Information ausblenden

Guter portabler Audioreckorder

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Fielder, 21.07.21.

  1. Fielder

    Fielder Themenersteller Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    21.07.21
    Punkte:
    5
    5
    Hallo.

    Ich suche einen guten portablen Field-/Handy-/Audiorekorder.


    Beispiele: Zoom H6 Black; Tascam DR-70D



    Preislich möchte ich mich erstmal nicht festlegen.
    Ich bin einfach gespannt mit was ihr arbeitet, was sich bewährt hat.
    Dann kann ich auch gerne noch sparen.

    Die Anwendungen:

    - Fieldrecording
    - (ohne Priorität) Aufnahmen dierekt ab Mixer (Analog- und Digitalmixer, DJ - Pult)
    via i.d.R. sym. Klinke; aber auch Instrumente wie Gitarre über Mikro und über Kabel; Gesang

    Qualität und Optionen der Aufnahmen:
    ... 24, 32, Bit; alle heutige gängige Formate mit hoher Quali

    Tools auf dem Rekorder: Limiter, Mikrosimulationen

    Weiteres:
    -Netz + Batterie wäre super
    -Schnittmöglichkeiten oder gerne auch mit beiligender Software,
    wenns geht ohne lästige, ständige Acount - und Aktivierungsoptionen, Werbung, reine Arbeitssoftware
    -wichtig wäre noch eine gute Entrausch-, Denoiser-, od allgemein Störgeräuschentfernung AUF DEM Gerät (Ausgangspunkt: Windschutz ist bei der Aufnahme ) erfolgt
    -da fällt mir eine eine gute Bedienbarkeit, Haptik und Langlebigkeit wäre gut

    Gibt es welche mit integrierter DI Box ?

    Das wäre das Wichtige was mir bisher einfällt.

    Bisher hatte ich einen Zoom H4. Der ist natürlich stark in die
    Jahre gekommen. Den habe ich bisher immer für Aufnahmen ab Pult genutzt. Ich wollte Fieldrecordings, eigene Naturesamples damit aufnehmen - es geht, aber gerade bei sehr lauten wie sehr leisen Aufnahmen, sehr viel Nacharbeit, das geht bestimmt besser.
    Ich möchte aufnehmen, schneiden dann direkt in den Mix.
    Oder ins Archiv als Sample oder als Inspiration.

    Alles was über Stereo hinausgeht, habe ich bisher nicht gebraucht, würde es aber gerne ausprobirern, also interessiert mich prinzipiell schon.
    Wäre toll wenn er das kann.

    Ich bin dankbar und auch sehr gespannt auf eure Vorschläge.

    Beste Grüße.



     
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.21
    Fielder, 21.07.21
    #1
  2. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    8.821
    8821
    Da bleibt nicht viel übrig außer den aktuellen Zoom & Audacity zum entrauschen.
    Für ein DR-70 braucht man dann ein Mikrofon und noch ein Mikrofon

    sowas gibt es schon im fieldrecorder?


    wieso fragen alle immer nach 32bit Aufnahme wenn Signalverarbeitung erst nach Wandlung auf 24bit gemacht wird & welche Mikrofone nutzt man wenn mit 32bit aufgenommen wird^^
     
    Rec0rder, 21.07.21
    #2
    Fielder und Graham bedanken sich.
  3. cavemaen

    cavemaen

    Registriert seit:
    13.05.11
    Punkte:
    326
    326
    Tascam DR 100 MK III
     
    cavemaen, 22.07.21
    #3
    Fielder und Laber Rhabarber bedanken sich.
  4. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    28.898
    28898
    So etwas, was der TE sucht, gibt es nicht. Und dieses Produkt ist es schon mal gewiss nicht.

    Weiß nicht ob das ernst gemeint war oder doch hier jemand einen Spaß gehabt hat

    Ein Ding, das vorne dran Mikrofone hat und dazu ein Aufnahmegerät ist, das soll also ein Mikrofon simulieren. Ja nee, is klar.

    Und bitteschön dazu in feinster Studio Qualität Denoiser, etc. Dann natürlich! Auch noch eine komplette DAW in Hardware.

    Also gut, wünschen kann man sich alles.
     
    SoulFrontier, 22.07.21
    #4
    Rec0rder und Fielder bedanken sich.
  5. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    7.774
    7774
  6. Fielder

    Fielder Themenersteller Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    21.07.21
    Punkte:
    5
    5
    sowas gibt es schon im fieldrecorder?

    Ja i.d.R. aber nur mit wenigen Mikrofonen SM57, U87....
    Es ersetzt nicht das Mikro :), aber simuliert etwas von der Charakteristik.
    Sorry kann sein es heißt nicht in jedem Rekorder so.
    Ich meine die Funktion.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.21
    Fielder, 22.07.21
    #6
  7. Fielder

    Fielder Themenersteller Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    21.07.21
    Punkte:
    5
    5
    Kann ich verstehen, dass es wie ein Spaß wirken kann - ist es nicht. Das Angebot ist einfach riesig und ich finde es gut Erfahrungen dazu zu haben. Letztlich werde ich dann eines kaufen und etwas testen - das ist für mich und bestimmt für die meisten am Besten. Danke bis hierher.
     
    Fielder, 22.07.21
    #7
  8. Fielder

    Fielder Themenersteller Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    21.07.21
    Punkte:
    5
    5
    In die Richtung habe ich gar nicht gedacht - wirklich interessant ! Kann ich damit an einer Kopie schneiden (nicht Start und Endpkt ändern, sondern, das wenn ja Geschnittene) und speichern ? Speichern dann auf Karte und geht auch via Drag n Drop auf den Laptop?

    Entrauschen ist auch möglich ?

    Mikros sind an der MPC nicht und auch nur ein Eingang. Dennoch finde ich, das ist eine Recherche wert, vielleicht kann ich für einen Großteil von Prozessen (Ein-und Zweispur- Audioaufnahmen) damit die DAW weglassen. Eine Kombi mit einem Fieldrecorder ist für mich denkbar.

    Klar hat die MPC dann Überschüssiges an Board - dennoch schaue ich mir gerne an. Danke.
     
    Fielder, 22.07.21
    #8
  9. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    8.488
    8488
    Ich überlege, ob ich mir mal nen Tascam zulege, da ich Ende des Jahres in einem Kammermusiksaal Aufnahmen am Flügel mache. Da reichen 2 Spuren via SDIF, das wäre das ideale Gerät dafür. Könnte man sich Laptop und Interface sparen.
     
    Laber Rhabarber, 22.07.21
    #9
  10. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    28.898
    28898
    Ich hätte dazu gerne mal konkrete Fieldrecorder benannt. Du scheinst ja welche zu kennen.
    ;)
    Dto. Solche, die professionell entrauschen.

    Oder wenigstens welche, die Aufnahmen ausschneiden und per drag drop exportieren :lalala::L:
     
    SoulFrontier, 23.07.21
    #10
    Rec0rder bedankt sich.
  11. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    7.774
    7774
    Nimm so auf, dass du nicht entrauschen musst.
     
    Ennui, 23.07.21
    #11
  12. ollo123

    ollo123

    Registriert seit:
    13.04.14
    Punkte:
    3.801
    3801
    Also ich bin mit meinem Zoom H5 sehr zufrieden.
     
    ollo123, 23.07.21
    #12
  13. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    8.821
    8821
    Er meint die trippinsltat fieldrecorder, die gehen ab 19k $ los oder irgendwelche für 9,99$ bei wish :tears-of-joy:

    ^^
     
    Rec0rder, 23.07.21
    #13