Information ausblenden

Hilfe!!! Was soll ich mir zulegen fürs Homerec

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von toolbox, 26.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. toolbox

    toolbox Themenersteller

    Registriert seit:
    26.03.06
    Punkte:
    27
    27
    moin leute!
    will mir mein kleines homestudio für beginner einrichten und stehe vor der großen wahl der hardware. ich überlege, ob ich mir den 4-kanal mixer numark dm 3002 x zulege und an einen line einen virtualizer von behring für die effekte ranklemme. jetzt bin ich aber auf den behring djx700 gestoßen. da hab ich mir gedacht, ich hol mir den, denn da hab ich ja mixer und effekt vereint (hat der eigentlich nen xlr mic anschluss???). will mir dazu dann das akg c3000b kaufen. was soll ich machen...bitte helft mir!!! (gut wäre, wenn ihr mir sagt, was ich sonst noch an hardware, eventl. besondere software benötige)

    dankeschön, toolbox
     
  2. upper2002

    upper2002

    Registriert seit:
    01.01.03
    Punkte:
    407
    407
    Ersteinmal, alles was du das aufzählst sind DJ Mixer und nix für´n Homerecording Studio. Was willst für Musik machen ? Brauchst du überhaupt einen Mixer ?
    Wo liegt Deine Preisspanne ?

    Erzähl mal mer, dann gibts mehr Antworten.
     
  3. toolbox

    toolbox Themenersteller

    Registriert seit:
    26.03.06
    Punkte:
    27
    27
    na will rap-musik machen, jetzt halt mal aufnehmen. den mixer brauche ich, weil meiner im arsch ist und ich die ganzen geräte darüber laufen habe (pc, cd, phono,...). naja, will so zw. 100 und 170 bleiben. also entweder mixer und virtualizer oder mixer mit virtualizer. weißt du ob der djx 700 nen xlr anschluss hat? hab nur von nem ausgang gesprochen...sonst bringt mir ja der beringer nichts.
    danke
     
  4. aliazz

    aliazz

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    2.136
    2136
    weisst du zufälligerweise was google ist?
    gib da mal djx 700 ein und du siehst das er ein xlr anschluss hat.
    ich würde keine billig mischer von behringer nutzen fürs recording.
    und was willst du mit nem virtualizer wenn du eh nicht analog mischst?
     
  5. toolbox

    toolbox Themenersteller

    Registriert seit:
    26.03.06
    Punkte:
    27
    27
    naja, bei google steht, dass er einen xlr-ausgang hat. den virtualizer brauch ich halt, um effekte zu machen...das signal geht dann in den mixer, damit ich den beat und das mic gleichzeitig auf der anlage hören kann. zusätlich über rec-out des mixers in den pc, um mic aufzunehmen...also, was denkst du? behringer mact doch aber gute sachen...djx700 sieht doch gut aus, bewerungen auch i.o... will nur wissen, wie ich nen ordentlichen klang mit guten effekten hinbekomme und auf den pc recorden kann.
     
  6. aliazz

    aliazz

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    2.136
    2136
    behringer macht gute sachen für live auftritte.(weil da schnell ma was kaputt gehen kann)
    billig komponenten und nachbauten sind das meist ;)
    und ob ein mischer gut ist hat nix mit aussehen zu tun :|
    hol dir ein kleinmischer, denn mehr als phono und stimme aufnehmen musst du ja eh nicht.
    und falls du nur die stimme aufnimmst, kauf keinen mischer sondern einen mikrofon vorverstärker macht mehr sinn.
    was hast du für ne soundkarte?
     
  7. toolbox

    toolbox Themenersteller

    Registriert seit:
    26.03.06
    Punkte:
    27
    27
    was soll ich mit nem vorverstärker? nen mixer brauch ich auf jeden fall, wegen der ganzen hifi komponenten, die ich angeschlossen habe. und das effekt-tool ist das entscheidende...soundkarte ist nicht so gut. also würdest du mir zu nem mixer und nem seperaten virtualizer raten? wie machst du es denn, oder würdest es denn machen?
    danke
     
  8. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    wieso sollte man sich ein billig-effektgerät kaufen, wenns tausende freeware vst-plugins gibt, die bessere qualität liefern???

    lg
    flox
     
  9. Selina

    Selina

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    1.559
    1559
    ich würde dir raten,dir deine effekte in form von plugins zu besorgen und nicht irgendwelche B mischer oder gar virtualizer und gedöhns!
     
