Information ausblenden

Fragen zum Mixer

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Jason_TomTee, 07.12.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Jason_TomTee

    Jason_TomTee Themenersteller

    Registriert seit:
    28.10.07
    Punkte:
    22
    22
    Hallo,
    ich bin gerade dabei, ein kleines Recording-Studio aufzubauen und hab heute den ganzen Tag das Internet durchstöbert und hab noch 2 Fragen.
    Es geht um folgendes:

    - Shure SM 57 nimmt die Gitarre vom Amp auf, oder Kabel vom Out-Put des Amps
    - Shure SM 58 nimmt den Gesang auf
    - Schlagzeug, Bass, und eventuell zweite Stimme/Gitarre könnten eventuell später noch dazukommen

    1. Frage:
    Bei den Mixern in den Produktbewertungen steht ja, dass das MG 12/4 (Yamaha) sehr gut ist. Das wäre auch für mich als Einstiegsmodell sehr interessant. Allerdings finde ich das weder bei Thomann noch bei Musik-Store. Da gibt es aber z.B. das MG 124CX oder auch noch 3 kleinere Versionen. Sind das die Nachfolgemodelle und sind die daher vergleichbar mit dem aus den Bewertungen von der Seite hier?

    2. Frage:
    Ich kann ja beim Aufnehmen einfach vom Mischpult aus ein Kabel in die Soundkarte (Line In) stecken und dann im PC aufnehmen, oder brauch ich da ne spezielle Soundkarte mit anderen Anschlüssen? Und was ich auch noch wissen müsste ist, ob man während dem Aufnehmen über die PC-Boxen mithören kann?
    Mit ist schon klar, dass ein Paar aktive Monitore oder ein Paar passive Monitore mit Endstufe davor besser wären, aber das will ich mir erst später kaufen.

    Vielen Dank wenn sich jemand Zeit nimmt mir zu helfen.
     
    Jason_TomTee, 07.12.08
    #1
  2. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    10.883
    10883
    zum Amp abnehmen teste mal ein Sennheiser e609 - hat mir besser gefallen wie ein Sm57 - aber ist ja auch Geschmackssache .....

    es geht natürlich, dass du ausm Mixer die Summe der z.B. schlagzeugspuren in den EInen Eingang der soundkarte schickst.
    Das Problem ist nur wenn du die Spuren nicht einzeln reinschickst (soundkarte mit mehreren eingängen) ist , dass du die einzelnen Spuren nichtz bearbeiten kannst .
    also das die Gesanmte Band (hab ich so verstanden, dass du die live aufnehmen möchtest) nur in einer spur hast.
    Wenn du jetzt alles aufgenommen hast im Pc und alles auf einer Spur hast udn dir im nachhinein einfällt die Stimme ist zu laut und der Drummer haut zu start aufs Becken kannst deas nicht mehr ändern sondern musst neu aufnehmen.
    Bei einzelnen spuren kannst ALLES ändern :)
     
    stereolli, 07.12.08
    #2
  3. Jason_TomTee

    Jason_TomTee Themenersteller

    Registriert seit:
    28.10.07
    Punkte:
    22
    22
    Hat vielleicht noch jemand hier ne Antwort auf diese Frage die mich immer noch beschäftigt?

    1. Frage:
    Bei den Mixern in den Produktbewertungen steht ja, dass das MG 12/4 (Yamaha) sehr gut ist. Das wäre auch für mich als Einstiegsmodell sehr interessant. Allerdings finde ich das weder bei Thomann noch bei Musik-Store. Da gibt es aber z.B. das MG 124CX oder auch noch 3 kleinere Versionen. Sind das die Nachfolgemodelle und sind die daher vergleichbar mit dem aus den Bewertungen von der Seite hier?

    @Stereolli: Danke für die Antwort. Werde das Sennheiser e609 mal genauer unter die Lupe nehmen. Und mit ner neuen Soundkarte werde ich auch mal gucken, das macht ja anders kein Sinn.
     
    Jason_TomTee, 17.12.08
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.