JST Exclusive Sale - Joey Sturgis Plugins 60% off bei PluginBoutique

Dieses Thema im Forum "Deal of the Day" wurde erstellt von sas, 11.09.17.

  1. sas

    sas Themenersteller

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    3.435
    3435
    MountainKing und speedtom bedanken sich.
  2. Dodo_I

    Dodo_I One Take Wonder

    Registriert seit:
    09.11.10
    Punkte:
    23.405
    23405
    Ich glaube, der @oliveramberg nutzt dessen Kram und ist ganz angetan ...
     
    oliveramberg bedankt sich.
  3. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    16.382
    16382
    Dazu gab es gerade kürzlich sehr interessante Infos von Rockatansky - hier, auch weitere Beiträge sind von Interesse:

    https://recording.de/threads/toneforge-jason-richardson.211900/#post-2471723


    Audio Assault also demnach ähnlich wie JST, da gleicher Entwickler. Alles unter Vorbehalt natürlich.

    MIR würde das jetzt nichts ausmachen. Der Clipper steht schon länger bei mir auf der Liste und da isses mir erstmal egal, wer es gecodet hat.


    Der Compressor ist gut, allerdings würde da noch ein Output-Regler fehlen, um ihn RICHTIG gut zu machen. Geht aber auch so. Der Tominator ist rein von den Features her ein interessantes Konzept (Bleed-Kontrolle angeblich ganz einfach gemacht), aber ich hab das noch nicht getestet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.09.17
  4. oliveramberg

    oliveramberg Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    23.08.17
    Punkte:
    1.116
    1116
    Gain Reduction ist bei mir auf jeder Gesangsspur.
     
  5. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    37.475
    37475
    dito
     
    oliveramberg bedankt sich.
  6. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    16.382
    16382
    Hier zum Thema Gain Reduction einer der geilsten Typen der Audio-Welt - Billy Decker:

    ACHTUNG: MARKETING! :D

     
  7. TheTick

    TheTick

    Registriert seit:
    20.02.10
    Punkte:
    4.191
    4191
    Ich nutze Gain Reduction auch gerne, aber der resultierende Sound ist schon ziemlich "in-your-face". Das passt natürlich eher zu härteren Genres.
     
  8. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    37.475
    37475
    Definitiv, aber dann so richtig :-D

    ich habe mal versucht den GR mittels diverser Kompressoren zu "ersetzen", mir ist es nicht gelungen diesen speziellen Effekt des GR zu reproduzieren.
     
  9. Dodo_I

    Dodo_I One Take Wonder

    Registriert seit:
    09.11.10
    Punkte:
    23.405
    23405
    The rocket von stillwellaudio.com kann das auch - und der hat noch ein paar Einstellungsmöglichkeiten mehr ... :)
     
    oliveramberg bedankt sich.