  10. aliazz

    aliazz

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    2.136
    2136
    ich glaub es macht mehr sinn in eine asio fähige soundkarte zu investieren
    statt in nen virtualizer.
    ich machs mit nem 24kanal mischer aber weil ich ein ganzes schlagzeug mikrofoniert hab
    ein ebass 2 e gitarren und noch 2 vocal mikrofone.

    zuhause reicht ein normaler preamp den schliesst du an deine soundkarte.
    den ausgang verbindest du mit deiner hifi anlage.
    wenn du unbedingt nen mischer haben willst weils dir klischeehaft besser gefällt,
    dann hol den von [p=539]soundcraft compact 4[/p], sollte für deine zwecke reichen.

    und wie gesagt, solang du nicht analog mischst, macht es wenig sinn einen virtualizer
    zu kaufen :nonono:
     
  11. Selina

    Selina

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    1.559
    1559
    Haha ;) na na was machst du denn mit deinen Mixern ??
     
  12. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    auch dann greif ich lieber auf plugins zurück :)

    lg
    flox
     
  13. aliazz

    aliazz

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    2.136
    2136
    ja wollte ihm nur klarmachen, das man darauf nur zurückgreifen sollte
    wenn man 'n gearslut ist :D
     
  14. Selina

    Selina

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    1.559
    1559
    vielleicht ist er ja ein gearslut :| :eek:

    ;)
     
  15. aliazz

    aliazz

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    2.136
    2136
    mit sicherheit, deswegen will er auch nen behringer mischer kaufen :nonono:
     
  16. toolbox

    toolbox Themenersteller

    Registriert seit:
    26.03.06
    Punkte:
    27
    27
    aber warum haben die in den studios denn dann auch effektgeräte zur aufnahme? also soll ich mir nur einen mixer holen, da das mic und meine geräte anschließen und in den pc damit reingehen und aufnehmen....
     
  17. scywalker

    scywalker

    Registriert seit:
    10.09.05
    Punkte:
    1.115
    1115
    die im studio haben zu 90% kein o815 hardware equipment, sondern zeug das richtig asche kostet.

    wenn du dein mixer nicht zum auflegen brauchst schau dir mal die yamaha mg serie an, um dein ganzes zeug anschliessen zu können.
     
  18. 2mk

    2mk

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    1.021
    1021
    @aliazz: vllt ein gearslut ohne geld? ;)

    @toolbox: jetzt mal spass beiseite, schreib nochmal genau, was du machen willst, und was du alles anschließen willst
     
  19. toolbox

    toolbox Themenersteller

    Registriert seit:
    26.03.06
    Punkte:
    27
    27
    ok...also ich habe cd, xbox, phono, pc, tv-sat, tape und dvd. das soll alles in den mixer. von dem mixer muss ich dann ja über den rec-out in den pc, um das mic aufzunehmen. das mic nicht gleich in den pc, da es so lleichter ist den beat vom pc und das mic überlagert auf der anlage bzw. am verstärker angeschloissenen kopfhörer zu hören. dazu will ich halt das mic ohne software, mit effekten verfeinern. mixer will ich halt, weil ich da die bässe, etc. und kanäle via crossfader besser steuern kann...und so ein bisschen zum spaß-scratchen...wie gesagt mixer brauch ich auf jeden fall mit crossfader und mind. 4 kanälen...die frage ist nur, ob ich nen seperaten virtualizer nehme und in einen line vom mixer gehe, oder nen mixer mit effekt... kaufe! hab auch nooch ein keyboard, dass ich da eventl. noch anschließen will.
     
  20. scywalker

    scywalker

    Registriert seit:
    10.09.05
    Punkte:
    1.115
    1115
    ein 4 kanal battle mixer bekommst du net für 150euro, wenn doch brauchst du alle 14tage einen neuen crossfader.

    mit nem mixer inkl. effecten(für bessere qualität) wirst du nix großartig verfeinern können, das ist alles spielzeug.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.