogie2266
boogie2266
Registriert
26.10.20
Beiträge
1.557
Reaktionen
878
Punkte
4.278
Warum gibt es da eigentlich nix in 19 Zoll ? Bei mir hängen die Hubs immer irgendwo in der Luft zwischen Rechner und Empfänger rum.

Kann das hier auch nur bedingt empfehlen. Immer mal wieder Drop Outs damit... :-(

https://www.amazon.de/gp/product/B08CGK65DX/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o08_s01?ie=UTF8&th=1
So was?

https://www.reichelt.de/de/de/19-in...QDrq9f7BIovH5raMHS1edrCDDL8aAsLrEALw_wcB&&r=1

https://www.amazon.de/Cablematic-In...e-de&sprefix=usb+hub+19,electronics,97&sr=1-4
 
Detune
Detune
DAW-Offizier
Registriert
25.07.20
Beiträge
288
Reaktionen
156
Punkte
788
Geil - sowas - aber für den Preis ? No way ;-)
 
Detune
Detune
DAW-Offizier
Registriert
25.07.20
Beiträge
288
Reaktionen
156
Punkte
788
und eigentlich müssen die Anschlüsse "hinten" sein ;-)
 
D
derspencer
Registriert
07.03.09
Beiträge
499
Reaktionen
187
Punkte
1.094
Warum gibt es da eigentlich nix in 19 Zoll ? Bei mir hängen die Hubs immer irgendwo in der Luft zwischen Rechner und Empfänger rum.

Kann das hier auch nur bedingt empfehlen. Immer mal wieder Drop Outs damit... :-(

https://www.amazon.de/gp/product/B08CGK65DX/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o08_s01?ie=UTF8&th=1
 
Detune
Detune
DAW-Offizier
Registriert
25.07.20
Beiträge
288
Reaktionen
156
Punkte
788
Lustig, hab mit dem Teil exakt die gleichen Erfahrungen gemacht. Eines ist jetzt sogar Schrott. Naja, 10 Euro. Wieder falsch gespart
 

Ähnliche Themen

MountainKing
Antworten
5
Aufrufe
1K
MountainKing
MountainKing
L
Antworten
5
Aufrufe
872
Lauchsuppe
L

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben