Information ausblenden

"Ich hätte da mal ne Frage"... keine Bedienungsanleitung gelesen, keine Suchfunktion verwendet etc.

Dieses Thema im Forum "Community" wurde erstellt von mazze, 28.09.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. mazze

    mazze Themenersteller Master of Desaster

    Registriert seit:
    06.04.03
    Punkte:
    7.167
    7167
    So, jetzt muss ich das mal schreiben, auch wenn mich einige dafür vielleicht hassen:

    Ich reagiere absolut allergisch auf Postings von Leuten, bei deren Fragestellung man genau sieht, dass die noch nie einen Blick in die Bedienungsanleitung geworfen haben. Die Suchfunktion hier im Forum wurde nicht bemüht und gegoogelt wurde auch nicht.

    Ich finde das dreist!

    Wenn ich mir ein Produkt leiste (und meistens kostet es ja nicht gerade 2,50 €), dann ist hier in 99% aller Fälle eine Bedienungsanleitung dabei, zumindest aber online abrufbar. Warum gibt es eine Spezies hier, die nicht in der Lage ist sich auf den Arsch zu setzen und zu lesen oder in Einzelfragen nachzlesen?? Ich verstehe das nicht.

    Und ich relativiere insofern, als dass ich so eine Frage von einem Newbie für noch viel dreister halte als von einem der schon länger hier dabei ist und von dem man weiß, dass er hier selbst schon oft segensreich gewirkt hat und vielleicht sehr spezialisiert ist.
     
    mazze, 28.09.08
    #1
  2. juggernaut

    juggernaut

    Registriert seit:
    13.12.02
    Punkte:
    1.211
    1211
    Du hast recht. Postings dieser Art sind, genauso wie Dein Posting, völlig überflüssig. Gegen allergieerregende Threads hilft die freiwillige Selbstkontrolle:
    1. Entsprechende Threads nicht lesen
    2. Entsprechende Threads ignorieren
    3. Statt sich über unvermeidliche Marginalien zu ärgern, die so alt sind, wie die Idee des Forums , was Konstruktives tun.

    Aus meiner Erfahrung heraus läßt sich auch noch auf die dümmste Frage mit Spaß eine zynische Antwort geben.

    Viele Grüße
    Juggernaut
     
    juggernaut, 28.09.08
    #2
  3. mazze

    mazze Themenersteller Master of Desaster

    Registriert seit:
    06.04.03
    Punkte:
    7.167
    7167
    das war zynisch genug ;)
     
    mazze, 28.09.08
    #3
  4. juggernaut

    juggernaut

    Registriert seit:
    13.12.02
    Punkte:
    1.211
    1211
    :D
     
    juggernaut, 28.09.08
    #4
  5. micha

    micha

    Registriert seit:
    09.08.02
    Punkte:
    84.219
    84219
    bitte erklärt jemand hier zynismus, für die, die nich wissen, was zynismus ist und juggernauts zynismus fehlinterpretieren??

    ich schieb den thread derweil ins richtige forum....:D
     
    micha, 28.09.08
    #5
  6. solkanar

    solkanar

    Registriert seit:
    12.10.05
    Punkte:
    200
    200
    Bitte Suchfunktion benutzen. ;-)

    Im Ernst:
    1. Ich kann mazzes Erregung verstehen.
    2. Ich halte juggernauts "Rezept" für korrekt.

    So long,
    Solki
     
    solkanar, 29.09.08
    #6
  7. EarlGrey

    EarlGrey

    Registriert seit:
    10.10.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    23.953
    23953
    Für beide Zustimmung.

    Nur: Verhältnismäßigkeit beachten!

    Manchmal wunder ich mich über die natürlich sehr lobenswerte, aber fast an Masochismus grenzende Hilfsbereitschaft einiger User.

    Manchmal schießen User aber auch mit angreifenden oder herabsetzenden Kommentaren übers Ziel hinaus und treffen den Falschen mit so einer Reaktion.

