Information ausblenden

Frage Mikrofonierung Akustiksessions an unterschiedlichen Orten

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Spaceman0815, 12.12.11.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Spaceman0815

    Spaceman0815 Themenersteller

    Registriert seit:
    12.12.11
    Punkte:
    5
    5
    Hallo,
    für ein längeres Projekt hätte ich eine Frage in Sachen Mikrofonierung.

    Ich werde immer mal wieder Akustik-Sessions mit unterschiedlichen Künstlern (1-4 Personen) auf Video aufnehmen. Da an unterschiedlichen Orten in kurzer Produktionszeit gearbeitet werden soll, liegt das Hauptaugenmerk auf Mobilität und Zeit für Aufbau.

    Als Audiorecorder und Stereomikro dient ein Zoom H4n bzw. 2 Zoom H4n. Welche Mikros brauche ich jetzt um einen relativ guten Klang hinzubekommen?

    Ich hatte noch ein NTG-1 gedacht, welche ich auf den Sänger bzw. das Hauptinstrument richte.
    Die Mikros sollen nicht zu sehen sein.


    Ich weiss, es ist akustisch absolut nicht der beste Weg aber vielleicht könnt ihr mir einen guten Tipp geben.

    Dank euch.
     
  2. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    Und wenn Du ein Grenzflächenmikrofon auf den Boden platzierst, oder ist das schon zu viel, wenn man das sieht???
     
  3. SynthRock

    SynthRock

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    6.087
    6087
    Video nachvertonen ?

    Die Schallquelle (Sänger) befindet idealerweise vor dem Mikro - Das wiederspricht sich.
    Grenzfläche würde ich sagen als Stütze ja. Aber für direkt hört sich das ganze Thema eher wie auf der Toillette eingesungen an.

    Stell doch ein Mic im Vintagestyle vor den Sänger - kommt je nach Genre doch geil Imho á la Nickelback :)

    p.s. Die Sessions finden an unterschiedlichen Orten statt. Das kann mitunter sogar im freien sein. [​IMG]
    Da kommt dann noch mal eine Schippe an Herausforderungen oben drauf ;-)
     
  4. Spaceman0815

    Spaceman0815 Themenersteller

    Registriert seit:
    12.12.11
    Punkte:
    5
    5
    Sowas hier hätte ich als Vorbild



    Was denkt ihr, wie wurde das aufgenommen?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
  5. chrk

    chrk

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    4.487
    4487
    Mit genau so was gab es hier im Sommer einen längeren Thread mit etlichen Hinweisen. Wenn ich ihn gefunden habe, melde ich mich noch mal
     
  6. Spaceman0815

    Spaceman0815 Themenersteller

    Registriert seit:
    12.12.11
    Punkte:
    5
    5
    Das wäre superklasse Chrk!
     
  7. Fischkopp

    Fischkopp

    Registriert seit:
    22.08.10
    Punkte:
    7.204
    7204
    Ich würde Richtmikrofone empfehlen, aber die kosten ziemlich wenn sie auch klingen sollen!
    Aber vielleicht hast du die Möglichkeit welche zu mieten?
     
  8. chrk

    chrk

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    4.487
    4487
    Hab's wiedergefunden: Gitarre und singendes Ich suchen simple Recordingoption

    So richtig weiterhelfen wird Dir der Thread wohl nicht, die Ausgangssitutation für die Frage war eine andere. Ich hab mich nur dran erinnert, weil Videos aus den berlinsessions und von watchlistentell als Beispiele hergehalten haben.


    Das NTG-1 könnte da ein Anfang sein. Extremer Windschutz ist Pflicht - Deadcat oder Zeppelin -, Angeln auch. Den Zooms fehlt die Option für Timecode-Aufnahmen.

    Vielleicht nimmst Du einfach mal über YouTube oder die Website Kontakt mit berlinsessions auf und fragst ganz naiv.
     
  9. Fischkopp

    Fischkopp

    Registriert seit:
    22.08.10
    Punkte:
    7.204
    7204
  10. Spaceman0815

    Spaceman0815 Themenersteller

    Registriert seit:
    12.12.11
    Punkte:
    5
    5
    Also wäre der Setup Zoom H4n + 2 NTG1/2 garnicht mal so schlecht?
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.