geringe Latenzzeiten auch mit altem P2 Prozessor PC möglich?

  • Ersteller RandomRecords
  • Erstellt am

RandomRecords
RandomRecords
Registriert
08.08.02
Beiträge
3.731
Punkte Reaktionen
40
Punkte
5.086
Hauptsächlich sind das Soundkarte, Prozessor und PCI-Belegung. Unter Umständen kommen dann noch RAM und Platte dazu. Das aber nur bei Aufnahmen, nicht bei Instrumente spielen. Das beinhaltet die ganzen CPU-Busse und so... ich hoffe Dir antwortet noch jemand, ich kenne mich bei sowas nicht so aus.
 
popsta
popsta
Administrator
Registriert
14.04.02
Beiträge
6.260
Punkte Reaktionen
29
Punkte
52.347
hi,

mit nen p2 ist es schon möglich eine geringe latenz zu erzielen. wichtig ist nur eine asio fähige soundkarte.
allerdings wirst du damit nicht sehr viele audiospuren/ plugins/ instrumente knaxerfrei spielen können. p2 gibt es von 233 bis 333 mhz. mit den kleinsten wirst du ca. ein instrument spielen können. mit dem 333´er ca. zwei bis drei.
das ist auch abhängig davon, wie stark das plugin die cpu nutzt. wenn die cpu schon im vollastbetrieb ist bevor ein ton angespielt wird, stürzt der rechner dirkt ab.
mit nen celeron 400 hatte ich vor kurzer zeit mal den test gemacht:
es sind zwei instrumente möglich und ein paar plugins (vst eigene)
acht audiospuren packt der rechner auch.
latenz sollte bei ca. 24ms liegen.
alles andere ist auch stark von der anderen hardware abhängig wie dem mainboard, der grafikkarte, der festplatte.

mfg
popsta
www.homerecording.de
www.soundsamples.de
 
N
NULL
Guest
Hi,

danke erstmal für Eure schnelle Antwort.

@Popsta

meinst Du mit Plugins die Effekte, die in die Spuren zugemixt werden? Die fressen ja auch logischerweise Power weg.
Und wenn Du 8 Audiospuren sagst, sind das dann 4 Stereospuren oder 8 Mono, oder sind es 8 Stereospuren?
Ach so der betreffende PC hat 333MHz. Also ich glaube auf die Dauer hilft nur Power, aber vorerst komm ich auch mit ein bis zwei gleichzeitig werkelnden virtuellen Instrumenten hin.

Gruß

Holger
 
N
NULL
Guest
Ja, in diesem Fall empfiehlt es sich evtl. für die Komposition sehr "einfache" Instrumente zu verwenden, die mit wenig Power auskommen.
Das sind NICHT: FM7, Absynth...
Das sind: Eher VSampler, Halion, vielleicht noch PPG Wave
 

Ähnliche Themen

tim_heinrich
    • Danke
  • Artikel
Antworten
2
Aufrufe
3K
tim_heinrich
tim_heinrich
_Jochen
Antworten
2
Aufrufe
525
stonyroad
stonyroad
V
Antworten
32
Aufrufe
2K
Loop_Breaker
Loop_Breaker
 

Oft gelesene Themen

Oben