Information ausblenden

Finanzierung ohne Santander

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Kenooo, 05.12.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Kenooo

    Kenooo Themenersteller

    Registriert seit:
    22.08.10
    Punkte:
    252
    252
    Hallo liebe Community,

    hatte mir vorgenommen von einem Rode NT 1000 auf ein besseres Mikro umzusteigen und zwar auf ein Brauner Phantom Classic für 999,- und möchte des gern auf Finanzierung kaufen.
    Jetzt meine Frage kennt ihr einen Anbieter oder habt ihr selber mal Studioequipment finanzieren lassen wo die Santander Bank nicht dabei ist? Santander lehnt leider immer den Antrag ab weil ich ein Azubi im ersten Lehrjahr bin obwohl ich aus der Probezeit ud alle bin.

    Finde das ziemlich ärgerlich habt ihr eine Idee?
     
    Kenooo, 05.12.12
    #1
  2. S-DACARDO

    S-DACARDO

    Registriert seit:
    10.11.12
    Punkte:
    17
    17
    Musikhaus Siever versuchs da mal :)
     
    S-DACARDO, 05.12.12
    #2
  3. Kenooo

    Kenooo Themenersteller

    Registriert seit:
    22.08.10
    Punkte:
    252
    252
    Die lassen des auch über die Santander laufen die hätten noch eine hauseigene Finanzierung den ,,,Mietkauf,, auf 72 Raten mit einem Faktor von 1,99 % und das ist sehr teuer da gibt man fast die Hälfte mehr aus am Ende das wäre sehr teuer
     
    Kenooo, 05.12.12
    #3
  4. S-DACARDO

    S-DACARDO

    Registriert seit:
    10.11.12
    Punkte:
    17
    17
    viel Glück trozdem weiterhin ...
     
    S-DACARDO, 05.12.12
    #4
  5. helge1973

    helge1973 Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    86.464
    86464
    Hausbank?
     
    helge1973, 05.12.12
    #5
    Saurus bedankt sich.
  6. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    22.901
    22901
    Das hat mit Lehrling nix zu tun, sondern mit der Tatsache, dass Du als nicht sicher genug angesehen wirst.
    Ob da nun Vorschriften der Bank oder die Schufa für zuständig sind, dürfte unerheblich sein.
    Du kannst keine Sicherheit bieten, also gibts keine Kohle.
     
    tubeless, 05.12.12
    #6
  7. helge1973

    helge1973 Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    86.464
    86464
    Nicht ganz, Mr. Lehman :-D

    Bei solch "geringen" Summen braucht man keine Sicherheiten mehr.
    Jedenfalls bei der Spasskasse nich.

    Als ich noch jung und knackig war, konnte ich sogar das 3-fache meines Netto-Gehaltes überziehen.

    Und wenn Kenooo nicht grade illegal mit mexikanischem Pass bei KFC arbeitet, dürfte er ne Finanzierung bekommen.
     
    helge1973, 05.12.12
    #7
    Saurus bedankt sich.
  8. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    Manchmal hat man auch Schwierigkeiten nur weil man in der falschen Gegend oder Straße wohnt.
    Wegen den Scooringwert!

    Allerdings würde ich dir nicht Raten jetzt schon mit Finanzierungen anzufangen. Da kann man leicht in die Schuldenfalle Rutschen!

    Kannst es ja mal bei seriösen Vergleichsportalen versuchen!

    Besser wäre es halt noch etwas zu Sparen!

    Viel Erfolg!
     
    NULL, 05.12.12
    #8
    clemenserwe bedankt sich.
  9. m4d3raIn

    m4d3raIn

    Registriert seit:
    08.06.10
    Punkte:
    29.355
    29355
    Sparen.

    Schulden verursachen schuld.
     
    m4d3raIn, 05.12.12
    #9
    Nobieesd und marcoustic bedanken sich.
  10. magnazeon

    magnazeon

    Registriert seit:
    07.10.08
    Punkte:
    56.165
    56165
    :right:

    Sehe ich auch so!


    Manchmal sollte man sich bei solchen "Wünschen" folgende Frage stellen: "Muss ich sterben, wenn ich das nicht besitze?"
    In den meisten Fällen dürfte diese Frage mit nein beantwortet werden. ;)
     
    magnazeon, 05.12.12
    #10
  11. Belgarion

    Belgarion

    Registriert seit:
    15.01.03
    Punkte:
    2.843
    2843
    Rechne doch mal aus, ob das Nutzen des Dispos in der Summe nicht eine Alternative ist.

