Information ausblenden

Hoontech oder Hammerfall?!?

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von Streidl6216, 17.10.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Streidl6216

    Streidl6216 Themenersteller

    Registriert seit:
    17.10.02
    Punkte:
    36
    36
    Hi,

    ich verfolge seit kurzem aufmerksam dieses Forum... chikchik!
    Jetzt hätt isch da auch noch ne Frage: (ich weiß, zu dem Thema gabs schon einige Posts, aber irgendwie hab ich für mich die beste Lösung da noch nicht rausziehen können!)

    Ich möchte 16 -Spur Recording am PC machen in Kombi mit nem 24 Spur - Analogpult. Es geht um Bandaufnahmen (meine eigene) also mind. 10 Spuren gleichzeitig aufnehmen und dann mind. 16 wieder analog mischen.

    Jetzt steh ich vor mehreren Fragen / Problemen:

    1) Entweder 2 Hoontech DSP2000-Pakete oder ne Hammerfall 9636 mit zwei externen Wandlerboxen? Welche sind da die beste Ergänzung für 16 analoge I/Os?
    Geht das überhaupt mit einer Hammerfall oder muss ich mir da zwei Karten reinschrauben, die müsste doch eigentlich mit den zwei ADAT Schnittstellen 16 Spuren bewältigen können, oder?

    2) Wie isses mit der Kompatibilität der beiden Systeme zu Nuendo bzw. Cubase SX? Irgendwer irgendwelche Erfahrungen?!?

    3) Welches Betriebssytem für welche Lösung? Win2k macht ja mit mehreren Karten Trouble, gibts auch bekannte Probleme mit XP?

    danke schonmal vorab für die Antworten... ;-)

    der Streidl
     
    Streidl6216, 17.10.02
    #1
  2. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    es kommt darauf an wievie geld du investieren willst
    rein qualitativ ist die rme karte wohl unschlagbar
    und mit dem multiface interface wohl auch anschlussmässig kaum zu übertreffen
    Kompatibilität ist keine frage
    Welches Betriebssytem ?
    man sagt 2k ist schneller als xp
    und probleme sind zu meistern (das heißt eigentlich sind das die beiden referenzen)

    ps.syco hier habe irgendwie probleme mich einzuloggen!
     
    NULL, 17.10.02
    #2
  3. popsta

    popsta Administrator

    Registriert seit:
    14.04.02
    Artikel:
    273
    Punkte:
    52.347
    52347
    hi,

    rme ist dann besser, wenn du dir anständige wandler zulegst! die fostex teile sind z.b. nicht messer wie die wandler der dsp2000! also solltest du entweder die creamware a16 oder andere gleichwertige wandler anschließen.
    du brauchst keine zwei rme´s wenn du mehr als 16 spuren wiedergeben möchtest! allerdings zwei dsp2000 bei mehr als 8 spuren! (pci karte und wandler).
    ich rate dir für beide karten zu xp! ist das stabielere system für sx, allerdings leider nicht so schnell!
    welches system du benötigst, kann ich dir nicht sagen. du solltest dir aber darüber im klaren sein, das rme mit wandler doppelt so teuer ist, wenn du profi bist, hol die die rme+creamware, für homerecording oder für demos reicht die hoontech auf jeden fall!!! schlecht ist sie auf gar keinen fall!!!

    mfg
    karsten
    www.homerecording.de
    www.soundsamples.de
     
    popsta, 17.10.02
    #3
  4. Streidl6216

    Streidl6216 Themenersteller

    Registriert seit:
    17.10.02
    Punkte:
    36
    36
    :) danke für die Infos, werde mir wohl wirklich die rme holen!

    @popsta
    Bei den Wandlern ist die Entscheidung nicht die leichteste, hast du (oder irgendwer sonst) z.B. Erfahrungen mit den Marian Adcon?
    Ich überlege auch, evtl. noch n bischen zu sparen und mir dann swissonic - Wandler zu holen, die hauen allerdings dann richtig in den Geldbeutel (2800 EURO für 16 Kanal AD / DA), lohnt sich sowas wirklich?

    gruzz
    der Streidl
     
    Streidl6216, 18.10.02
    #4
  5. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    also da hab ich DIE PERFEKTE lösung für dich: das neue mic-8 von terratec! bzw. 2 davon, wenn du 16 kanäle fahren willst.
    das schließt du per adat lightpipe an die hammerfall und du hast wirklich ein perfektes setup.

    das mic-8 ist nicht billig (1.000 euro), aber es ist echt ein gutes teil - die spl-preamps sollten für sich sprechen...
     
    NULL, 18.10.02
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.