IK Multimedia Amplitube 5 kommt!

  • Ersteller Grummelrocker
  • Erstellt am
Aber die neuen Impulses gibbet nur mit der SE, oder?
 
Ach, eine kleine Anmerkung noch: Die einzeln gekauften Amps waren nicht freigeschaltet. Da musste ich mich im neuen CS einloggen und dann auf "Restore my purchase" klicken. Dann waren se wieder da.

@Graham : Hoffe, Du glaubst das auch ohne Bild :)

Vielleicht hat ja Jemand minstestens die SE Version um zu testen, ob dieses neue VIR Gefrickel etwas Positives zum Sound beiträgt
 
Kann man auch in der freien Version eigen IRs laden?
 
Die gekauften Amps (bei mir u.a. die Fender Collection) laufen.
Aha, das heißt also, man kann die neuen Features auch mit der freien Version in seinen bestehenden Amps nutzen. Das ist doch gut.

So viele neue Features sind das aber in der freien Version nicht.

Von den Neuerungen unter
https://www.ikmultimedia.com/produc...tm_medium=promofilter&utm_campaign=amplitube5
fallen die "New Cabinet section with VIR™ technology" und die "Freely Configurable Signal Chain" weg.

Hauptsächlich bleibt neue GUI, neuer Mixer, mehr Gear.
Ich find die neue Version optisch besser, aber rein von Funktionen ist es kein Sprung.

Positionierung von Mikros und Signal Chain fand ich in der freien 4er Version sogar besser.
Aber klar, man kann die Software auch kaufen ;-)
 
Nur zur Vorwarnung...

Ich habe mir jetzt die SE Version gekauft und sie scheint im Standalone Mode ein Routing Problem zu haben.
Standardmässig ist es auf Out 1+2 geroutet, was bei mir die Speaker sind.

Wenn ich dann auf Headphones (out 3+4) wechseln will und out1 auf out3 wechsel, höre ich den Ton aus dem linken Kopfhörer, soweit so gut.
Sobald ich aber out1 auf out4 ändere, habe ich nur noch Stille.

In Cubase läufts problemlos, wenn ich im standalone alles auf Standard lasse und nur im Focusrite Mixer out 1+2 auf den Kopfhörer route, habe ich auch Ton.
 
Hab jetzt auch die fünfer installiert. AT5 starten jedoch sehr lahm, mir scheint es werden viel zu viele Sachen vom Rechner abgefragt.
Warum auch immer? Die GUI finde ich sehr gelungen und man hat alles gut im Blick egal ob Amps, Boxes, Stomps usw.
Als besitzer von AmpliTube 4 MAX bekomme ich aber irgendeine komische AmpliTube 5 Version. Es sind viele Sachen freigeschaltet, die ich in AT4 nicht hatte, was mich ja einerseits freut und anderseits stellt sich mir die Frage ob IK Multimedia den Verstand verloren hat, denn 299,- plus VAT als Upgarde auf MAX5 kann nicht deren ernst sein. May und Satsiani für die Kohle? Sorry.
 
Das zweite, was mich sehr interessiert hat, ist, ob Amplitube eine einfache Lösung für Stereo-Busse hat, ob ich links/rechts gepannte Monospuren an den Stereo-Bus schicken kann und dann werden die tatsächlich links/rechts wiedergegeben.
Das geht. Du musst erst rechts auf den Speaker klicken, dann auf Room und dann kommt da der pseudo Mixer.

geht sogar nocht viel einfacher.....in der mittleren Trennlinie auf das Regler Symbol klicken.
 

Anhänge

  • Bild_2021-01-26_004403.png
    Bild_2021-01-26_004403.png
    369,2 KB · Aufrufe: 332
Zuletzt bearbeitet:
Das zweite, was mich sehr interessiert hat, ist, ob Amplitube eine einfache Lösung für Stereo-Busse hat, ob ich links/rechts gepannte Monospuren an den Stereo-Bus schicken kann und dann werden die tatsächlich links/rechts wiedergegeben.
Das geht. Du musst erst rechts auf den Speaker klicken, dann auf Room und dann kommt da der pseudo Mixer.

geht sogar nocht viel einfacher.....in der mittleren Trennlinie auf das Regler Symbol klicken.

