Flächenzerhacker?


N
NULL
Guest
an euch profis:
habt ihr tipps um kommerziell flächen zu zerhacken?
rythmen wie:
kurz kurz lang, kurz kurz lang, kurz kurz lang, etc.
versteht mich einer? ;-)
also wenn ich meine jv-1080 flächen zerhacken möchte, dann fühlt er sich mit den on-off befehlen schnell überfordert.
habt ihr andere tricks um flächen zu zerhacken?
oder andere hack-rythmen die gut klingen?

profis, verratet mir eure tricks.

:)
 
HaSBACHMeSBACH
HaSBACHMeSBACH
Teilzeitmusiker
Registriert
28.04.02
Beiträge
1.053
Punkte Reaktionen
2
Ort
Hamburg
Punkte
1.381
Hi!

Sowas mach' ich meist über midi. Du kannst ja bei einem Midikanal die Gesamtlautstärke per ControlChange verändern.
Bei z.B. Cubase kann man unterhalb der Notenanzeige einen ControlChange-Editor hochziehen und auf Masterlautstärke dieser Spur schalten. Wenn man nun entsprechend die Werte 0 und 127 abwechselnd (bzw. wie der Rythmus sein soll) unter die Noten zieht, (Mit diesem Stiftmaltool mit STRG gedrückt.) dann sollte genau dieser Effekt dabei herauskommen.

Das klingt übrigens wirklich geil und hab' ich auch schon in ein paar Lieder eingearbeitet. Mit Panning zusammen, boh geil' ey!
 
frankye
frankye
Registriert
03.09.02
Beiträge
10.417
Punkte Reaktionen
154
Ort
Waldorf
Punkte
12.719
Alternativ (die ursprüngliche Variante) kann man´s auch mit nem Noise Gate machen.
Dazu die Fläche als Audiospur aufnehmen, dann ne Spur mit dem Rhythmus programmieren....am bestene nen Snare Soudn, den level der Spur ganz runterziehen. Auf die Spur mit der Fläche ein Noise Gate das auch mit nem externen Sidechain arbeiteen kann. Als externne Sidechain nun diese Sanre-Spur anwählen..n bissle mit Attack, release und Threshold spielen bis es klingt..........das ist so die alte Variante oder wenn der Synth etwas überlastet ist mit den Volume-ComntrolChanges.....
 
N
NULL
Guest
Auch nicht verkehrt ist mit "Expression" zu arbeiten. Also schon wie hamsbach es beschrieben hat, nur anstatt mit Volume expression nehmen. Ist glaube ich Controller #7, aber auf jeden fall bei den erst 15 midi controllern dabei. Expression steht standart mäßig immer auf 127 und ist quasi ne 2. Lautstärke. Da kannste mit 2-3 werten deine fläche zerhacken (0,127,64 oder so) und die Lautstärke (main volume controller) bleibt unberührt.

Gruß Zolomusic
 
N
NULL
Guest
aha, das klingt sehr elegant:
"expression".
woher nehmt ihr die flächen?
mein jv-1080 hat tolle flächen, aber kriegt sehr schnell leistungsschwächen beim zerhacken.
benutzt ihr sythis? flächensamples? analogsynths?
 
M
MalteSchwarz
Registriert
26.05.02
Beiträge
860
Punkte Reaktionen
0
Punkte
1.167
Der Herr Oberlehrer empfiehlt:

Das sich ja irgendwie jeder bei der Rechtschreibung dieses Wortes unsicher ist, und es auch sehr häufig falsch geschrieben wird, habe ich jetzt gerade noch mal im Duden nachgeschaut und kann euch sagen, dass Rhythmus so geschrieben wird, wie ich's gerade geschrieben habe.
Ich denke nur, dass gerade Musiker dieses Wort beherrschen sollten.
:)

Viele Grüße

Malte 8-)
 
sic
sic
Registriert
30.10.02
Beiträge
570
Punkte Reaktionen
4
Punkte
776
Was ist denn eine kommerziell zerhackte Fläche???? :) Anyway, such mal nach Chopper-Plugins (keine Ahnung mit was du arbeitest, gibt's als VST und DirectX Plugin), die machen das richtig schön :)
Und hinterher bitte die Späne wegfegen!

