Information ausblenden

Gute Delay Plugins ?

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von Der_Martin, 17.07.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Der_Martin

    Der_Martin Themenersteller

    Registriert seit:
    21.04.11
    Punkte:
    795
    795
    Hallo,

    also ich mache gerne sehr viel mit Delay herum und habe einige Wünsche für Features und wüsste gerne, welche Plugins sowas zb. können:

    1.) Sync Timing für Delay automatisch ändern, also bspw. erst nach einer ganzen Note fängt der Delay an, aber dafür in Triolen bzw. allg. andrem Timing.

    2.) Man kann das Panning für jedes dieser Delays anpassen, auch Cutoff am besten noch dazu.
    Also bspw. das Signal kommt aus der mitte, das erste Delay von Rechts, das zweite von Links, das dritte von Links, das 4. von Links usw.

    3.) Man kann das Signal rückwärts abspielen lassen, also bspw. 1 Takt abspielen lassen, das Delay spielt dann diesen einen Takt rückwärts ab. Gerne kombiniert mit den Möglichkeiten aus 1) und 2).

    4.) Pitchshifting etc. ist nicht so wichtig oder irgendwelche verrückten LFO Sachen. Es soll nur viel Kontrolle über das Delay an sich bieten.

    5.) Am besten zwischen verschiedenen Delay Charakteristiken umschaltbar (Tape etc.)


    Gerne auch "spezialisten". Also Plugins die nur eine Sache können, dafür aber sehr gut !

    Danke !
     
    Der_Martin, 17.07.12
    #1
  2. hadl

    hadl

    Registriert seit:
    04.08.05
    Punkte:
    2.490
    2490
    Soundtoys Echo Boy
    oder
    FabFilter Timeless

    können viel und klingen toll.
     
    hadl, 17.07.12
    #2
  3. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.203
    35203
    PSP find ich auch nicht schlecht, von Voxengo gibts was 4free...
     
    tomric, 17.07.12
    #3
  4. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    +1!

    für abgefahrenere effekte könntest du dir auch crystalizer aus dem selben haus ansehen!
     
    DaVogi, 17.07.12
    #4
  5. LulleuNulle

    LulleuNulle

    Registriert seit:
    17.04.11
    Punkte:
    2.162
    2162
    auch +1 Echoboy von Soundtoys.. kenne kein besseres Delay.
     
    LulleuNulle, 17.07.12
    #5
  6. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Das schon erwähnte timeless find ich auch sehr stark.

    Für einfach Sachen greif ich dann aber auch gern einmal auf das ReaDelay zurück.
    (free: http://www.reaper.fm/reaplugs/ )
    [​IMG]
     
    kickback, 17.07.12
    #6
  7. flofri

    flofri

    Registriert seit:
    19.02.11
    Punkte:
    517
    517
    flofri, 17.07.12
    #7
  8. eurodancer

    eurodancer

    Registriert seit:
    20.04.11
    Punkte:
    785
    785
  9. Wennto

    Wennto Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.08.06
    Punkte:
    105.216
    105216
    mein Liebling schon seit Jahren und das einzige DelayPlug welches ich nutze. Allerdings nicht ganz günstig

    http://www.pspaudioware.com/plugins/delays/psp_84/

    anschauen solltest Du Dir auch mal Timeless von Fabfilter

    edit. schrieb ja handl u. kickback schon ;-)
     
    Wennto, 17.07.12
    #9
  10. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    51.384
    51384
    ich nutze in 90% der Faelle einfach Logic's Stereo Delay und Tape Delay. Ich hab zwar Echoboy, aber mit denen kommt man schneller zum Ziel, weil sie viel simpler einzustellen sind.
     
    synthpark, 17.07.12
    #10
  11. Der_Martin

    Der_Martin Themenersteller

    Registriert seit:
    21.04.11
    Punkte:
    795
    795
    Ja, die aus Logic sind auch cool, leider nutze ich primär Cubase :)
     
    Der_Martin, 17.07.12
    #11
  12. user01

    user01

    Registriert seit:
    07.07.10
    Punkte:
    2.420
    2420
    [​IMG]
     
    user01, 17.07.12
    #12
  13. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    41.313
    41313
    Sehr gut!
    Denn gerade damit kannst du sehr feine Sachen anstellen:
    die OnBoard Cubase-Delays sind klanglich wirklich sehr gut, das ModDelay macht Spass und geht klanglich in Richtung Logic´s TapeDelay. Schalte einfach doch mal Filter, Phaser, Verzerrer, usw. hintendran, und nutze Automationen, Route auf Gruppen/Effektkanäle, und wieder zurück - das ist dann das Gleiche, als wenn man dafür ein einziges spezialisiertes Plugin verwendet. Nur wesentlich flexibler...
    Die internen DAW-Plugins reichen lässig, man muss sie nur zu nutzen wissen. :)


    Ach ja, fast vergessen: dieses Plugin ist Freeware und wird immer wieder empfohlen von allen Effekt-Verbiegern: http://illformed.org/plugins/glitch/

    (Rückwärts, Tape Stop, Crusher, Filter, Stutter, Grain, LFO-ähnliches, alles in diesem Plugin mit dabei...)


    .
     
    rkdk, 17.07.12
    #13
  14. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    51.384
    51384

    Ist lange nicht das gleiche.

    Denn die Effekte liegen oft im Rueckkoppelpfad des Delays, zum Beispiel ein Filter.
     
    synthpark, 17.07.12
    #14
  15. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    41.313
    41313
    klar, korrekt. Dennoch kann man klanglich sehr viel auf diese Weise erreichen, und kommt auf ganz andere FX-Ideen...

    @Der Martin: probiere mal die Delay Plugins von TAL aus - dort kann man ebenso fein Rückkoppeln.
     
    rkdk, 17.07.12
    #15
  16. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    NastyDLA wurde schon genannt. Ansonsten kann ich CatDelay und BionicDelay empfehlen - die verwende ich in jedem Mix.

    Wenn Du aufwändige und ausgefallene Optionen brauchst, wäre das FabFilter-Ding vielleicht etwas für Dich. Kostet aber Geld.

    Tschö,
    Steffen
     
    stoman, 17.07.12
    #16
  17. dudex

    dudex

    Registriert seit:
    27.01.09
    Punkte:
    5.973
    5973
    Das Uhe Bundle Uhbik lohnt sich auch....

    http://www.u-he.com/cms/uhbik

    ..da ist Uhbik D drin nutze ich sehr gerne.

    Sollte Uhbik X mal noch dazu kommen wird das eine grandiose Sache. :)

    LG
     
    dudex, 17.07.12
    #17
  18. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    41.313
    41313
    Und... was ist eigentlich mit Reaktor?
    das hat doch heutzutage auch jeder am Start, da gibt´s auch feinste Effekte...
     
    rkdk, 17.07.12
    #18
  19. C1GART

    C1GART

    Registriert seit:
    20.10.08
    Punkte:
    521
    521
    wen du auf tapedelay und tape emulation in einem stehst - Sknote.it "Roundtone"
    ist n Hammerteil und es kommen noch ganz feine features dazu in Zukunft

    und dann gäbe es dieses "alte" neue tapedelay das aus logic abgeguckt wurde for free (kompatibilität bin ich mir nicht allzu sicher) http://echochamber.ch/index.php/tipps-a-freebies/analogic-delay
     
    C1GART, 18.07.12
    #19
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.