Information ausblenden

Flow im Ohr - bester deutscher Rap

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Muppel16153, 20.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Muppel16153

    Muppel16153 Themenersteller

    Registriert seit:
    17.10.05
    Punkte:
    163
    163
    was kann man anders tun als zu übertreiben.... aber entscheidet selbst!!
    Flow im Ohr - Demo - Snippet

    wir sind gerade dabei ne EP fertig zu machen, mit noch besseren Tracks.... ist wie gesagt das Demo... dennoch gut 4 Jahre Arbeit die da drin stecken... (wir haben unser Tempo seitdem schon nach oben gebracht :) )

    Hoffe auf positives Feedback!!...
    und auf FlowImOhr.de sind noch mehr Stücke zu checken und Bilder zu sehen und Live News.. wie unser nächster Auftritt am 25.03. in der großen Markthalle in Hamburg beim Konzert gegen Rechts! (das wird groß..und
    lange rede, und kurz: enjoy the music!
     
    Muppel16153, 20.02.06
    #1
  2. chrizbee

    chrizbee

    Registriert seit:
    10.07.05
    Punkte:
    581
    581
    hi,

    grds. geiles snippet bzw. phätte tracks, daher probs. allerdings vorallem die übergange und die scratches nichts sauber. ich wippe total geil ab, aufeinmal kommt da so ein dj fill in der mich total aus dem wipp-takt bringt.
    deshalb bitte nochmal die übergänge und fill ins in den ersten paar minuten checken.

    anbei, sehr geile hp und viel erfolg beim auftritt am 25.03

    chrizbee
     
    chrizbee, 20.02.06
    #2
  3. GitarrenFred

    GitarrenFred

    Registriert seit:
    20.01.05
    Punkte:
    200
    200
    Hallo, Muppel16153 ,

    der Beat scheint "voll". Im ersten Rapteil
    kann man leider kaum irgendwas verstehen. Im
    2'ten Part ist es gut. Dann wieder schwer...
    Die weibliche Stimme ist gut und zu verstehen.
    Für 'ne Rap-Musik ist das ziemlich abwechslungsreich...
    Aber ich habe eigentlich keine Ahnung,
    weil nix meine Baustelle.
    Trotzdessen merkt man, dass da viel Arbeit
    und Leidenschaft drinsteckt. Also:
    Respekt.
    Gruß,
    GF
     
    GitarrenFred, 20.02.06
    #3
  4. chrizbee

    chrizbee

    Registriert seit:
    10.07.05
    Punkte:
    581
    581
    digga,

    war gerade auf einer hp und hab mir "schönes wochenende" reingezogen. find ich hammergeil, allerdings was gehtn da mitm mixen. vorallem mit der bd.

    ach ja, wollte hier nicht blöd rumtitschen, sorry, ist mir nur aufgefallen
    ja und weiter so und so

    chrizbee
     
    chrizbee, 20.02.06
    #4
  5. Muppel16153

    Muppel16153 Themenersteller

    Registriert seit:
    17.10.05
    Punkte:
    163
    163
    yeah... mitm mixen haben wir ab und an probleme... sind auch verschiedene produzenten die an dem projekt beteiligt sind (Ich und zwei andere)

    die Ep tracks werden allerdings echt klasse klingen.. :) kann sie leider noch nicht für feedback freigeben da wir in Labelverhandlungen sind ...

    cool aber das du auch die site gecheckt hast.. kann ich jedem nur empfehlen.. (neben meiner eigenen JTlounge.com natürlich )

    enjoy!
     
    Muppel16153, 20.02.06
    #5
  6. chrizbee

    chrizbee

    Registriert seit:
    10.07.05
    Punkte:
    581
    581
    kenn ich doch auch schon, hab doch dein video gecheckt.

    chrizbee
     
    chrizbee, 20.02.06
    #6
  7. Muppel16153

    Muppel16153 Themenersteller

    Registriert seit:
    17.10.05
    Punkte:
    163
    163
    man kann es nie zu häufig erwähnen ...:)
     
    Muppel16153, 20.02.06
    #7
  8. DeeJanni

    DeeJanni

    Registriert seit:
    26.01.06
    Punkte:
    112
    112
    finde ich auch ganz ok jedoch die stimme hätt sauberer aufgenommen werden ...
    ich höre ab 3:55 "No diggity von blackstreet..."und die musik danach kenne ich auch schon kann das sein????
    frauenstimme passt auch versteht mann auch besser
    weiter!!!
    geile idee das ganze tape...
     
