Information ausblenden

Get on With It (Indie Pop, Synth Pop, Lofi) - Feedback gesucht

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Andi123, 11.05.21.

  1. Andi123

    Andi123 Themenersteller Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    02.09.19
    Punkte:
    674
    674
    Hallo zusammen!

    neue Version:

    alte Version:


    hatte jetzt etwas länger Musikpause gemacht, da mein zweites Kind geboren ist und ich deshalb zu nichts wirklich kam.
    Davor hatte ich aber schon ein Lied fast fertig, dass so in Richtung Psychedlic-Synth Pop/Bedroom Pop geht (vermute ich zumindestens). Zu vergleichende Künstler sind evtl. Tame Impala, Kainalu, Undercover Dream Lovers, Isaac Winemiller, Hoops etc. Also eher so Richtung ausgeleierte 80er Bandmaschinen/Kassetten-Deck Musik. ;-)
    Würde mich nun sehr über Feedback freuen was das Mixing und den Song an sich betrifft. Wie immer verliere ich nach längeren dranrumsetzen schnell die Objektivität.

    Hab übrigens aus Spaß nochmal eine etwas langsamere "Tape-Runtergepitchte" Version gemacht - nur halbernst gemeint übrigens. Die Klingt aber aufgrund des langsameren Tempos sehr laid-back und auch etwas creepy wegen der Stimme.


    Freu mich auf euer Feedback.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.21
    Andi123, 11.05.21
    #1
    whitealbum und thomend bedanken sich.
  2. Andi123

    Andi123 Themenersteller Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    02.09.19
    Punkte:
    674
    674
    So ich habe jetzt selber mal dran rumgebastelt.. Ich hab den gesamten Track etwas wärmer und weniger harsch gemixt.
    Und der Shaker/Hihat war mir in der ersten Version zu laut und irgendwie auf der falschen Seite.. und ein paar kleine Fehler hatte ich auch noch gefunden:
    Hier also meine aktualisierte Version für das Feedback.
    Danke euch vielmals! Und wenn ich euch damit auf die Nerven gehe einfach Bescheid sagen ;D
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.21
    Andi123, 12.05.21
    #2
  3. Bassy

    Bassy

    Registriert seit:
    20.02.10
    Punkte:
    1.789
    1789
    Das "Geleiere" ist absolut nicht mein Ding, ist das tatsächlich ein Trend? Muss das so?
    Was ich aber absolut gut finde, ist dein Gesang! Wirklich sehr gut gemacht. Wenn nur das "Geleiere" nicht wäre :)
    Das wäre tatsächlich ein richtig guter Song.
     
    Bassy, 13.05.21
    #3
    Andi123 bedankt sich.
  4. Andi123

    Andi123 Themenersteller Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    02.09.19
    Punkte:
    674
    674
    Danke für dein ehrliches Feedback, Bassy! Was den Trend anbetrifft bin ich mir nicht so ganz sicher. Ist auf jeden Fall kein Mainstream-Trend. Ich denke es gibt Leute die das dudelige gerne hören. Aber ob ich das Genre bzw. den Vibe genau getroffen habe ist eine andere Geschichte ;).

    Oben hatte ich ja ein paar Künstler genannt, die sich im ähnlichen Genre bewegen.
    Mit Tame Impala und Mac Demarco ist der ausgeleierte "Tape-Stil" aber schon etwas länger zu hören (die sind ja nach deren Klickzahlen auf Youtube und Spotify recht bekannt). Ungefähr 13 Jahre. ;-) Und davor gabs das auch schon.
    Kann aber gut verstehen, dass das nicht jedermanns Sache ist. Also danke für deine Rückmeldung!
     
