Information ausblenden

hardware synths in Sonar?

Dieses Thema im Forum "Sonar & Cakewalk" wurde erstellt von ILL_PHIL, 07.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. ILL_PHIL

    ILL_PHIL Themenersteller

    Registriert seit:
    07.11.08
    Punkte:
    5
    5
    Ist es möglich in Sonar home studio externe klang erzeuger zu integrieren?

    Wollte mir einen günstigen einsteiger sequenzer zulegen, muss aber meinen micro modular integrieren (mit sequ. ansteuern und aufnehmen)

    Weiss da vielleicht jemand was günstiges?
     
    ILL_PHIL, 07.11.08
    #1
  2. downi

    downi

    Registriert seit:
    30.05.06
    Punkte:
    3.621
    3621
    Ist ja unabhängig von Sonar Home Studio solange Du Audio aufnehmen kannst und mit Midi den Synth ansprechen kannst! Sollte also gehen.

    Was willst Du dir denn für einen Synth holen? Ein Mopho ist ja schon mal günstig und zum lernen mit Sicherheit ganz nett. Ansonsten mal bei Schneiders Büro vorbei geschaut?
     
    downi, 07.11.08
    #2
  3. ILL_PHIL

    ILL_PHIL Themenersteller

    Registriert seit:
    07.11.08
    Punkte:
    5
    5
    wollte mit einem in der DAW integrierten step sequencer oder matrix den synth ansteuern oder sowas ähnliches, und dann halt mit der DAW loops aufnehmen. hab mir damals ja den clavia nord micro modular gekauft .
    Ich hab das mal bei LIVE gesehen mit diesem External Instrument das man in die Midi Spur ziehen kann
     
    ILL_PHIL, 07.11.08
    #3
  4. apply-some-pressure

    apply-some-pressure

    Registriert seit:
    29.09.08
    Punkte:
    690
    690
    Hi

    So ein external Instrument Plug In haben eigentlich mittlerweile alle Sequencer standardmäßig mit an Bord - allerdings auch erst in den größeren Varianten. Denn Hardware Einbindung findet nun mal eher in einem größeren Studiokontext statt und da benutzt man halt auch eher die großen standard Versionen der DAW Software.

    Schau mal beim Musicstore vorbei. Da gibt's evtl. noch ein Sonar 7 Studio Version (oder sogar Producer Version) für sehr günstig. Das hat sowohl so ein Device für externe Instrumente als auch einen Stepsequencer. Da musst du dir über Sonar Home Studio keine Gedanken mehr machen. Falls du es schon besitzt, mach doch einfach ein Update.

    Gruß
    Micha
     
    apply-some-pressure, 07.11.08
    #4
  5. Belei_Di_Gung

    Belei_Di_Gung

    Registriert seit:
    08.11.08
    Punkte:
    144
    144
    Eigentlich gibt es für alle möglichen und unmöglichen Synths seit Urzeiten auch *.ins files zur Einbettung. Aber Moudlare haben doch gerade den Reiz, dass alles wie ein Unikat funktioniert und man sleber schrauben muss?
     
    Belei_Di_Gung, 08.11.08
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.