    DeeJanni, 20.02.06
    #8
  9. jamincurl

    jamincurl

    Registriert seit:
    28.03.05
    Punkte:
    5.704
    5704
    hi

    also ich bilde mir ein sehr viel von rap zu verstehen. :D

    das ist für mich feiner deutscher hip hop im stiele der künstler die sich vor ca.6 jahren in deutschland als die neue schule bezeichnen. (die ganzen sachen rund um eimsbush, blumentopf,...)

    heutzutage ist dies art von rap nicht mehr ganz so mein ding.

    trotzdem sage ich das euer shit gut ist!
     
    jamincurl, 20.02.06
    #9
  10. Cal1

    Cal1

    Registriert seit:
    13.12.05
    Punkte:
    3.048
    3048
    tut mir leid, dass ich jetzt offtopic bin, aber warum finden hier alle den "alten" deutschen rap a la 1998 so toll ???


    der war absolut scheisse :|


    rein musikalisch ist es mit dem deutschen rap absolut bergauf gegangen!
    und dank vernünftiger indielabels kann man sich jetzt auch wieder stolz den anderen rap-nationen präsentieren :)


    deinen track hör ich mir jetzt mal an!
     
    Cal1, 20.02.06
    #10
  11. Cal1

    Cal1

    Registriert seit:
    13.12.05
    Punkte:
    3.048
    3048
    yo. habs mir jetzt mal angehört.


    also irgendwie passt das schon mit 1998 :D


    klingt wirklich einfach nach eins,zwo etc. diese ganzen alten hamburg sachen.
    dafür ist es echt gut. vor 8 jahren wärt ihr damit echt gut abgegangen.
    aber es ist wie man so oft hört wirklich nichts neues, nicht eigenes.
    und dennoch wirrde es genügend leute geben die es toll finden.
    also macht weiter so!

    nur mein ding ist es wie oben ja schon gesagt habe nicht. höre mir dann doch lieber primitive bushido texte auf übelst geile beats an :D
     
    Cal1, 20.02.06
    #11
  12. Modo

    Modo

    Registriert seit:
    01.02.06
    Punkte:
    645
    645
    moin! schließ mich im vollen umfang meinem vorredner an.. nur das mit bushido.. iegitt! :nonono:

    naja.. bleibt ja jedem selbst überlassen was er hört..
     
    Modo, 21.02.06
    #12
  13. aliazz

    aliazz

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    2.136
    2136
    WORD!

    und bushido hat keine taktsicherheit!!!
    mit da gewesenen sachen kommt man heutzutage nicht weiter,
    mir gefällt das snippet überhaupt nicht.
    und der mix ist meiner meinung nach voll fürn arsch.

    hab mir allerdings von euch ENDLICH KRIEG mal heruntergeladen.
    gefällt mir sehr der song.könnte noch etwas an lautstärke in der summe vertragen.



    peazen

    aliazz
     
    aliazz, 21.02.06
    #13
  14. Undress

    Undress

    Registriert seit:
    07.06.04
    Punkte:
    1.320
    1320
    Hi Muppel!

    Also mir gefällts sehr gut!
    Ist auch eigentlich durchgehend richtig geil geflowt! Bei ENDLICH KRIEG, besonders, hab ich mir gerade angehört. Aber bei den andern, die ich mir im Moment anhör auch... :D
    Besonders gut: Cuts! Ja, gehören dazu, vergessen die meisten!

    Aber mixen solltest dus nochmal. Oder schicks mir, dann machs ich nochmal... :D

    Ist lustig, dass alle finden, dass es nach ´98 klingt. Das kommt öfter auf, wenn jemand härtere Beats benutzt, die nicht nach Synthese klingen und die Melodien samplet, statt sie mit irgendnem Synthie einzuspielen.
    Für mich ist das eher Hiphop, als die ganzen neuen Sachen...
    Aber ist sowieso Geschmackssache :)

    Grüße, Undress.
     
    Undress, 21.02.06
    #14
  15. OlliB

    OlliB

    Registriert seit:
    23.12.05
    Punkte:
    584
    584
    Tja ... waren schöne Zeiten so um ´98 rum :D

    Da kommen Erinnerungen hoch .... zu der Zeit hab ich so´n Shit nur gehört.

    Ist wie gesagt alles Geschmackssache und Talent ist auf jeden Fall vorhanden !



    Auf jeden Fall weitermachen ....


    Greetz

    OlliB
     
    OlliB, 21.02.06
    #15
  16. Lessi-danger

    Lessi-danger

    Registriert seit:
    23.06.03
    Punkte:
    1.642
    1642
    nix kacka! damals war wenigstens noch die kunst des wortes im vordergrund, als möglichst oft zu sagen, wer mit wessen mutter gemoppelt hat und und wieviele (imaginere) frauen einen den lulatsch schlabern (obwohl se ihren pinto netma mit ner lupe finden können). aber wat solls, nach neuem krams sind wa eh alle nur noch pimp oder schwul wie nachbars lumpi.

    und ja, da geb ich dir recht, rein musikalisch isses bergaufgegangen, weil digitechnik bergauf gegangen ist seit der zeit und nu jedes kiddie ne bessere soundquali mit fruity und konsorten hinbauen kann als wie ich z.b. damals 96 mit meinem amiga und von platte samplen (ach waren das noch zeiten...).

