frage zur phantomspeisung

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Necron, 01.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Necron

    Necron Themenersteller

    Registriert seit:
    14.11.02
    Punkte:
    255
    255
    ich habe mich jetzt mal ein bisschen über die phantomspeisung erkundigt, welche für mein mikrofon "studio projects b1" benötigt wird. mein vorverstärker "[p=567]studio projects vtb-1[/p]" liefert laut hersteller diese spannung. diese spannung hat ja 48 volt. wenn ich diese taste nicht drücke funktioniert der verstärker nicht und ich kann ins mic reden was ich will ohne erfolg.

    nun wie kann das gehen das mein verstärker 48 volt auf die beiden tonadern gegenüber dem schirm legen kann, wenn das netzgerät nur 12 volt liefert.


    meiner meinung nach kann er die 48 volt nur aus dem netz holen, was aber nicht geht da das netzgerät ja nur max 12 volt liefern darf ohne den verstärker zu beschädigen.

    irgendwas stimmt hier nicht.

    bitte um antworten.
     
  2. Astronautenkost

    Astronautenkost

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    12.047
    12047
    Doch, der Verstärker funktioniert und würde das mit einem dynamischen Mikro z.B. beweisen. Ohne Phantomstrom funktioniert das Mikro nicht.
     
  3. splonk

    splonk

    Registriert seit:
    28.02.04
    Punkte:
    1.304
    1304
    Hi,

    die 12V werden im Mischpult/Preamp einfach wieder hochtransformert. Ist elektrotechnisch eigentlich keine große Kunst.

    Interessanter wird's da schon, die Spannung konstant zu halten, egal ob du eines oder 30 Mikros und DI-Boxen angeschlossen hast.

    Gruß
    ...splonk...
     
  4. Necron

    Necron Themenersteller

    Registriert seit:
    14.11.02
    Punkte:
    255
    255
    danke für die antworten. ein ausbilder hat mir vorhin das ganze sehr ausführlich erklärt wie das funktioniert.

    trotzdem danke
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.