Information ausblenden

ingo@filthyfingers

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von NULL, 31.10.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    zu den t.bone mics: ich hol mir jetzt zwei sc400 , das sind großmembraner - die kommen dan vor die gitarrenboxen - da ist dann mehr bass als mit dem dynamischen (sm57/58/oder ähnlichem) - die großmembraner von t.bone sind echt erschwinglich -hab ich mir mal gedacht... eehh und nochwas andres: weiss einer ob ich mit den t.bones grossmembraner auch zumsammen mit nur 1nem bassdrum mic ne gute, volle drum aufnahme hinbekomme? das ist nämlich das einzige wos bei mir noch hakt. :-(
     
    NULL, 31.10.02
    #1
  2. popsta

    popsta Administrator

    Registriert seit:
    14.04.02
    Artikel:
    273
    Punkte:
    52.347
    52347
    hi,

    großmemran micros vor einen gitarrenamp ist nicht immer gut! für cleane sounds ist ein gm-mic sicherlich gut, für verzerrte sounds ist ein dynamisches mic allerdings besser. wenn du zwei mic´s parallel vor einer box betreibst, solltest du darauf achten, das keine phasenauslöschungen entstehen.
    --
    zwei gm.mic´s und ein bd-mic könnte gehen, das hängt aber stark vom drumset und dem aufnahmeraum ab. versuche es am besten.

    mfg
    karsten
    www.homerecording.de
    www.soundsamples.de
     
    popsta, 01.11.02
    #2
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.