    Wenn Du sagen wir mal vorhattest, 12x90€ Raten zu zahlen, das sind 1080€, also ca 8% Zins, dann ist ein Dispo durchaus okay. Denn Du bist ja nicht 12 volle Monate ständig mit den 999€ im Minus, sondern jeden Monat um 90€ weniger, die Du Dir ja leisten kannst - ansonsten wäre ne Ratenzahlung ja eh nonsense. Dann zahlst Du am Ende sogar weniger Zins als mit der Ratenzahlung, je nach dem, wie viel Zinsen dort fällig werden.

    Zudem wirst Du ja sicher immer 1x im Monat ein Einkommen haben, so dass Du auch irgendwann nicht den ganzen Monat im Minus bist, sondern wenn dann eher am Monatsende.

    D.h. im "Durchschnitt" bist Du nicht mal mit 500€ im Minus über diese 12 Monate, erst Recht wenn Du nicht nur ein verfügbares Einkommen (also Einkommen minus Fixkosten) von 400€ oder so hast oder auch mal vlt. "unerwartet" etwas mehr Geld zurücklegen kannst, als Du dachtest.


    so oder so: du musst halt sicher sein, dass dein Geld ausreicht - denk an unerwartete Ausgaben wie zB Auto, Hausgeräte usw.
     
    Belgarion, 05.12.12
    #11
    helge1973 bedankt sich.
  12. sixstringwarrior

    sixstringwarrior

    Registriert seit:
    04.07.09
    Punkte:
    4.021
    4021
    Naja, gerade die Seite hier ist schon dafür bekannt solche Wünsche überhaupt erst zu triggern ;) Gerade zu HR.de Zeiten war das enorm. Ist ja schön, dass mittlerweile alle etwas vernünftiger geworden sind, aber ich kann mich an zahlreiche Dialoge erinnern, die dem Aussenstehenden den Eindruck vermitteln mussten, dass es normal ist sich "mal eben" ein Brauner aus dem nächsten Musikladen mitzunehmen. Aber das nur am Rande.
     
    sixstringwarrior, 05.12.12
    #12
    kenfjohnnydee bedankt sich.
  13. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.769
    39769
    "...Wünsche zu triggern"

    Sehr treffend gesagt [​IMG]

    Ich wurde früher durch Fachzeitschriften immer getriggert. Also Abos weg und mein Konto hat sich nicht mehr so schnell entleert.

    Außerdem: Azubi und Brauner!

    In was für einer Welt leben wir? Mann, Mann! Ich hab schon verzogene, verwöhnte Knirpse heulen sehen, weil Sugardaddy zum Abi kein Auto mit Schleifchen auf den Hof stellen lassen hat.

    Ich weiß noch, was Hunger ist. Ist ja schön, wenn dies zumindest heute kaum jemand mehr erfahren muss. Aber muss man denn gleich nach den Sternen greifen? Ich habe kein einziges Mikro, welches mehr als 599 EUR gekostet hat und habe auch nicht das Verlangen nach etwas Teurerem. Im Gegenteil - die meisten Aufnahmen mach ich sogar mit weitaus günstigeren Mics.

    Ich verstehe allerdings die Scham, wenn man als Azubi neben seinem Audi A6, dem MacPro, den Tag Heuer Uhren, der Eigentumswohnung, iPhone, iPod, iPad, XBox und PS3, dem 65er Plasma-TV etc. nur ein Rode NT 1000 sein Eigen nennen darf. Da muss natürlich was her, was in die Reihe der vg. Luxusgüter passt und auch eine würdige Facebook-Statusmeldung erlaubt, die zigfach geliked werden wird.
     
    Saurus, 06.12.12
    #13
    helge1973 und hammondfreak bedanken sich.
  14. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Jetzt ganz ehrlich. ich bin da auch bei syrius & Co. Ich halte es auch für absolut überzogen, jetzt auf ein Brauner Phantom Mikro umzusatteln.

    Warte noch ein Weilchen. Kommt Zeit, kommt Geld. Außerdem wirst Du im Laufe der nächsten Monate auch noch andere Wünsche haben. Ist schon scheiße, mit 'nem dicken Schuldenklotz am Bein ins Berufsleben zu starten.
     
    kenfjohnnydee, 06.12.12
    #14
  15. helge1973

    helge1973 Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    86.464
    86464
    Nun ja, bevor ich auch meine Armengeschichte zu Zeiten Jugoslawiens und sonstige moralische Aspekte hier auspacke, würde ich eher zu Belgarion tendieren.

