Information ausblenden

Focusrite Saffire Pro14

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von Signalschwarz, 02.03.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Signalschwarz

    Signalschwarz Themenersteller

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Moin,

    es geht um einen Kollegen, kurz und knackig: Läuft das Saffire Pro14 problemlos unter Win7? Und weiss jemand wie es um zukünftigen Treiber-Support bestellt ist?

    Ich sehe sonst keinen Anlass ein Scarlett 2i4 für den gleichen Preis aber mit deutlich reduzierten Funktionsumfang in Betracht zu ziehen, komische Preispolitik von Focusrite.
     
    Signalschwarz, 02.03.13
    #1
  2. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    37.012
    37012
    clemenserwe, 02.03.13
    #2
    Signalschwarz bedankt sich.
  3. Starr

    Starr

    Registriert seit:
    18.09.11
    Punkte:
    203
    203
    Es läuft bei mir problemlos seit 2 Jahren mit nem Via-Chipsatz (MB ist Asus P8P67) auf nem SandyBridge-Mainboard. Geht bei mir auch schön weit runter in der Sample-Buffer-Size.

    Ja die USB-Dinger können wenig für den Preis. FW-Interfaces sind da wesentlich besser im P/L-Verhältnis.

    Grüße

    Starr
     
    Starr, 02.03.13
    #3
    Signalschwarz bedankt sich.
  4. Focusrite_Novation

    Focusrite_Novation

    Registriert seit:
    12.10.11
    Punkte:
    83
    83
    Hallo Digital_Dominion,

    Vielen Dank für deinen Thread.

    Ab Saffire Mix Control 3.0 kannst du das Pro 14 sogar mit dem Windows Standard Treiber nutzen.
     
    Focusrite_Novation, 04.03.13
    #4
    Signalschwarz bedankt sich.
  5. Signalschwarz

    Signalschwarz Themenersteller

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    @ Clemens:


    Ja, ist halt nicht für mich gedacht, sondern für einen Freund. Hab mir überlegt das einfach mit auf den Wunschzettel für den Thomann-Osterhasen zu setzen und ich will ja einem Freund kein faules Ei in's Nest legen. ;)

    Danke für die Links, die Threads werde ich mir mal zu Gemüte führen. :)



    @ Starr:

    Vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht. :)



    @ Marcel:

    Bitte gern geschehen. :D


    Danke für den Hinweis. Das wird dann aber mit ziemlicher Sicherheit mit untauglichen Latenzwerten verknüpft sein - scheidet also generell aus.

    Wie schaut's denn aus mit der zukünftigen ASIO-Treiberunterstützung für (dann) aktuelle Betriebssysteme?
     
    Signalschwarz, 04.03.13
    #5
  6. Starr

    Starr

    Registriert seit:
    18.09.11
    Punkte:
    203
    203
    wenn ich so sehe, dass Mixcontrol im Dezember erst ein Update bekommen hat, denke ich, da muss man sich keine Sorgen machen :)
     
    Starr, 05.03.13
    #6
  7. Focusrite_Novation

    Focusrite_Novation

    Registriert seit:
    12.10.11
    Punkte:
    83
    83
    Hi Digital_Dominion,

    Saffire Mix Control 3.1 unterstützt neuere Betriebssysteme, wie Win 7 und 8.
     
    Focusrite_Novation, 12.03.13
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.