Information ausblenden

Interview Brian Setzer - Stray Cats - The Making Of '40'

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von sas, 11.08.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. sas

    sas Themenersteller

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    7.272
    7272
    gerade über dieses Interview mit Brian Setzer gestolpert.
    https://www.musicradar.com/news/bri...tupidity-naivety-is-a-nicer-way-of-putting-it

    Absolut geil finde ich die Aussage auf die Frage: Do you still use an Ibanez Tube Screamer?

    “No. When I need a little more gain, a little more overdrive, I just position the guitar in front of the amp. The hollow body has so many overtones and different sounds to it that you can just stand in a different place and get more of an overdrive. If I want a little more twang, I just move away from the amp. That’s why the hollow body is the only thing I can play.”

    So geht Gitarre spielen! Einfach mit dem Instrument und seinen Gegebenheiten arbeiten und interagieren.
    Oder als Formel: move your ass to change the sound. I love it.

    Brian Setzer ist dann auch nicht so empfänglich für immer wieder neue oder andere Gitarren, die ihn anlächeln oder anmachen. :D
    Wenn er nur Hollows, was bei ihm die Gretschs sind, spielen kann für seinen Sound.

    Das Video ist evtl. auch für Vintage Studio Equipment Liebhaber interessant. Viele alte Mikros sind zu sehen, wie sie die Band zusammen aufnehmen, aber im Raum trennen u.a.. Würde sagen, lohnt mal reinzuschauen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.08.19
    sas, 11.08.19
    #1
    SoulFrontier bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.