Information ausblenden

icon platform nano - cubase (banks)

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von RefinedRough, 13.01.21.

  1. RefinedRough

    RefinedRough Themenersteller Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.898
    47898
    Hallöchen. Ich habe seit langem wiedermal ein Controller zugelegt, nämlich den icon platform nano.
    In erster Linie wegen dem Jog-wheel und Fader-Automationen.

    Jetzt ist es ja so, dass unter Cubase der mit dem Mackieprotokoll betrieben werden muss. Das verarbeitet ja nur 8 Kanäle.

    Aber nun die eigentliche Frage: ist es denn nicht möglich, dass der Controller auch einen Kanal übernehmen kann, der nicht in der ausgewählten 8-er Bank liegt? Also wenn ich mit der Maus auf Kanal 77 klicke, dass der halt dort hin springt..? Oder muss ich dann tatsächlich immer am Controller durch alle Bänke drücken bis zum gewünschten Kanal?

    Edit: hat sich erübrigt, das Gerät ist leider von sehr geringer Qualität, so wie auch deren Support.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.21
    RefinedRough, 13.01.21
    #1
  2. scorpio67

    scorpio67 Tonmensch

    Registriert seit:
    06.06.08
    Punkte:
    134
    134
    Ich kann es heute Abend mal testen wenn ich im Studio bin, aber ich bin der Meinung, dass es bei mir jeweils auf den Kanal springt, den ich mit der Maus im Cubase-Mixer anwähle...

    Von mir aus sind die Bank-Schalter dazu da, dass man eben nicht mit der Maus am PC was machen muss.

    Da ich aber so an die Bedienung mit der Maus gewöhnt bin, fristet bei mir der iCon eher so ein "schön-Anzuschauen"-Dasein... :oops:
     
    scorpio67, 13.01.21
    #2
    RefinedRough bedankt sich.
  3. boogie2266

    boogie2266

    Registriert seit:
    26.10.20
    Punkte:
    884
    884
    Ich meine, mal irgendwo gelesen zu haben, dass bei manchen Controllern (ich weiss nicht mehr ob speziell Mackie Control), die Synchronisation der Kanalauswahl nur in eine Richtung funktioniert, könnte also durchaus sein, dass das hier der Fall ist, fürchte ich.
     
    boogie2266, 13.01.21
    #3
    RefinedRough bedankt sich.
  4. scorpio67

    scorpio67 Tonmensch

    Registriert seit:
    06.06.08
    Punkte:
    134
    134
    Also, habe es getestet...

    Es ist leider wirklich so, nur innerhalb der aktivierten Bank reagiert er auf das Anklicken der Spur. Du siehst ja im Mixer-Fenster den weissen Balken unterhalb der Spuren der aktiven Bank. Ich hätte jetzt auf die Schnelle auch keine Idee wie man dies innerhalb Cubase wechseln könnte.

    Die Frage ist, wie schlimm das ist. Du musst ja wenn du z.B. von Spur 1 auf Spur 77 wechseln willst eh irgendwie rüberkommen (ausser du hast so einen breiten Bildschirm), dann kannst du ja auch mit dem Bank-Selector auf dem iCon "rüberscrollen".
     
    scorpio67, 13.01.21
    #4
    RefinedRough bedankt sich.
  5. barnfield_

    barnfield_

    Registriert seit:
    12.12.12
    Punkte:
    3.271
    3271
    Ich klinke mich hier mal ein und hätte eine Frage an @scorpio67 oder @RefinedRough :
    Lässt sich der IP Nano eigentlich auch in einen "normalen" Midimodus versetzen, und über den Editor mit CC Befehlen belegen? Oder ist das Teil ausschließlich über das Mackie Control Protokoll zu betreiben?
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.21
    barnfield_, 13.01.21
    #5
  6. scorpio67

    scorpio67 Tonmensch

    Registriert seit:
    06.06.08
    Punkte:
    134
    134
    scorpio67, 13.01.21
    #6
    barnfield_ bedankt sich.
  7. barnfield_

    barnfield_

    Registriert seit:
    12.12.12
    Punkte:
    3.271
    3271
    Ich hatte mir das Manual sowie auch den Editor schon einmal heruntergeladen, bin daraus aber letztendlich nicht schlau geworden.
    Hinter dem "User Defined" Modus steht in Klammern halt ebenfalls "MCP" und das macht mich stutzig. Deshalb meine Nachfrage.
    Ich muss mir das Ding wahrscheinlich einfach mal bestellen und ausprobieren.
     
    barnfield_, 13.01.21
    #7
  8. RefinedRough

    RefinedRough Themenersteller Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.898
    47898
    Hmmm.. schade. Ich finde das Teil an sich cool, aber das mit den Banken durchdrücken ist für mich fast schon ein Dealbreaker, weil ich auch sogut wie nie im Mixer arbeite, sonder alles in der Arranger-Ansicht per Inspektor mache und da halt eine angewählte Spur sofort aktiv haben möchte.
     
    RefinedRough, 14.01.21
    #8
  9. scorpio67

    scorpio67 Tonmensch

    Registriert seit:
    06.06.08
    Punkte:
    134
    134
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil... habe nämlich jetzt mal die Anleitung von Steinberg für die Remote-Controller durchgelesen. Dort ist es genau so beschrieben, dass alles was mit Mackie-Controll funktioniert die Banks nicht automatisch umschalten kann... scheinbar ist der einzige Controller der das beherrscht der JL Cooper MCS... und der wird nicht mehr hergestellt und ist auch gebraucht sch...teuer.

