Information ausblenden

GVL TriSys - Lizensierung

Dieses Thema im Forum "Musikrecht und -finanzen" wurde erstellt von electronative, 16.08.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. electronative

    electronative Themenersteller

    Registriert seit:
    22.02.08
    Punkte:
    843
    843
    Hallo zusammen,

    Folgende Situation:
    Ich habe einen Track fertiggestellt und habe diesen einigen Partnern zur Lizensierung angeboten.

    Der Titel wurde auch lizensiert, aber der Tracktitel sowie Interpretenname wurden auf dem Sampler so abgeändert, dass zwar die Verbindung zum Titel und Interpret geistig Hergestellt werden kann, aber in z.B. Google nicht mit der CD gelistet wird (beim Interpretenname fehlt ein Buchstabe, beim Titel ist es einer mehr).

    Da ich über ein eigenes Label bzw. einen eigenen Zugang zum TriSys verfüge, habe ich im Zuge der Promotion durch das MPN eine Listung ins PhonoNet gemacht.
    Der Dienstleister, der die Datenerfassung für das MPN macht, bietet die möglichkeit, den Titel ins PhonoNet einzutragen.

    Die Frage ist, ob es tatsächlich an der Listung im PhonoNet liegen kann, weil der CD Hersteller für Sampler den Track dann selbst nicht mehr claimen kann?
    Und könnte es evtl. für andere Hersteller ein Grund für eine Absage sein?

    Ich wär extrem dankbar, wenn jemand eine Anregung dazu hat.

    Gruß
    Andreas
     
    electronative, 16.08.12
    #1
  2. electronative

    electronative Themenersteller

    Registriert seit:
    22.02.08
    Punkte:
    843
    843
    Keine Idee?
     
    electronative, 16.08.12
    #2
  3. electronative

    electronative Themenersteller

    Registriert seit:
    22.02.08
    Punkte:
    843
    843
    Benutzt keiner das TriSys?
     
    electronative, 17.08.12
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.