Auf welche Version bezieht sich das, die freie (CS) oder nur die gekaufte?

So als Text kann ich die Erklärung nicht nachvollziehen. Werd es aber ausprobieren, sobald ich am Rechner bin.
 
denn 299,- plus VAT als Upgarde auf MAX5 kann nicht deren ernst sein.
Ja, irgendwie sind die Updatepreise jenseits aller Vorstellungen. Ich hab nur die kleine AT4 Version und soll 99€ als Update auf die neue zahlen. Genauso viel als würde ich jetzt neu bei AT einsteigen. Ich warte bis zum nächsten Crazy Deal und schau mal wieviel Taler dann locker sitzen.
 
Ja, irgendwie sind die Updatepreise jenseits aller Vorstellungen. Ich hab nur die kleine AT4 Version und soll 99€ als Update auf die neue zahlen.
Pro Tip: Bei Hardware 5 und bei Software 2 Jahre hinterher sein. In konstantem Abstand, dann kommen die Neuerungen/Verbesserungen im schön gleichen Takt, aber man zahlt die Hälfte. :right:
 
Da bin ich auch bei @Glutamatjunkie, als A4 Besitzer mit einigen Collections (Fender 1+2 Orange, etc.) soll man 350€ inkl. Steuer zahlen.
Das ist absurd.
 
Pro Tip: Bei Hardware 5 und bei Software 2 Jahre hinterher sein. In konstantem Abstand, dann kommen die Neuerungen/Verbesserungen im schön gleichen Takt, aber man zahlt die Hälfte. :right:
Insider Tip: Man nimmt einfach was anderes, zahlt noch weniger, muss nicht so lange warten und es klingt besser. :]->
 
Kleiner Tipp am Rande (kommt für die meisten vermutlich nicht in Frage, aber dennoch...): Bei Helix Native sind sämltiche Updates bisher umsonst gewesen. Und das wird, weil Plugin und Hardware aneinander gekoppelt sind, vermutlich auch noch für eine ganze Zeit so bleiben.
Da sind seit Veröffentlichung durchaus etliche Amp-Modelle und anderer Kram hinzugekommen.
Muss man halt mögen - und ich kann durchaus verstehen, dass man es vielleicht nicht mag.
 
Das zweite, was mich sehr interessiert hat, ist, ob Amplitube eine einfache Lösung für Stereo-Busse hat, ob ich links/rechts gepannte Monospuren an den Stereo-Bus schicken kann und dann werden die tatsächlich links/rechts wiedergegeben.
Das geht. Du musst erst rechts auf den Speaker klicken, dann auf Room und dann kommt da der pseudo Mixer.

geht sogar nocht viel einfacher.....in der mittleren Trennlinie auf das Regler Symbol klicken.

Auf welche Version bezieht sich das, die freie (CS) oder nur die gekaufte?

So als Text kann ich die Erklärung nicht nachvollziehen. Werd es aber ausprobieren, sobald ich am Rechner bin.

Hab ich mit der cs Version gemacht. Hab die 4er Vollversion und die ganzen amps und was man so dazu gekauft hat wird dann übernommen. Weiß noch nicht ob es sich lohnt zu updaten. Mal gucken. Auf Anhieb fand ich den Sound der 5er Version irgendwie besser, muss da aber noch mal ausgiebiger testen.
 
Kleiner Tipp am Rande (kommt für die meisten vermutlich nicht in Frage, aber dennoch...): Bei Helix Native sind sämltiche Updates bisher umsonst gewesen. Und das wird, weil Plugin und Hardware aneinander gekoppelt sind, vermutlich auch noch für eine ganze Zeit so bleiben.
Da sind seit Veröffentlichung durchaus etliche Amp-Modelle und anderer Kram hinzugekommen.
Muss man halt mögen - und ich kann durchaus verstehen, dass man es vielleicht nicht mag.

Gibt's dafür eine Custom GUI, ich finde die Schieberegler extrem unsexy!
 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Zurück
Oben