Information ausblenden

Ikea Acoustics pres. "Diffusör"

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von gslam, 17.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. gslam

    gslam Themenersteller

    Registriert seit:
    30.11.06
    Punkte:
    1.287
    1287
    Nachdem Rast als 19"-Rack und das Billyregal ja erfolgreich als Breitbandabsorber etabliert sind, hier der nächste Schritt.

    Skyline-Diffusor aus Expedit-Regal.

    Ich habe nur mal ein paar Bretter eingezeichnet. Die genaue Tiefe der Module muss noch errechnet werden.

    Schritt 2 ist dann, eine stabile Rückwand einzubauen, die einzelnen Fächer zu dämmen und dann in die Panel Löcher zu sägen, ähnlich dem Abfusor Prinzip (http://www.novatone.co.uk/acousproducts/details/abfusor/2.htm)
     

    Anhänge:

    gslam, 17.09.08
    #1
  2. gslam

    gslam Themenersteller

    Registriert seit:
    30.11.06
    Punkte:
    1.287
    1287

    Anhänge:

    gslam, 17.09.08
    #2
  3. moio

    moio

    Registriert seit:
    14.02.06
    Punkte:
    789
    789
    witzig. hab mir auch schon überlegt, in mein expedit zu singen. nur bei mir stehen bücher drin.
    viel erfolg!
     
    moio, 17.09.08
    #3
  4. MassiveHouse

    MassiveHouse Gesperrter User

    Registriert seit:
    28.01.08
    Punkte:
    412
    412
    Das ihr erst jetzt darauf kommt.

    Ich hab davon 2 Stück hier stehen, ideal dafür gemacht.
     
    MassiveHouse, 17.09.08
    #4
  5. mkropfbe

    mkropfbe

    Registriert seit:
    09.10.02
    Punkte:
    1.127
    1127
    mkropfbe, 19.09.08
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.