Information ausblenden

fruity als slave wie in älteren versionen

Dieses Thema im Forum "FL Studio" wurde erstellt von sir-g, 03.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. sir-g

    sir-g Themenersteller

    Registriert seit:
    03.03.06
    Punkte:
    24
    24
    servus und hallo,

    ich stell mich hier grad dermaßen an seit heut früh, hoffe ihr habt den umstieg auf neuere FL versionen besser hinbekommen als ich.

    the problem:

    mit FL 3.56 als VST in cubase SX1 konnte ich mit der leertaste (also start-stop) AUCH im Fl fenster cubease SELBST ansteuern. das klappt jetzt mit cubase SX3 und FL5 studio nicht. leertaste in FL steuert FL, und nicht den host, also cubase, was aber sehr von vorteil wäre.

    liegt es an SX3 oder FL 5 studio, oder kann man den dreck irgendwo einstellen, sowas wie master-slave einstellungen zwischen cubase und seinen vst-instrumenten?

    ich suche und suche und suche....und find nix!

    danke
     
    sir-g, 03.03.06
    #1
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.