Information ausblenden

Gitarren-Pop! Was haltet ihr davon?

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von LeoLeo, 13.09.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. LeoLeo

    LeoLeo Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    19.12.10
    Punkte:
    561
    561
    Hallo Jungs und Mädels,
    ich hab ein paar neue Gitarrenssounds bekommen und einen Mute Guitar Player aus der letzten Beats installiert und war hin und weg von den Möglichkeiten.

    Aus diesem Flow ist folgender Track entstanden:
    https://www.box.com/s/41tvxe0e68uroyie0jf1

    Was meint Ihr? Ich würde mir gerne Feedback wünschen zu:
    1. Gesang - kommts einigermassen authentisch rüber? Klingt das gut, oder sollte ich lieber wen anders singen lassen? :)
    2. Aufbau, Inszenierung - gibts Passagen wo man sich langweilt?
    3. Auswahl der Sounds: es sollte alles etwas "handgemacht" klingen, obwohl jeder weiß, das es natürlich nicht ist :)

    Aufnahmetechnisch (Gesang) bin ich meilenweit von Profis entfernt, ich weiß. vielleicht habt ihr ja wenigstens ein paar Tipps.
     
    LeoLeo, 13.09.12
    #1
  2. misterkanister

    misterkanister

    Registriert seit:
    01.12.11
    Punkte:
    10.546
    10546
    Geht ja fast nicht besser.
     
    misterkanister, 13.09.12
    #2
  3. buffi

    buffi Musikmacher

    Registriert seit:
    12.09.08
    Punkte:
    15.058
    15058
    zum eigentlichen eigentlich weniger
    aber die zischlaute sind sehr suboptimal
    klingt auch irgendwie gezerrt die stimme - sprich - falsch ausgesteuert und somit sind die zischlaute nochmal deutlich heftiger, da sie dann auch noch zerren
     
    buffi, 13.09.12
    #3
  4. LeoLeo

    LeoLeo Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    19.12.10
    Punkte:
    561
    561
    äh danke .... aber wirklich??? ;)

    ... das hab ich schon erwartet. Ich muss die optimalen Einstellungen bei der Aufnahme finden. Ich habs Audiointerface gerade neu und probier gerade viel rum! Danke fürs Feedback!
     
    LeoLeo, 13.09.12
    #4
  5. HarrySH

    HarrySH

    Registriert seit:
    03.06.10
    Punkte:
    6.194
    6194
    Macht Spass den Track zu hören.[​IMG]

    Die Zischlaute sind mir auch aufgefallen. Gesang find ich auch ok. Nur am Anfang, wenn die Gitarre für sich allein steht, klingt sie nicht so toll. Ab 0:39, bei Einssatz der BD fällt das midimäßige dann nicht mehr so auf.

    Bei 0:29 ist auf der Gitte so ein Tremolo drauf, fällt genau mit dem Gesang zusammen. Klingt dann irgendwie seltsam, unnatürlich.

    Den Mittelteil - ohne Gesang - würde ich noch variieren. Evtl. noch zusätzliche Akkorde oder rhythmisch die Gitte verändern.
     
    HarrySH, 13.09.12
    #5
    LeoLeo bedankt sich.
  6. LeoLeo

    LeoLeo Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    19.12.10
    Punkte:
    561
    561
    Danke!


    Ja, da versuche ich mal ein anderes Instrument zu nehmen oder einen anderen Gitarrensound.

    Gute Idee, im Mittelteil werde ich mal die Gitarre etwas variieren!
     
    LeoLeo, 13.09.12
    #6
  7. Talvin

    Talvin

    Registriert seit:
    23.03.05
    Punkte:
    1.908
    1908
    Also die Stimme finde ich gut. Schön auch wenn die Zweitstimme einsetzt.

    Diese Akustikgitarre am Anfang überzeugt mich klanglich nicht wirklich. Vielleicht liegt es auch an dem Ambientraum.

    Der Song ist mir alles in allem zu monoton, vor allem auch die Gesangsmelodie. Da passiert insgesamt zu wenig. Ich würde zum Ende hin versuchen, den Song zu steigern und auch noch eine Bridge mit einer neuen Gesangsmelodie einbauen.

    Der "Easy" Part, soll das der Refrain sein? Wenn ja. dann würde ich den stärker herausarbeiten.

    Das Lied erinnert mich irgendwie an einen Raab Song. Vielleicht könnte ich mir deshalb auch noch ganz gut Bläser dazu vorstellen.
     
