Information ausblenden

Focusrite 3. Generation veröffentlicht

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von Hitman, 15.07.19.

  1. Hitman

    Hitman Themenersteller

    Registriert seit:
    16.07.05
    Punkte:
    1.761
    1761
  2. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    18.520
    18520
    Frage mich, ob sie endlich ihre Treiber in den Griff bekommen haben.
    Beim 2nd Gen hatte ich immer wieder Crackles in OBS und Discord. Musste das Teil deshalb leider zurück schicken.

    Jetzt beim 3rd Gen juckt's mir schon wieder in den Fingern. Sehen echt schnieke aus.
    Aber ist halt die Frage, was sich wirklich verbessert hat.
     
  3. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    23.415
    23415
    Man könnte ja etwas warten, bis erste Tests und Erfahrungsberichte der 3. Generation vorliegen, und käme dann noch in den Vorteil, dass es bis dahin wahrscheinlich schon im Preis gesunken ist. ;)
     
  4. Rocky Balboa

    Rocky Balboa

    Registriert seit:
    25.12.18
    Punkte:
    646
    646
    Deren Treiber scheinen echt nicht das Gelbe vom Ei zu sein - meiner crackelt auch regelmäßig oder crasht ganz.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.07.19
  5. KDthe2nd

    KDthe2nd

    Registriert seit:
    08.07.17
    Punkte:
    3.168
    3168
    Loopback? :)



    LOL




    Da bleib ich meinem Saffire treu. Treiberprobleme gibt's da keine.
    ...hoffe das gute Stück macht's noch ein Weilchen :jawohl:
     
    moon-dog bedankt sich.
  6. moon-dog

    moon-dog

    Registriert seit:
    20.09.10
    Punkte:
    1.829
    1829
    Doppel-LOL
     
    KDthe2nd bedankt sich.
  7. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    8.483
    8483
    Ach da kacke. Das war kein Witz. Das steht tatsächlich so auf der Website.
    Dreifach-rofl-lol
     
    KDthe2nd bedankt sich.
  8. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    23.415
    23415
    In der Tat. Die Teile mögen ja von mir aus gut sein, aber schade, dass die Werbung immer beschmierter wird (offenbar nicht nur die für virtuelle Gitarrenamps, die auf der Beschmiertheits-Skala sehr weit oben steht).

    Ich frag jetzt erstmal eben jemanden, der schon Hits produziert hat. Ach, da kommt schon einer...
     
    KDthe2nd bedankt sich.
  9. mazze

    mazze Master of Desaster

    Registriert seit:
    06.04.03
    Punkte:
    5.572
    5572
    Also meine 1st gen 18i20 läuft wie ne 1 und mit den seit paar Tagen neu erschienenen Treiber weiterhin butterweich gut. Würde sofort wieder Focusrite kaufen.
     
  10. Entone

    Entone Klampfengott

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    12.017
    12017
    Hab den Dieter gefragt, der konnte mir das bestätigen. Ohne die AIR-Funktion hätten die Modern Talking Alben alle so geklungen:
     
  11. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    23.415
    23415
    Ah, verstehe. Die AIR-Funktion ist der Chor, der schon sehr bald einsetzt, bevor die AUA-Funktion zu dominant wird. Clever.
     
  12. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    8.483
    8483
    Du meine Güte... ich hab ein paar mal DSDS gesehen und bei den ganzen Sprüchen die der da rausgehauen hat, hätte ich gedacht, dass der schon Intonationssicher sein müsste. Naja, Sprücheklopfer halt, ein (Erfolg)reicher aber Sprücheklopfer.
    :D
     
  13. digi

    digi Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    01.10.14
    Punkte:
    4.031
    4031
    Ich bin gerade umgestiegen. Braucht noch wer eine Focusrite Scarlett 18i20 2nd Gen? 200 Taken wäre der 1/2 Preis. :lalala:
     
  14. digi

    digi Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    01.10.14
    Punkte:
    4.031
    4031
    Oh man, morgen fange ich auch an zu singen. :)
     
  15. zille1976

    zille1976 Tonträger

    Registriert seit:
    18.11.09
    Punkte:
    3.234
    3234
    Ich warte lieber auf die 4. Generation.

    In der 3. kann ich keine Änderungen erkennen zur 2.
     
  16. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    18.520
    18520
    Ja, oder besser gleich was anderes.
    Wer es über Jahre hinweg nicht geschissen bekommt, bekommt es auch jetzt nicht hin.

    Hatte ja mit Universal Audio geliebäugelt. Aber das soll unter Windows 10 wohl auch nicht richtig stabil sein.
    Steinberg ist auch raus, wegen der Scheiße, die sie mit mir abgezogen haben (haben sich geweigert, ein in Garantie-Zeit defektes Gerät zu ersetzen ... Support hat sich dumm gestellt).

    Irgendwie ist das alles ein Trauerspiel ...
    Und jetzt kommt mir nicht mit RME und deren ur-hässlichen, ur-alten und viel zu teuren Kleinkind-Gesicht. :mad:
     
  17. zille1976

    zille1976 Tonträger

    Registriert seit:
    18.11.09
    Punkte:
    3.234
    3234
    RME ist doch nix.

    Die Teile von Zoom gehen ab.
     
  18. digi

    digi Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    01.10.14
    Punkte:
    4.031
    4031
    Also ich bin bisher mit meinem RME Fireface UFX+ sehr zufrieden. Wieso sollen das Interface schlecht sein? @Kuno & @Zille1976?
     
  19. zille1976

    zille1976 Tonträger

    Registriert seit:
    18.11.09
    Punkte:
    3.234
    3234
    Hab nicht gesagt, dass es schlecht ist.

    Mir persönlich ist es zu überladen und es gibt keine vernünftige 8/8 All,in One Lösung von RME
     
  20. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    8.483
    8483
    :D