    Andi123, 13.05.21
    #4
    Bassy bedankt sich.
  5. bettysbrother

    bettysbrother Individualist

    Registriert seit:
    10.08.20
    Punkte:
    424
    424
    Hallo, zum Mix kann ich momentan leider nix sagen, da nur über Smartphone angehört. Musikalisch finde ich das Ganze aber schon mal sehr ansprechend. Wobei ich die langsamere Version eigentlich besser finde. Da stören dann nur die runtergepitchten Vocals. Eventuell auf die Version "normalen" Gesang packen? Ist wahrscheinlich nur ein Sonderwunsch von mir. Jedenfalls recht authentisch klingender Eighties-Sound im Gesamten. Und wie Bassy sagte, der Gesang ist gut.
     
    bettysbrother, 13.05.21
    #5
    Andi123 bedankt sich.
  6. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    28.458
    28458
    Klingt astrein und sehr professionell! Saugut in allen Disziplinen.
    Hut ab,Respekt!
    Mir fällt da sofort Neil Finn ein, der oft :smil50: genauso klingt.
    Der Sound ist auch erste Sahne. Alter! Du Hexer :verbeug::verbeug::verbeug:
     
    SoulFrontier, 13.05.21
    #6
    Andi123 bedankt sich.
  7. SteinHal

    SteinHal Musikmacher

    Registriert seit:
    11.05.21
    Punkte:
    175
    175
    Der Track hat viele gute Elemente und ist von der Struktur gut durchdacht. Es gibt Abwechslung, das ist gut. Instrumentenauswahl ist ebenfalls im Großen und Ganzen gut. Die Komposition ist ebenfalls gut. Der Gesang ist auch gut. Die Basis ist somit gut.

    Der Mix:
    Am Anfang geht es schon gleich recht laut los, könnte man mal sehen, ob man ein wenig runterdreht.
    Das Lead Instrument im Refrain hat einen sehr dominanten Klang, man könnte überlegen, ob man ein anderes Instrument verwendet.
    Die Vocals klingen sehr nach Chor. Das könnte man etwas angleichen. Die Vocals sind teilweise schwer zu verstehen, sind vieleicht einige Effekte drauf, bzw Doppelungen. Wenn die Vocals das Hauptelement im Mix sein sollen (davon geh ich aus) dann müssen sie vorne sein und nicht so sehr wie ein Chor klingen.

    Hast du die Spuren vorliegen?
    Liegt das Lead Instument im Refrain als Midi vor?

    Es gibt hier den Bereich Mischmaschine, da kannst du die Spuren reinstellen und andere Mixen, wenn sie Lust haben. Das ist eine Win Win Situation. Man lernt und erweitert seinen Horizont. Man hat Spuren von einem Projekt, die man sonst nicht hätte. Und du hast den Mix for free.
     
    SteinHal, 13.05.21
    #7
    Andi123 bedankt sich.
  8. Andi123

    Andi123 Themenersteller Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    02.09.19
    Punkte:
    674
    674
    Danke für euer Feedback!
    @bettysbrother Tatsächlich hatte ich überlegt genau das zu tun (also auf die Lofi Version normalen Gesang aufzunehmen). Ist ja nur 3 Halbtonschritte runter also dürfte das machbar sein. Mal schauen, ob ich dazu noch komme. Habe schon ein neues Lied was ich endlich mal anfangen wollte.
    @SoulFrontier Vielen Dank dir! Ich weiß das wirklich zu schätzen. Habe gerade mal in Neil Flinn reingehört. "Sinner" gefällt mir sehr gut. ;) Dont dream its over is natürlich auch ein Klassiker schlechthin!
    @SteinHal Ja, du hast recht es ist anfangs schon sehr laut. War in diesem Fall auch so gedacht. Wenn du meine anderen Lieder auf Soundcloud anhörst fällt dir vllt. auf, dass ich die meisten Lieder sehr dynamisch halte und die maximale Lautheit (LUFS) meist meide - obwohl da Soundcloud von der Politik sehr ungnädig ist, weil es praktisch keine Lautheitsgrenze gibt. Das sollte aber bis aufs "Lofi"-Interlude mehr oder minder eine Lautstärke halten. Ich will nicht behaupten, dass es jetzt ein typisches "Dance"-Lied ist aber in dem Genre gibt es meistens ein durchgehendes Brett (vllt. den Refrain 1-2db lauter gezogen als die Verses).
    Die Mischmaschine kenn ich schon und hatte da auch sehr gute Erfahrungen gemacht. Habe da schon mal 3 alte Lieder hochgeladen. Vllt. mache ich das wirklich. Danke für dein Kommentar! Das Lead Instrument im Refrain ist tatsächlich eine DI-E-Gitarre mit Eventide Quadravox Effekt drauf. Der Sound ist grenzwertig zum trashigen - da gebe ich dir recht. Vllt. habe ich da zu viel gewagt. ;-p
    Die Geschichte mit dem Chor höre ich nochmal rein. Danke für den Hinweis!
     