    Talvin, 13.09.12
    #7
    LeoLeo bedankt sich.
  8. pieffa

    pieffa

    Registriert seit:
    13.09.11
    Punkte:
    2.030
    2030
    Hallo, groovt sehr schön das ganze, wie schon erwähnt der Gesang ist sehr monoton vielleicht das ganze mal hochtrasponieren an einer Stelle ,der Sänger muss da ein bissel mehr Gas geben finde ich und vielleicht auch noch ein paar null acht fuffzehn Discofeverelemente einbringen. Percussions würden da ganze noch etwas pushen können. Congas oder Bongos. Nen Shaker Handclapp, naja ich blühe gerade auf merkt man . Grins
    Oh vielleicht könnte ich dir auch mal eine echte Akustikklampfe einspielen. Gruss
     
    pieffa, 13.09.12
    #8
    LeoLeo bedankt sich.
  9. profhoell

    profhoell

    Registriert seit:
    16.07.03
    Punkte:
    13.731
    13731
    Merkwürdigerweise realtiviert sich so einiges im Verlauf. Den Anfang finde ich gruselig..diese extrem scharrende Git und der schiefe Gesang...aber dann , ein paar Momente später ist irgendwie alles in Tune.
    Im grossen und Ganzen...passt.
    Schönes Ding.
    MfG
    Chris
     
    profhoell, 13.09.12
    #9
    LeoLeo bedankt sich.
  10. Marc1610

    Marc1610

    Registriert seit:
    30.03.12
    Punkte:
    9.505
    9505
    Du meinst sicher, länger als 2 Min und dürfte der Song nicht sein, da man aller spätestens da abschalten, oder vorspulen würde.

    Der Songablauf ist nicht sonderlich, in der Intro zb, setzen die Drums auch zu früh ein, die Gitarre spielt doch schon ein anderes Muster, wozu also noch die Drum da einsetzen, der Auftakt würde auch ohne Drum funktionieren bzw, besser funktionieren.

    Mir ist der Songablauf alles noch zu verwaschen, das fliesst so nicht, er zieht sich so zu sehr, da es zu oft was den Spannungsbogen angeht, abflacht.

    Lass dir von pieffa echte Gitarren einspielen, das wird mit sicherheit besser sein, allein schon wegen der Seitengeräusche, das würde die Atmo zb, auch noch mal steigern, da es ja auch eine recht ruhige Nummer ist.
    Den Gesang würde ich auch noch mal etwas verfeinern, was Timing und vorallem Feeling angeht.

    Also das mischen würde ich erstmal hinten anstellen.

    Lass den Song etwas sacken und schau mal wie Du das ganze später siehst, ich schreibe dir jetzt nur meinen ersten Höreindruck.
     
    Marc1610, 14.09.12
    #10
    LeoLeo bedankt sich.
  11. LeoLeo

    LeoLeo Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    19.12.10
    Punkte:
    561
    561
    Danke Euch für die Feedbacks!

    @Talvin
    Die ganze Nummer besteht ja nur aus 2 Abschnitten dabei sollte der Teil mit "You Are Not..." der Chorus sein, also da wo ich mehrstimmig singe.
    Also ehrlich möchte ich gerne von Stefan Raab weg... so weit wie es geht :D

    @pieffa
    Ui! Ja! Wie würden wir es machen? :)

    @profhoell
    ne ehrlich? ist der Gesang am Anfang schief??? Ich zweifel gerade an meinen Ohren ... Also etwas Freestyliger gesungen, aber ich hör nichts schiefes ..

    @Marc1610
    Hm... ich verstehs nicht ganz. Gitarre spielt das ganze Stück ein und die selbe Leier. Durch das dazuarrangieren von Kick, Snare, Tambourine, Mute Guitare etc. baue ich Spannung auf. So war der Plan.

    Jau, voll d'accord


    Ja, werd ich genau so machen, Danke Dir für Deine Eindrücke!
     
    LeoLeo, 14.09.12
    #11
  12. birdseedmusic

    birdseedmusic Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.04.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    25.594
    25594
    Moin

    Der Akustikgitarrenraum ist echt mist. Viel zu räumlich. Abstellkammer! Ich will da die Weite der Prärie hören.

    Die Drums müssen mehr ballern. Hör dir mal "You and me" von Milow an. Da sollte die Reise hin. Vor allem die Bassdrum ist mir bei deinem Mix noch zu zart.

    Ich finde die Stimme ist ein bischen zu sehr gesättigt, irgendwie schon leicht angezerrt.

    Dieser komische fiepsynthie ab 1:24 kommt mir viel zu sehr aus der Mitte. Den würd ich weiter ins Panorama bringen, quasi tiefenstaffelungsmäßig nach hinten.

    Warum gibts am Ende keine Stimmvariantionen? Ein paar schöne Schlenker, wo deine Stimme mal ausbricht? Das fehlt mir!

    Aber schön dass du deinen Song hier ins Feedbackforum stellst. Das könnte ne ziemlich runde Nummer werden, wenn du auf die Feedbackgebenden hörst und die Ecken & Kanten anschleifst.

