Information ausblenden

gelber Punkt vor Festplatte

Dieses Thema im Forum "Mac und Music" wurde erstellt von Schnudd, 14.01.21.

Schlagworte:
  1. Schnudd

    Schnudd Themenersteller

    Registriert seit:
    23.10.03
    Punkte:
    658
    658
    Hi, ich hab seit ein paar tagen solch einen gelben Punkt vor der Datenplatte. Siehe Foto. Kann mir Jemand sagen, was es damit auf sich hat?
     

    Anhänge:

    Schnudd, 14.01.21
    #1
  2. Wird schon

    Wird schon Faderhalter

    Registriert seit:
    09.01.20
    Punkte:
    2.638
    2638
    Das ist ein tag. Rechtsklick auf die Platte.
     
    Wird schon, 14.01.21
    #2
    Schnudd bedankt sich.
  3. Schnudd

    Schnudd Themenersteller

    Registriert seit:
    23.10.03
    Punkte:
    658
    658
    Ich hatte gehofft, daß da mal noch Jemand was dazu schreibt. Es ist schön, daß der gelbe Punkt vor einer Festplatte ein Tag ist. ( was da s auch immer sein mag) Auch der Rechtsklick auf die Platte hilft mir nicht weiter, als das ein Tag wahrscheinlich auch ein roter oder grüner Punkt sein kann.Aber für mich wäre wichtiger zu wissen, wozu brauch ich den, wo kommt der her, wie bekomme ich den weg, macht der Schaden etc. ? Vielleicht hilft mir, als Unwissenden, mal noch Jemand.
     
    Schnudd, 15.01.21
    #3
  4. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    56.382
    56382
    In den Finder-Einstellungen im Reiter Tags findest du die Details zu den Tags.
    Im Reiter Seitenleiste kannst du unten einstellen, ob die Tags dort angezeigt werden sollen.

    Es sieht so aus, als ob deine Festplatte einen Tag hat. Diesen Tag kannst du ausschalten, wenn du deine Festplatte im Finder anzeigst und dort den Tag deaktivierst.
     
    Kosaken-Kaffee, 15.01.21
    #4
    Schnudd bedankt sich.
  5. Schnudd

    Schnudd Themenersteller

    Registriert seit:
    23.10.03
    Punkte:
    658
    658
    Danke für die Antwort, aber du setzt wahrschein bei mir zu viel voraus (Mac-Wissen)
    ehrlich gesagt, ich als Laie versteh nur Bahnhof. Meine Fragen waren doch ganz andere.
    - was ist ein Tag
    - wozu brauch ich den
    - wo kommt der auf einmal her
    - wie bekomme ich den weg
    - macht der Schaden
     
    Schnudd, 15.01.21
    #5
  6. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    56.382
    56382
    Okay :)

    Eine Kennzeichnung bzw. Markierung

    Um Daten, Datenträger etc. innerhalb einer langen Liste leichter zu finden bzw. lokalisieren

    Keine Ahnung. Vielleicht hast du irrtümlicherweise den aktiviert.

    Siehe meine Antwort weiter oben

    Nein
     
    Kosaken-Kaffee, 15.01.21
    #6
    clemenserwe, solokeyboarder und Schnudd bedanken sich.
  7. Schnudd

    Schnudd Themenersteller

    Registriert seit:
    23.10.03
    Punkte:
    658
    658
    Danke für deine Antwort, ich werd versuchen das Ding wegzubekommen. Hoffe ich bekomm das hin.
     
    Schnudd, 15.01.21
    #7
    Kosaken-Kaffee bedankt sich.
  8. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    56.382
    56382
    Du schaffst das, ansonsten melde dich nochmal.
     
    Kosaken-Kaffee, 15.01.21
    #8
  9. Wird schon

    Wird schon Faderhalter

    Registriert seit:
    09.01.20
    Punkte:
    2.638
    2638
    Rechtsklick auf die Platte und dann auf den gelben Punkt klicken...
     
    Wird schon, 15.01.21
    #9
  10. Wird schon

    Wird schon Faderhalter

    Registriert seit:
    09.01.20
    Punkte:
    2.638
    2638
    Wird schon, 15.01.21
    #10
    solokeyboarder bedankt sich.
  11. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.955
    36955
    Wenn Fotos auf der Festplatte sind und der gelbe Punkt längere Zeit drauf ist ... naja, man ahnt es schon ... das gibt leicht mal einen Gelbstich. Aber dann macht man einfach 2-3 Tage lang das blaue Tag an. Ab und zu mal nachschauen, das regelt sich dann langsam wieder zurück.

    Tags sind ein nicht zu unterschätzendes Hilfsmittel in der Dateiverwaltung. Speziell bei Fotos möchte ich nicht mehr darauf verzichten.

    Im Finder ist es nicht auf die Farbpunkte reduziert, sondern Du kannst auch Wörter verwenden.
    Praktisch insbesondere weil man im Finder auch kombinierte Suchen durchführen kann.
    Tags kann man im Finder erzeugen und wieder löschen - man "müllt" sich also nix zu.
    Man kann sich auch Tags in der Seitenleiste anzeigen lassen und so Dateien an ganz unterschiedlichen Orten und ganz unterschiedlicher Art "sammeln" - also mit einem Klick wie einen (virtuellen) Ordner anzeigen lassen.
     
    clemenserwe, 15.01.21
    #11
    Schnudd und rkdk bedanken sich.
  12. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    26.967
    26967
    Und außerdem:

    (sorry, auf mancherlei Ebene sogar gleich)
     
    Sascha Franck, 15.01.21
    #12
    Schnudd bedankt sich.
  13. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    44.097
    44097
    Was für ein Tag ist heute?

    Spass beiseite.
    Diese Tag Geschichte, Farben vergeben für Ordner und Files in OSX, das wünsche ich mir auf Win schon lange. Als mitgelieferte Lösung, und eben nicht irgendwas Komisches als Add On zuinstalliert.
     
    rkdk, 15.01.21
    #13
    Schnudd bedankt sich.