    Andi123, 13.05.21
    #8
    SoulFrontier bedankt sich.
  9. thomend

    thomend

    Registriert seit:
    06.05.09
    Punkte:
    474
    474
    Klingt richtig gut! :)
     
    thomend, 13.05.21
    #9
    Andi123 bedankt sich.
  10. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    26.963
    26963
    super sound,
    cooler groove,
    tolles arrangement.
    besonders gefallen mir hier ein paar unerwartete harmonische wendungen.

    :right:
     
    jet2, 13.05.21
    #10
    Andi123 bedankt sich.
  11. Andi123

    Andi123 Themenersteller Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    02.09.19
    Punkte:
    674
    674
    Danke Jet und Thomend! Das freut mich!
     
    Andi123, 13.05.21
    #11
  12. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    32.428
    32428
    Die Soundcloud Links funktionieren leider nicht, würde gerne reinhören!
     
    whitealbum, 24.05.21
    #12
    Andi123 bedankt sich.
  13. Andi123

    Andi123 Themenersteller Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    02.09.19
    Punkte:
    674
    674
    danke für den Hinweis @whitealbum .. habe die alte Version leider nicht mehr upgeloaded aber die anderen beiden (aktuelle und Lofi version) habe ich wieder neu verlinkt (links sind mittlerweile privat) weil ich dachte, dass sich hier nichts mehr regt ;)
    also hier nochmal die aktuelle:
     
    Andi123, 24.05.21
    #13
    whitealbum bedankt sich.
  14. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    32.428
    32428
    Wunderbar Andreas!

    Und das in jeder Hinsicht, vor allem ein sehr guter Song, mit sehr geschmackvollem Arrangement mit hervorragenden Sounds, aber auch NIE überbordend, immer Luft für alle Signale, Du weißt was Du machst :)

    Besonders hervorzuheben, ist die tolle Bassline, auch die Synthgitarre rechts, mit dem Arpeggio.
    ab 2:00 die überragenden Synthsounds
    Und wie immer feine Chords und feinste Vocalharmonien :)

    Ganz und gar eine tolle Produktion!
    Klasse!
     
    whitealbum, 24.05.21
    #14
    Andi123 bedankt sich.
  15. Andi123

    Andi123 Themenersteller Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    02.09.19
    Punkte:
    674
    674
    Dank dir vielmals @whitealbum !! Ich weiß das aus deinem Mund zu schätzen! Zu den Synths: Hatte vor der Produktion frisch die Prophet 5 Emulation von U-HE (Repro) angeschafft.. da sind so viele gute Sounds an Bord, dass man wirklich die Qual der Wahl hat ;) freut mich, dass du das positiv wahrgenommen hast
     
    Andi123, 24.05.21
    #15
    whitealbum bedankt sich.
  16. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    13.482
    13482
    Klingt irgendwie...








    ..teuer. :love:
     
    Graham, 24.05.21
    #16
    Andi123 und whitealbum bedanken sich.