    Gesang, Instrumentierung, Arrangement gefallen ansonsten sehr!

    lg
    bird
     
    birdseedmusic, 14.09.12
    #12
    LeoLeo bedankt sich.
  13. pieffa

    pieffa

    Registriert seit:
    13.09.11
    Punkte:
    2.030
    2030
    So habe mich mal drangewagt nur mit kopfhörer gemischt.gruss



     
    pieffa, 19.09.12
    #13
    LeoLeo bedankt sich.
  14. Florian_W

    Florian_W

    Registriert seit:
    02.07.10
    Punkte:
    4.669
    4669
    Finde ich schon nicht schlecht... die Vocals klingen ein bisschen verzerrt. die Stimme ist aber gut, passt. Wie schon gesagt, der Raumauf der Akkustikgitarre ist nicht so schick, und die drums betten sich nicht richtig ein finde ich. vorallem die snare wirkt so aufgesetzt.

    der offbeat synth passt nicht so richtig... Und ein funky-Bass fehlt oder?? Das Ende ist auch sehr "spontan"... die Songidee ist aber echt gut und du solltest da noch weiter dran arbeiten. Ich finde der Song ist noch nicht ganz fertig...

    so, hab jetz ein wenig konfus und durcheinander geschrieben.. habe den Song gehört und beim hören aufgeschrieben was mir ein- und auffällt.

    Aber alles in allem schon sehr gefällig!!
     
    Florian_W, 19.09.12
    #14
    LeoLeo bedankt sich.
  15. LeoLeo

    LeoLeo Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    19.12.10
    Punkte:
    561
    561
    @Pieffa
    hehe, pieffa! richtig schön smooth :)
    So echte Gitten sind schon was Feines!
    Ich hätte die Vocals gleich von Anfang mal besser aufnehmen sollen, das hört sich ja echt mal scheisse an, meine Aufnahme :D

    Der Part "You Say That ..." hört sich ohne Background Vocals echt megaverzerrt an. Diese wiederum kommen alleine ohne Lead auch nicht so gut rüber.

    Übrigens höre ich an Deiner Mische, wie viel ich mir noch an Mischenpraktiken aneignen sollte :(

    Grazie! Schickst mir noch Deine Git Spuren? Dann mach ich auch mal was :)
     
    LeoLeo, 19.09.12
    #15
  16. LeoLeo

    LeoLeo Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    19.12.10
    Punkte:
    561
    561
    @Florian_W
    Danke fürs Feedback!
    Also grundsätzlich muss ich vorher mal sagen, daß ich ja aus der Elektronik Pop Richtung komme (was produzieren betrifft, privat hör ich auch gerne Jazz und am Wochenende House/Minimal)
    Als ich die Nummer gemacht habe stellte ich mir eher was mit fetten Drums vor... was sich am Ende ja dann hörbar eeetwas relativiert hat. Daher die Präsenz der Drums.

    Bass... JAAA!!! :p Ich hab ein paar Basslines auf dem Keyboard eingespielt ... und nichts ordentliches hinbekommen. Hatte noch keine gute Idee! Son "Echt"bassist würde das bestimmt aus dem Ärmel schütteln ;) So ohne Bass hats im Moment noch so einen Akkustikaufnahmefeeling.

    Hoffe daß ich die Git Spuren von pieffa noch bekomme, dann arbeite ich daran weiter - vor allem sollte ich die Vocals nochmal aufnehmen. Hab aber einfach Angst, daß ich das Feeling nicht mehr so hinbekomme ...
     
    LeoLeo, 19.09.12
    #16
  17. pieffa

    pieffa

    Registriert seit:
    13.09.11
    Punkte:
    2.030
    2030
    So habe nochmal gemixt könnte noch einen Bass einspielen wenn die Zeit da ist.
    Die Gitarren kann ich dir auch schicken demnächst . Gruss


    Kopfhörer:

     
    pieffa, 19.09.12
    #17
    LeoLeo bedankt sich.
  18. octay

    octay Master of Desaster

    Registriert seit:
    03.01.05
    Punkte:
    43.685
    43685
    Die neue Version hört sich gut an, das Schlagzeug gefällt mir. Das Percussive bringt Abwechslung in den Song.Weiter soo
     
    octay, 19.09.12
    #18
    LeoLeo bedankt sich.
  19. akl

    akl

    Registriert seit:
    29.03.11
    Punkte:
    21.359
    21359
    Tolles Stück, Kompliment.

    Zum Mitschnippen und Mitwippen.

    Aber die Akustik Gitte hört sich irgendwie zu "schlapp" an.

    Es fehlen Korpus und Fülle.

    Bei den Vocals gibt es zu viele Zischlaute, zb bei "same" das "S" ...

    Musst mal schauen woran das liegt und wie Du das weg bekommst.

    Hört sich wie eine leichte Übersteuerung an.

    Check erstmal ab, ob Du bei der Aufnahme oder im Mix irgendwo übersteuert hast.

    Vielleicht musst Du bei lauten Gesangspassagen das Micro vom Mund wegziehen oder
    den Kopf ein wenig zur Seite drehen, wenn es ein fest verbautes Studio Kondensator Micro ist.

    Ansonsten viel Spaß mit dem schönen "Gute Laune Song" :)

    LG
    Andreas
     
    akl, 20.09.12
    #19
    LeoLeo bedankt sich.
  20. pieffa

    pieffa

    Registriert seit:
    13.09.11
    Punkte:
    2.030
    2030
    So habe mal etwas lauter gemacht das ganze oder gemastert wie man sagt inne Küche
    und nen bissel Bass.grins



     
    pieffa, 20.09.12
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.