    Tatsache ist, man sollte eine Rechnung erstellen, mit den monatlichen Ein-/Ausgaben, samt einer Variable, die - wie Belgarion oben schon richtig schrieb - Auto und sonstigen Kram mit einkalkuliert, wenigstens in einer ungefähren Summe.

    Ein gewisser Rest MUSS übrig sein.

    Andererseits sollte man den Wunschaspekt bitte nie vergessen.
    Das kenn ich von mir: wenn ein Drang so groß war, hab ich mir das eben auch geholt.
    So damals mein erstes YAMAHA Keyboard für knapp 1.000,00 DM.

    Das hab ich mir dann über meine Hausbank finanzieren lassen (weil günstigster Zins) UND ... sollte es eng werden, kann man mit seinem Banker immer mal reden, bei der Santander wird's schon schwieriger, weil's dann eben nicht der Herr Maier von der Ecke ist, sondern irgendeiner ausm Ameisenhaufen, den man dann zufällig an der Strippe hat.

    Fazit: ist der Wunsch eines Ziels einfach zu groß und ist es wirtschaftlich machbar, dann sollte man es auch angehen.

    Ich rate allerdings völlig davon ab, wenn man wirtschaftlich eh schon in der Sch.... steckt, das Objekt der Begierde aber trotzdem haben MUSS.
     
    helge1973, 06.12.12
    #15
    Saurus und kenfjohnnydee bedanken sich.
  16. Poker

    Poker

    Registriert seit:
    26.03.06
    Punkte:
    2.439
    2439
    Also ich habe mir auch schonmal einen Verstärker (1800DM) über Santander finanziert!
    1999.

    Habe 70DM monatlich abbezahlt und möchte gar nicht anfangen zu rechnen was ich im
    Endeffekt hingelegt habe, ABER, wenn Du keinen kennst der Dir das Geld vorschießen
    kann (will) bleibt Dir nur der Weg über Finanzierung!
    Du bekommst halt NIRGENDS was geschenkt!

    Ist denn dein restliches Equipment diesem teuren Mikrophon angepasst
    oder musst Du dann gleich nochmal tief in die (fremde) Tasche greifen?

    Momentan hätte ich auch gerne (sofort) einen neuen Rechner, aber mittlerweile kann ich
    mich beherrschen und auf etwas sparen!

    Und sicher weisst Du:
    Ein jeder Wunsch, wenn er erfüllt, kriegt augenblicklich Junge!

    Gruß,
    Poker
     
    Poker, 06.12.12
    #16
    Saurus bedankt sich.
  17. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.769
    39769
    Ha, ha...genau! ;-)
     
    Saurus, 06.12.12
    #17
    helge1973 bedankt sich.
  18. helge1973

    helge1973 Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    86.464
    86464
    Demnach dürfte man sich ja gar keinen Wunsch erfüllen ????
     
    helge1973, 06.12.12
    #18
    Saurus bedankt sich.
  19. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.769
    39769
    Doch, doch! Aber immer den Verhältnissen/Möglichkeiten entsprechend.

    Ich halte es generell so: Bevor ich mir einen neuen Herrenbeschleuniger für 50 TEUR kaufe, kaufe ich mir ein Jahr lang jede Woche ein Brauner Phantom Classic.

    50 Mal Freude > 1 Mal Freude
     
    Saurus, 06.12.12
    #19
    helge1973 bedankt sich.
  20. Poker

    Poker

    Registriert seit:
    26.03.06
    Punkte:
    2.439
    2439
    Sicher soll man sich Wünsche erfüllen Helge,

    aber mit Bedacht und nicht immer sofort.

    Bestimmt kennst Du das: Ein neues Produkt juckt Dich in der Nase, Du fängst an zu sparen, liest Manuals dazu, blätterst in Foren, besorgst Dir Prospekte und träumst nachts davon dieses neue Anschaffung schon zu besitzen, egal ob Auto, Computer, Camcorder, Facelift[​IMG]!

    Und wenn Du's dann hast, wird es schneller als Du denkst schon viel weniger interessant!

    Und bald schon rückt ein neuer Wunsch nach.

    Also mir ist es bisher immer so ergangen.

    Gruß

    Poker
     
    Poker, 06.12.12
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.