    Von daher immer:

    1. Lesen
    2. Denken
    3. Posten oder es sein lassen.

    Gruß Rainer
     
    EarlGrey, 29.09.08
    #7
  8. Kainer

    Kainer

    Registriert seit:
    07.02.07
    Punkte:
    1.324
    1324
    das ist nervig ja, aber dreist nicht. meiner meinung nach zumindest nicht. ein forum ist eine öffentliche plattform, auf der die threads der reihe nach erscheinen und man reinklickt, oder es eben lässt.
    dreist wäre das, wenn es sich um gespräche handeln würde die durch blöde fragen gestört werden.
    es gibt nunmal ne menge leute die kaufen sich ein produkt für EINE funktion, haben keinen nerv sich ins handbuch einzulesen und wollen eine antwort auf ihre spezifische frage.
    das ist dumm, denn so bleiben oftmals 95% des produktes ungenutzt, aber dreist würd ich es nicht nennen.

    dreist ist, wenn es dazu noch offensichlich ist dass das produkt nichtmal gekauft, sondern illegal runtergeladen wurde.
     
    Kainer, 29.09.08
    #8
  9. 666Phil

    666Phil

    Registriert seit:
    13.06.06
    Punkte:
    2.560
    2560
    Es zwingt einen doch niemand auf irgendetwas einzugehen oder ??
    Wenn es einem zu gering oder zu noob ist, einfach ohne Worte den Raum verlassen, was ist da dabei ??

    Sorry, verstehe aber den Sinn dieses Threads nicht ganz, haste langeweile ??

    lg, Phil
     
    666Phil, 29.09.08
    #9
  10. pitsieben

    pitsieben

    Registriert seit:
    03.05.06
    Punkte:
    12.381
    12381
    Amen...

    ...man muß nicht auf alles 'ne Antwort haben.

    Oft sind die folgenden Sprüche dann nicht einmal unterhaltsam.
     
    pitsieben, 29.09.08
    #10
  11. Sawdust

    Sawdust

    Registriert seit:
    12.01.03
    Punkte:
    863
    863
    Finds auch etwas überzogen sich hier so aufzuregen.

    Vorallem bin ich schon selbst oft Opfer der anderen Seite geworden (in anderen Foren wohlgemerkt).

    Man hat eine Frage, sucht in der Suchfunktion... findet 249 Beiträge... guckt 21 davon durch und findet auch nach 30 mins keine genaue Antwort... ergo Beitrag posten und die einzige Antwort die man bekommt.

    "SUCHFUNKTION BENUTZEN!"

    Das finde ich persönlich viel schrecklicher, ein Fred mehr oder weniger zum Ignorieren.
     
    Sawdust, 29.09.08
    #11
  12. J-Soundation

    J-Soundation

    Registriert seit:
    13.09.07
    Punkte:
    4.497
    4497
    Darauf reagiere ich ebenso wenig allergisch wie auf diesen Thread hier...
     
    J-Soundation, 29.09.08
    #12
  13. stupor

    stupor

    Registriert seit:
    10.04.07
    Punkte:
    813
    813
    Es gibt keine dummen Fragen. Nur dumme Antworten!
     
    stupor, 29.09.08
    #13
  14. Jenner

    Jenner

    Registriert seit:
    31.10.04
    Punkte:
    1.387
    1387
    Glücklicherweise lassen sich die hier angesprochenen Threads meistens relativ zuverlässig schon am Titel erkennen und ersparen einem so die kostbare Zeit, sie überhaupt erst zu öffnen. Und zwar gilt die ganz einfache Regel:

    Je mehr Vokale oder Satzzeichen aneinander gereit stehen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit einer absolut unnötigen Noob-Frage.

    Beispielsweise:

    "Ich hab ein Riiiiiiesenproblem!!!!!"

    "HIIIILFEEEEEEEEE"

    "HAAAAALLOOOOO, WIE GEHT DENN DAAAAS??????"

    und so weiter....

    Ich klick trotzdem meistens drauf, weil diese Threads meistens nicht informativ aber oft sehr erheiternd sind ;)
     
    Jenner, 29.09.08
    #14
  15. pitsieben

    pitsieben

    Registriert seit:
    03.05.06
    Punkte:
    12.381
    12381
    Sinngemäß...ist zugegebenermaßen etwas her und ich find's grad nicht:

    hallo ich habe cubase sx3 kann man damit mischen und wennja wie macht ihr das?????????????????????????????????

    Wie bezeichnest du das?
     
    pitsieben, 29.09.08
    #15
  16. flying_eagle

    flying_eagle

    Registriert seit:
    17.08.04
    Punkte:
    4.147
    4147
    Hallo zusammen!
    Ich denke, die Wahrheit liegt - wie so oft - irgendwo dazwischen.