    Tja, ich glaube es wird Zeit, dass endlich ein Hersteller wieder mal was mit einem vernünftigen, zeitgemässen Kommunikationsprotokoll auf den Markt bringt. Nur wird das dann wohl wieder für die wenigsten bezahlbar sein...

    Also doch ein 72-Kanal SSL-Pult kaufen? :eek::rolleyes::D
     
    scorpio67, 14.01.21
    #9
  10. scorpio67

    scorpio67 Tonmensch

    Registriert seit:
    06.06.08
    Punkte:
    134
    134
    @RefinedRough Muss meinen obigen Beitrag noch ergänzen... Selbstverständlich funktioniert der Steinberg-eigene Controller CC121 natürlich auch so wie du das möchtest. Ist halt einfach deutlich teurer als der Nano und auf Cubase festgelegt. Und aus meiner Sicht nicht besonders schön...
     
    scorpio67, 20.01.21
    #10
  11. RefinedRough

    RefinedRough Themenersteller Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.898
    47898
    Nachtrag: der icon platform nano ist seit heute morgen definitiv keine empfehlung mehr meinerseits. Das Teil hat einfach aufgehört zu funktionieren, leutet nur noch bunt und klemmt den Fader oben fest.
    Scheinbar haben das ziemlich viele Leute, dass der plötzlich zum "brick" wird. Auf der icon-Seite heisst es ziemlich platt: einschicken, dann kann ein Techniker ein Reset machen. Viele warten dann Monate und nachher passierts irgendwann wieder.

    Support scheint etwas mau zu sein, hab da trotzdem mal ein Ticket eröffnet..

    Lumpenware.
     
    RefinedRough, 09.02.21
    #11
  12. RefinedRough

    RefinedRough Themenersteller Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.898
    47898
    Antwort vom Support: wenn's vom PC nicht mehr erkannt wird, dann kann man's nur noch einschicken für ein "hard-reset".

    Also kann ich das Teil in die Tonne schmeissen :( keine Garantie mehr und Reparaturkosten und lange Wartezeiten für sowas lohnt sich ja mal gar nicht.

    Versehe nicht, warum sie nicht öffentlich machen, wie man selber ein "hard-reset" machen kann.
     
    RefinedRough, 10.02.21
    #12
    Danny-BSF bedankt sich.
  13. Danny-BSF

    Danny-BSF

    Registriert seit:
    27.12.13
    Punkte:
    1.091
    1091
    Ich kann mich dem nur anschließen.
    Habe grade einen meiner QCons zurück bekommen. Die kacken reihenweise ab. Alle(->nicht meine, sondern alle) das selbe Problem, die USB-Firmware scheint sich einfach von allein in Luft aufzulösen..
    Geht dann nur noch über Soundservice. Aber das sind Gebrüder Jacobs. Hab gedacht über Just Music gehts schneller, aber die sind am sterben und entsprechend bereits in der Scheintoten.

    Immerhin hab ich 2,5 Monate später und 170€ leichter das Teil nun wieder. Nochmal mach ich das aber nicht, vor allem stellt man schnell fest, dass das garnicht soviel ausmacht, wenn das Ding erstmal weg ist.

    @RefinedRough
    Aber gut zu wissen, dass mehrere Icon Produkte betroffen sind, so kann guten Gewissens von der ganzen Firma abgeraten werden.
     
    Danny-BSF, 10.02.21
    #13
  14. altessockenfach

    altessockenfach

    Registriert seit:
    16.12.12
    Punkte:
    21.125
    21125
    @RefinedRough Eucon-Controller unterstützen Auto-Bank. Wir werden ne Avid artist oder s1 kaufen. Wenn man sich den Schreibtisch zustellt, dann wenigstens mit einem Controller, der dann auch wirklich praktisch ist.
     
    altessockenfach, 10.02.21
    #14
  15. RefinedRough

    RefinedRough Themenersteller Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.898
    47898
    Jup, iCon ist unten durch..
     
    RefinedRough, 10.02.21
    #15
  16. RefinedRough

    RefinedRough Themenersteller Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.898
    47898
    Habe auf die Support-Antwort geschrieben, ich fänge es schade, dass sie da keine Lösung anbieten die nicht so ein ökologischer Schaden mit sich zieht. Und gefragt, ob man den "hard reset" denn nicht irgendwie selber machen könne.

    Die Antwort darauf: genau der gleiche copy-paste-text wie zuvor.. nur mit ein, zwei Textbausteinen weniger.

    Da kann man sich also denken, wie sinnvoll deren Support ist. Die lesen wahrscheinlich nicht mal den Text.
     
    RefinedRough, 12.02.21
    #16
  17. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    5.810
    5810
    das ist ja echt nicht cool - ich hatte damals mit meiner platform M+ und dem Support Glück und habe zwei Wochen nach meiner Support Anfrage eine Firmware-Beta zugeschickt bekommen, die meine Probleme beseitigt hatte.
    Aber nach euren Beschreibungen hadere ich auch, ob ich hier eine Platform X dazu stellen will, oder lieber auch komplett auf avid setze, auch wenn es da länger dauern wird, bis es finanziell für reicht.
     
    rocking.xmas.man, 12.02.21
    #17