- Ulli -
 
N
NULL
Guest
@sic: lool späne wegfegen :)

@malte: rüdmuss!rüdmuss!rüdmuss!rüdmuss!rüdmuss!rüdmuss!rüdmuss!rüdmuss!rüdmuss!rüdmuss!rüdmuss!rüdmuss!rüdmuss!

:p
 
HaSBACHMeSBACH
HaSBACHMeSBACH
Teilzeitmusiker
Registriert
28.04.02
Beiträge
1.053
Punkte Reaktionen
2
Ort
Hamburg
Punkte
1.381
Hi!

Wie sieht die Leistungsschwäche aus? Fängt er an zu ruckeln? Hast Du an dem Midi-Kabel noch andere Synthis hängen?
Auch wenn es viele Events sind, sollte auch ein JV1080 dabei nicht in die Knie gezwungen werden. Wozu sind die ControlChangeEvents da, wenn man sie nicht benutzen kann.
Ich quäle alle meine Midigeräte mit Events und meist auf vielen CC-Kanälen und dann mit extrem vielen Wertänderungen.
Dein Sequenzer sendet die Events auch nur auf einem Kanal? Wenn Du an alle sendest, dann werden automatisch die Events an alle Kanäle von 1-16 (einschließlich) geschickt. Dann ist die Menge der Daten ver16-tenfacht.

Dann klappt das auch mit dem Rhythmus (<-- ich lern' gern dazu :))!
 
N
NULL
Guest
naja bei meinem roland jv-1080 macht er nicht mehr "richtig" zu und "auf", sodass es nicht mehr groovt. in manchen stellen lallt die fläche weiter obwohl er rhythmisch auf volume 0 sein sollte. er ist dann überfordert.
befehle wie permanente cutoff- und resonanz- modulationen macht er schön brav mit.
aber nicht beim zerhacken von flächen.
 
N
NULL
Guest
Glaub mir mit Expression wird er nicht überfordert... Probiers halt einfach mal aus.

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten :-D

Gruß Zolomusic
 
N
NULL
Guest
danke freunde,
puhh, ich bin erst seit 3 tagen hier und fühle mich pudelwohhhll bei euch. man darf hier sogar rauchen.

thnx
 
Gunny
Gunny
Registriert
24.08.02
Beiträge
280
Punkte Reaktionen
0
Punkte
290
Hi,

wenn was überfordert ist dann is es die vielleicht die Midi-Schnittstelle selbst,...bin mir nicht ganz sicher, aber Midi ist Flaschenhals.

jo, gruß.

PS: schon mit Recycle versucht, müsste doch auch gehn :-? .
 
organix
organix
Registriert
08.11.02
Beiträge
2.027
Punkte Reaktionen
355
Punkte
3.185
zwar habe ich es noch nicht versucht, aber ich würde die Sache mit Hüllkurven oder LFO kontrollierten Filtern, zum Beispiel einem BPF, angehen.

Dass der JV-1080 bei zu vielen MIDI Events schnell überfordert ist, das ist bekannt und leider einer seiner größten Schwächen.

Gruß,
Organix
8-)
 
Weissmann
Weissmann
Registriert
16.07.02
Beiträge
35
Punkte Reaktionen
0
Punkte
38
Despistado
Despistado
Registriert
10.01.03
Beiträge
3.502
Punkte Reaktionen
2
Punkte
3.581
Wie zerhackst du denn die Flächen im JV 1080?
Am einfachsten isses IMHO die Lautstärke mit nem LFO zu modulieren. Das klappt bei mir ohne Probleme und da klingt auch nichts nach.
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
3
Aufrufe
442
Orboscope
Orboscope
M
Antworten
11
Aufrufe
630
coffee boy
C
C
Antworten
49
Aufrufe
3K
Graham
Graham
 

Oft gelesene Themen

Oben