Information ausblenden

jBridge - Was mache ich falsch?

Dieses Thema im Forum "Studio One" wurde erstellt von basspartout, 09.08.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. basspartout

    basspartout Themenersteller

    Registriert seit:
    07.08.11
    Punkte:
    665
    665
    Da ich jetzt unter SO 64bit UNBEDINGT u.a. den Synth1 und den Kore Player 2 brauche, hab ich mir die jBridge Demo runtergeladen und laut nem anderen Thread hier im Forum funzt das ja für viele SOler auch einwandfrei. Ich kriegs aber weder mit der jBridge Version 1.4 noch mit 1.5 hin. Folge genau der Anleitung und hab nen extra Ordner mit den jBridged plugins erstellt. Wenn ich dann die VSTs neu einscannen lasse bekomm ich folgende Fehlermeldung: MLSharedMemory:This buffer already exists. Weiß jetzt nicht mehr weiter, auf der jBridge Seite hab ich auch nix dazu gefunden. Weiß da jemand Rat?

    PS: Ja, führe jBridge als Administrator aus!
     
    basspartout, 09.08.12
    #1
  2. musicmaker7

    musicmaker7

    Registriert seit:
    24.11.11
    Punkte:
    95
    95
    Hatte das selbe Problem. Habe mitlerweile die Vollversion gekauft, da ich den Entwickler(ist nur ein Mann, ein Portugiese) unterstützen möchte. Bei mir war die Lösung das Programm als Administrator auszuführen. Klicke einfach rechtsklick auf die anwendung - Eigenschaften - Kompatibilität - als Administrator ausführen anhaken und übernehmen.

    edit: verzeihung habe nicht gesehen dass du das programm schon als admin ausführst. ich hab eben nochmal nachgesehen und bei mir wird das Programm auch im Komp.modus XP SP 3 ausgeführt. hatte die selbe fehlermeldung wie du zu beginn

    und das Sequenzerprogramm muss auch als Admin ausgeführt werden!
     
    musicmaker7, 09.08.12
    #2
    basspartout bedankt sich.
  3. musicmaker7

    musicmaker7

    Registriert seit:
    24.11.11
    Punkte:
    95
    95
    Problem gelöst? Beachte was ich noch ergänzt habe im vorigen Beitrag. Ich hatte diese Fehlermeldung bis ich auch Ableton als Administrator ausführte. Mir fiel das jetzt leider alles erst schrittweise ein, da es doch schon eine Weile her ist [​IMG]
     
    musicmaker7, 09.08.12
    #3
    basspartout bedankt sich.
  4. basspartout

    basspartout Themenersteller

    Registriert seit:
    07.08.11
    Punkte:
    665
    665
    Danke musicmaker, mit SO als Administrator ausführen bin ich schon nen Schritt weiter. Wieso um alles in der Welt zeigt er mir aber jetzt Synth1 und den Koreplayer als EFFEKTE statt als Instrumente??? Völlig verwirrt sei....
     
    basspartout, 09.08.12
    #4
  5. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Kore gibt's als Plugin und als Instrument...
     
    kickback, 09.08.12
    #5
  6. basspartout

    basspartout Themenersteller

    Registriert seit:
    07.08.11
    Punkte:
    665
    665
    Das ist mir bekannt. Leider erscheint es gerade NUR bei Effekte und dort dann dummerweise noch das Instrument, welches sich somit weder als Effekt noch als Instrument nutzen läßt.
     
    basspartout, 09.08.12
    #6
  7. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Ist der Bridgepfad denn überhaupt in den VST Plugineinstellungen angegeben?
    Also weiss Studio One, wo es suchen soll?
     
    Ari, 10.08.12
    #7
  8. basspartout

    basspartout Themenersteller

    Registriert seit:
    07.08.11
    Punkte:
    665
    665
    Jaja, ich hab nen extra Ordner für die gebridgeten VSTs angelegt, der bei jedem Start von SO durchsucht wird. Auch 'Blacklist zurücksetzen' und den Haken bei 'Bei jedem Start von SO nach neuen PlugIns suchen' hab ich schon desöfteren an und weggeclickt, bisher leider ohne Erfolg.
     
    basspartout, 11.08.12
    #8
  9. basspartout

    basspartout Themenersteller

    Registriert seit:
    07.08.11
    Punkte:
    665
    665
    So, nochmals Version 1.5 installiert, allen Ordnern nochmals neue Namen vergeben und jetzt klappts endlich. :)

    PS: und ach ja, diesmal SOFORT beim ersten SO Start nach dem Ausführen von JBridge SO als Administrator ausgeführt. Das hatte ich vorher wohl erst bei späteren Versuchen gemacht und vielleicht lags auch daran.
     
    basspartout, 11.08.12
    #9
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.