Information ausblenden

Hohe Frequenz wegbekommen aber wie?

Dieses Thema im Forum "Ableton Live" wurde erstellt von alleskoenner, 02.12.19 um 22:55 Uhr.

Schlagworte:
  1. alleskoenner

    alleskoenner Themenersteller Auskenner

    Registriert seit:
    06.03.19
    Punkte:
    74
    74
    Hallo Freunde,

    Leider habe ich, auf einer kürzlich eingespielten Loopstation Live Aufnahme, die Melodica zu laut eingespielt.
    Jetzt bekomme ich die nicht richtig leiser ohne, dass sich der ganze Track danach verwaschen anhört.
    Habs mit EQ und Multiband Dynamics versucht. Bin dankbar für jeden Tipp.

    Aufnahme: ab min 02:50
     
  2. Necnomen

    Necnomen

    Registriert seit:
    07.06.15
    Punkte:
    601
    601
    Desser automatisiert schon probiert?
     
  3. sweetlizzard

    sweetlizzard

    Registriert seit:
    21.01.08
    Punkte:
    520
    520
    Meinst Du etwa so? Hab nur mal nen kurzen Schnipsel getestet,und jetzt extrem leiser gemacht damit der Unterschied deutlich wird.
    Wenn ja-das geht prima und sehr unkompliziert mit Melodyne.Die Melodielinie ist ja in diesem Fall easy zu separieren.
    Wenn Du den Track in guter Quali auf Dropbox oder so hochlädst (als wav) wäre es möglich die Melodica komplett vom Rest zu trennen und Dir als separate Spur auszugeben, dann kannste laut/leise machen wie Du willst:]->
     

    Anhänge:

  4. sweetlizzard

    sweetlizzard

    Registriert seit:
    21.01.08
    Punkte:
    520
    520
    Sorry-muss mich korrigieren, also ganz artefaktfrei separieren lässt sich das doch nicht(hatte vorher nur die Lautstärke geändert aber die Melodica nicht "stumm geschaltet":kopfwand:...da bleibt doch einiges übrig an Frequenzen), aber leiser bekommt man die Melodica schon (evtl. mit leichten Soundeinbußen).Ob man das dann später raushört....denke nicht wirklich.Melodika is eh so'n quäkiges Instrument und die Dinger klingen so unterschiedlich, das wird keiner wirklich merken,kann nur sein der Sound gefällt Dir dann nimmer 100%.
    Neu einspielen wäre sicher die bessere Lösung;)
    Warum is das überhaupt auf einem Track vereint?