Gutes Bassdrum-Mikro gesucht!!!

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von mHeinzk, 25.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. mHeinzk

    mHeinzk Themenersteller

    Registriert seit:
    04.01.06
    Punkte:
    164
    164
    Hi

    Suche ein gutes Bassdrum-Mikro sowohl für Live als auch fürs Studio.......


    Hätte da jemand einen Vorschlag=>ca. 200.-Euro

    mfg
    mheinzk :)
     
  2. odeon86

    odeon86

    Registriert seit:
    15.07.05
    Punkte:
    679
    679
  3. neve1073

    neve1073 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17.10.04
    Punkte:
    2
  4. odeon86

    odeon86

    Registriert seit:
    15.07.05
    Punkte:
    679
    679
    erster :D
     
  5. czernebog

    czernebog

    Registriert seit:
    26.11.02
    Punkte:
    255
    255
    Mist.... war da erst vor 3 Wochen und bräuchte so langsam auch ein vernünftiges BD-Mikro...

    *in den Arsch beiß*
     
  6. Korni

    Korni

    Registriert seit:
    18.11.05
    Punkte:
    278
    278
    Hi!!

    Sennheiser e602. Weiß jetz nicht, wie teuer das genau is, glaub aber eh unter 200.-
    Für Rock und Pop ideal!!!

    Gruß, Korni!!!
     
  7. ColdSteel

    ColdSteel

    Registriert seit:
    13.10.03
    Punkte:
    4.283
    4283
    Oder der Klassiker [p=213]AKG D112[/p], auch wenn's viele nicht mögen. Mir gefällt's.

    Gruß,
    ColdSteel
     
  8. dter

    dter

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    1.342
    1342
    Kann mich Coldsteel nur anschließen, ich finde, dass D112 ist klasse!
     
  9. mHeinzk

    mHeinzk Themenersteller

    Registriert seit:
    04.01.06
    Punkte:
    164
    164
    Hi

    und für welches würdet ihr euch jetzt entscheiden???

    =>Audix
    =>Sennheiser
    =>D112

    Ich hab nämlich leider keine Möglichkeit sie zu testen, also einen Vergleichstest zu machen!



    mfg
    mheinzk :)
     
  10. Korni

    Korni

    Registriert seit:
    18.11.05
    Punkte:
    278
    278
    D112 is halt ein klassiker, damit wirst du nix falsch machen.
    Im Vergleich dazu hab ich mal das e602 gehört. Klingt einfach mächtiger, bumsiger, kräftiger, gerade unten rum is da ordentlich Druck dahinter, habs mir jetz auch zugelegt.
    Zum Audix kann ich leider nix sagen.

    LG Korni!!!
     
  11. NiCKEL

    NiCKEL

    Registriert seit:
    27.10.04
    Punkte:
    5.667
    5667
    Versuche, Dir auf eBay ein gebrauchtes EV RE20 zu schiessen.
    Das ist ausserdem noch ein sehr gutes Vocal-Mic und Bass-Amp-Mic. Weiss bloss nicht, was so ein Mic noch als Vocal-Mic taugt, wenn es sein Leben lang immer nur in einer BD zum Einsatz kam..?!?
     
  12. GhostWriter

    GhostWriter

    Registriert seit:
    01.11.05
    Punkte:
    1.107
    1107
    Ich kann mich dem nur anschließen. Tiefer Bass und solider Kick Sound.
    Am Besten schön weit in der Bassdrum positionieren (das ist aber wie immer eine reine Geschmacksfrage).
     
  13. PaBo

    PaBo

    Registriert seit:
    23.12.05
    Punkte:
    289
    289
    Hab mittlerweile guter Erfahrungen mit dem EV N7D868 gemacht wäre sowas um die 200 sehr gute Kick satter Sound für Rocksachen echt geil !

    http://www.thomann.de/ev_nd868_ndymserie_prodinfo.html

    das EV-RE20 kann ich auch nur empfehlen für Bassdrum und Bassampabnahme richtig fett !!

    mmh Nickel kennst du das EV PL 10? Soll ja der kleine Bruder sein ? Schon Erfahrungen damit gemacht ?

    jo

    und ab dafür

    PaBo
     
  14. NiCKEL

    NiCKEL

    Registriert seit:
    27.10.04
    Punkte:
    5.667
    5667
    Hi...
    Nein, kenne das PL10 leider noch nicht.
     
  15. PaBo

    PaBo

    Registriert seit:
    23.12.05
    Punkte:
    289
    289
    naja dann mal gucken in drei Tagen läuft die Versteigerung aus und wenns nicht zu teuer ist kauf ichs mir und checks mal ab !
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.