    aber was die wortkunst angeht.. die is bergabgegangen, sei es im deutschen sei es im ami hip hop... haupsache tun als ob man dicke klötten hät.. jaja... ach gott... wie ich die alten zeiten vermisse... und neu kann man das von heute nicht bezeichnen... is alles nur eine kopie der kopie von einer kopie... ist doch nichts eigenes? nichts von wegen neues... :nonono:


    @ threadersteller

    yeah... gefällt!!!! bitte mehr sowas :)

    und zur technischen seite, find die vocals stellenweise shclecht abgemischt, setzten sich an eingen parts überhaupt nicht durch und vocals hören sich matt an.

    gruß

    lessi
     
    Lessi-danger, 21.02.06
    #16
  17. jamincurl

    jamincurl

    Registriert seit:
    28.03.05
    Punkte:
    5.704
    5704
    hi

    sorry das jetzt alles n bissel ausufert, aber das heißt ja schon mal das dein zeug polarisiert, was ja grundsätzlkich gut ist.


    also zu den alten sachen würde ich sagen das mehr wert auf vergleiche gelegt wurde,
    die vergleiche hatten meistens den vorteil das es leichter war einen doppelreim zu finden.
    damals fand ich sowas total flashig und wäre ich jetzt wieder jünger würde ich es auch geil finden, weshalb die musik ohne zweifel gut ist.
    heutzutage finde ich etwas fehl am platz alles mit allem zu vergleichen.

    und gerade was flow (siehe threadtitel) geschichten angeht hat sich deutschrap weiter entwickelt,
    dank so kranken gegenbewegungen wie damals vom bunker,....


    auf jedenfall wollte ich nochmal betonen das ihr in der stielrichtung in der ihr deutschrap macht gut seid das ist fakt.
    auch wenn nicht jeder drauf steht!

    und bitte hört auf nach den good old days zu jammern, damals gab es vielleicht ein 50tel der auswahl die man heute hat.
    die szene ist so groß da ist für jeden was dabei!
     
    jamincurl, 21.02.06
    #17
  18. Muppel16153

    Muppel16153 Themenersteller

    Registriert seit:
    17.10.05
    Punkte:
    163
    163
    :) damn.. eine strange diskussion hat hier begonnen ....
    aber sei's drum... wollte mich für jedes positive feedback bedanken... und kann nur versprechen dass zukünftige Projekte (und die gibt es!!) um einiges besser klingen werden!..


    Darüber hinaus verpasst nicht die Backspin 73, da werden wir in der "Erste Schritte" Abteilung vorgestellt...

    und natürlich darf jeder zu gegen rechts Konzert in der großen Markthalle in Hamburg am 25.03. kommen!!...

    PEace
     
    Muppel16153, 21.02.06
    #18
  19. Muppel16153

    Muppel16153 Themenersteller

    Registriert seit:
    17.10.05
    Punkte:
    163
    163
    und ja, meiner Meinung nach geht es nicht darum ob der sound nach einz zwo klingt, oder von 1998 zu stammen scheint... entscheidend ist letztlich ob man SELBST den Text und den Beat fühlt.... mehr nisch! :)

    so fühl ich Aggro Berlin beats schon häufiger aber find die texte nicht so mein ding...

    was man fühlt ist gut, so mäßig..


    und cal1 warum post ihr auf eurer seite immer vor euren Autos???

    [img align=left]http://web54.bces-3030.de/su-crew06/bilder erstellen/dsc01193.jpg[/img]
    [img align=left]http://web54.bces-3030.de/su-crew06/bilder erstellen/dsc01190.jpg[/img]

    naja, hier in Amsterdam fahren wir Fahrrad... :)
     
    Muppel16153, 21.02.06
    #19
  20. Attila

    Attila

    Registriert seit:
    08.08.05
    Punkte:
    894
    894
    das ich mit dieser künstlichen szene sprache nicht klar komm liegt wohl mitlerweile an meinem alter, werde so richtig konservativ ;-)

    jetzt mal zu dem was ich gehört habe.
    beim einstieg war die stimme viel zu leise und wurde zum teil dann auch noch durch die anschwellenden brasseinwürfe geplättet.

    inhaltlich wurde es für mich interessant als es um politik ging, wobei ich auch hier nur fetzen behalten habe.

    textlich finde ich es geschmacklich besser als der immer gleiche "proll rap" bei dem ich immer nen frosch, oder nen vogel sehe der sein gefieder aufbläht um größer für seine feinde zu wirken.

    freu mich immer über acts die ihr ding durchziehen, unabhängig davon ob das zu einer welle gehört hat, die schon vorbei ist.

    grundsätzlich ist die musik eh nicht mein fall.

    ich sach nur konservativ geworden ;-)
     
    Attila, 21.02.06
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.