    Natürlich ist es aus Sicht einiger erfahrener User nervig, wenn Anfragen a lá "HIIIIILLFEEEEEE!!!!!!!" kommen, aber dann sollte man konsequent handeln und konsequent den User darauf aufmerksam machen, dass der Titel nicht hilft - das passiert aber selten.

    Des Weiteren möchte stupor generell erst einmal zustimmen. Natürlich gibt es wirklich blöde Fragen ("Woher bekomme ich Programme zum Knacken und so?"), aber die meisten erfahrenen Leute versetzen sich auf der anderen Seite nicht in der Lage eines Anfängers, der nunmal eben keinen Sinn für Zusammenhänge hat! Und wenn der User sich dann wundert, dass in der Bedienungsanleitung seines Synthesizers etwas vom AD/DA-Wandler steht und er fertig ist, weil er grad 200 € für eine sog. Soundkarte hingelegt hat - und das ja nun doch was falsches zu sein scheint, dann ist das erst einmal legitim, dass er "doof" fragt. Gleiches gilt, wenn der User fragt, warum sein neues Mikro nicht als im *.mid-Format aufnehmen kann, ist das erst einmal legitim! Denn: Keiner hat die Verpflichtung, auf solch Fragen zu antworten.

    Und manchmal ist ein Manual nicht unbedingt hilfreich, wenn man nicht Grundlagen versteht!

    Das muss man sich meiner Meinung nach von Zeit zu Zeit vor Augen fürhen!
    Und alle, die schon sehr lange dabei sind (und nicht als Profis hierhin gekommen sind), bitte ich mal, ihren eigenen ersten Post durchzulesen.

    An alle Neulinge sei aber trotzdem gesagt: Wenn Ihr versucht, Eure Probleme so klar, wie möglich darzulegen und klar macht, dass Ihr bereits versucht habt, auf eigene Faust Infos zu bekommen, wird man Euch viel lieber helfen!

    MfG,
    flying_eagle
     
    flying_eagle, 29.09.08
    #16
  17. Alberto

    Alberto

    Registriert seit:
    18.12.07
    Punkte:
    550
    550
    dem stimme ich voll und ganz zu.
     
    Alberto, 29.09.08
    #17
  18. pitsieben

    pitsieben

    Registriert seit:
    03.05.06
    Punkte:
    12.381
    12381
    Im Grunde tue ich das auch...dennoch ist es imho wahrnehmbar, ob ein bemühter Newbie eine Frage stellt, weil er's wirklich nicht besser weiß, oder ob ein von Musikalität völlig unbelasteter Quereinsteiger alles vorgekaut haben will.
     
    pitsieben, 29.09.08
    #18
  19. djsky

    djsky

    Registriert seit:
    09.11.05
    Punkte:
    2.252
    2252
    Tja, das ist eben ein Problem. Wenn man sich hier neu anmeldet und null Ahnung hat, dann passieren halt solche Posts.
    Mein erster Post damals hier war:
    Hilfe, wenn ich bei meinem Keybord auf eine Taste drücke, hör ich den Ton erst ne Sekunde später.

    Ich hatte damals keine Ahnung von Latenz oder sonstiges also musste ich fragen. Und es hat sich damals wirklich jemand gefunden, der mir geholfen hat, obwohl den alten Usern hier wahrscheinlich die Frage schon bei den Ohren rausgekommen ist.

    Also danke an alle hier im Forum die Anfängern helfen!!!!!
    Dafür sind Foren da und auch ich kann in der Zwischenzeit teilweise Anfängern bei ihren Problemchen helfen was ich auch gerne mache.

    edit: Und was die Bedienungsanleitungen betrifft: Als Neuanfänger kann man meist gar nichts anfangen mit irgendwelchen Fachbegriffen in den Bedienungsanleitungen.
     
    djsky, 29.09.08
    #19
  20. mikesilence

    mikesilence

    Registriert seit:
    16.01.04
    Punkte:
    3.821
    3821
    Wobei man aber sagen muss dass man durch Ausprobieren wesentlich besser lernt worauf es ankommt und auf was man zu achten hat. Somit kann man dann später durch die Erfahrungen besser selber zu Lösungen kommen anstatt andauernd nachzufragen.
     
    mikesilence, 29.09.08
    #20
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.