Information ausblenden

Gutes Brightes Mikrofon gesucht

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von l92, 25.11.18.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    29.591
    29591
    Dunkler Eindruck kommt wenn ab 4-5 Khz zu wenig kommt, und das ist hier der Fall, das Mikro ist ab 5khz neutral auf der 0-Linie.
    Harschheit kann auch bei 2-5Khz kommen, wenn genau hier das Mikro schon breitbandig 1,5db anhebt, und l92 hier nochmal anhebt.
    Entweder ist das dann zu viel oder die Kapsel klingt nicht weich genug bzw. klingt in diesem Bereich harsch..

    Soundfile hilft, das ist sonst Nebelgestocher ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.18
    whitealbum, 25.11.18
    #21
  2. l92

    l92 Themenersteller

    Registriert seit:
    18.10.17
    Punkte:
    832
    832
    Also sollte ich im Bereich von 2-5 kHz nichts anfassen in der Nachbearbeitung. Eher ab 5;7 kHz eine Hi-Shelf Anhebung von ~2dB anvisieren?
     
    l92, 25.11.18
    #22
  3. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    19.032
    19032
    ich weiß nicht, wie es den anderen mitlesern hier geht, aber ich empfinde solche threads zunehmend als lähmend und nervig:

    der threadsteller hat zwar ein (gutes) mikro, aber es ist zu hell und zu dunkel, mit eq und kompressor kommt er zu keinem brauchbaren ergebnis den bereich zwischen 2k und 4k zu bändigen, ein soundschnipsel will er nicht reinstellen.

    alle rästseln und empfehlen ins blaue.

    können wir den thread bitte schließen?!
     
    leary, 25.11.18
    #23
    fabtone bedankt sich.
  4. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    22.823
    22823
    Ohne Soundfiles wird man hier nicht weiterhelfen können. Entweder der Threadersteller liefert etwas, oder der Thread ist spätestens morgen eh in der Versenkung verschwunden...
     
    Entone, 25.11.18
    #24
    leary bedankt sich.
  5. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    29.591
    29591
    Im Bereich von 2-5Khz macht das MIkro von sich aus 1-2dB mehr, da macht man dann gar nix mehr, sonst klingts schnell komisch. ab 5 aufwärts kann man dann probieren das heller klingen zu lassen.

    @l92 hat ja geschrieben dass er nach der Arbeit heute abend Soundfiles via PM zur Verfügung stellt.
    Bis dahin, denke ich kann man dann warten und hören wie es denn klingt.
     
    whitealbum, 25.11.18
    #25
  6. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.822
    36822
    Privat ist verständlich, falls es sich um Urheberrechtlich geschütztes Material handelt.

    Also warten wir ab, ob heute noch Audiodateien kommen.
     
    clemenserwe, 25.11.18
    #26
    Grummelrocker, Entone, whitealbum und eine weitere Person bedanken sich.
  7. l92

    l92 Themenersteller

    Registriert seit:
    18.10.17
    Punkte:
    832
    832
    Es tut mir leid. Der Beat ist leider nicht zu veröffentlichen bevor man diesen erworben hat.
    Ich teste mich immer erst, bevor ich einen Produzenten bezuschusse.
     
    l92, 25.11.18
    #27
  8. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    29.591
    29591
    Ok dann später via PM wie besprochen...
     
    whitealbum, 25.11.18
    #28
    l92 bedankt sich.
  9. bartman4ever

    bartman4ever

    Registriert seit:
    06.10.11
    Punkte:
    1.322
    1322
    Manchmal passt ein Mic einfach nicht zur Stimme. Hatte ein ähnliches Problem mit einem von Joly gemoddeten Oktava 319. Das hatte bei mir immer zu viele Zischlaute und zu wenig untere Mitten. Habe mich da immer doof und dämlich equet. Irgendwann habe ich es verkauft und mir das Oktava 2500 geholt. Oktava hat mir das Mic sogar nochmal gegen ein anderes mit etwas anderem FG getauscht. Jetzt drehe ich nur etwas Höhen rein und es passt. Deesser brauche ich kaum noch.
     
    bartman4ever, 25.11.18
    #29
  10. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    31.747
    31747
    Was? Zwei Seiten und keiner ist auf das wichtigste überhaupt eingegangen?

    BRIGHTES Mikrofon???


    Wie..... Wie talkst du eigentlich!?
     
    Schlumpfpeter, 25.11.18
    #30
    Tobbes und Entone bedanken sich.
  11. Astronautenkost

    Astronautenkost

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    17.878
    17878
    Man/frau sollte sein Mikrofon so aussuchen, dass man/frau keinen Equalizer braucht!
     
    Astronautenkost, 25.11.18
    #31
  12. l92

    l92 Themenersteller

    Registriert seit:
    18.10.17
    Punkte:
    832
    832
    Bin gestern nachdenklich geworden und habe mal mein Mikro aufgeschraubt und siehe da. Es war ein stecknadelkopfgroßes Staubstück an der Membran. Fragt mich nicht wie das dahin gekommen ist.
    Nach entfernen, habe ich eine Testaufnahme gemacht und siehe da ein komplett anderes Klangbild!
    Danke euch!
    Falls es jemanden interessieren sollte wie die Aufnahmen klangen, kann ich demjenigen gerne was zusenden.
     
    l92, 26.11.18
    #32
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  13. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    29.591
    29591
    Holzauge sei wachsam, keine Empfehlung mehr ohne Soundfile :D

    Freut mich dass das am Ende doch alles passt.
     
    whitealbum, 26.11.18
    #33
  14. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    36.015
    36015
    -
     
    TonyPizza, 26.11.18
    #34
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.