Information ausblenden

Filter Effekt Tool

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von nilsty, 18.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. nilsty

    nilsty Themenersteller

    Registriert seit:
    16.02.07
    Punkte:
    37
    37
    Hi
    ich suche ein Filter Effekt tool was ausgestattet ist wie der D Pole von Waldorf.
    (High low bandpass)
    aber es soll fürs Rack sein Hardware und Midi zum ansteuern muss es haben.
     
    nilsty, 18.10.08
    #1
  2. x2mirko

    x2mirko

    Registriert seit:
    07.08.07
    Punkte:
    2.496
    2496
    evtl ein wenig überdimensioniert (weiß ja nicht, was du bezweckst), aber schau dir mal die Sherman Filterbank an. Ist komplett per Midi steuerbar und ein absolutes Filtermonster.

    mfg,
    Mirko
     
    x2mirko, 18.10.08
    #2
  3. kingke

    kingke

    Registriert seit:
    30.01.08
    Punkte:
    168
    168
    Die Sherman ist für so etwas nicht geeignet. Sie macht alles, aber nicht das was du brauchst . Für Experimentelle Sound eher verwendbar. Nur so am Rande, ich besitze eine....
    Billige Lösung könnte die Filterbank von Akai MFC 42 sein. Ansonsten die Edel Lösung von Schippmann Music "Ebbe und Flut" hat zwar kein Midi, aber diese ist sehr flexibel und vom Sound sehr geil.
     
    kingke, 18.10.08
    #3
  4. nilsty

    nilsty Themenersteller

    Registriert seit:
    16.02.07
    Punkte:
    37
    37
    Hi
    Danke,
    Das Akai Filter Tool sieht ja sehr interessant aus schöne Podis zum schrauben.
    Mensch da würd ich mir am liebsten mein alten MPC wiederholen...
     
    nilsty, 18.10.08
    #4
  5. moinho

    moinho

    Registriert seit:
    28.04.07
    Punkte:
    111
    111
    Servus Nilsty,

    ein Dings, was möglicherweise in Deine Richtung geht, wäre die Electrix FilterFactory. Filtertypen Tief- Hoch- Band- und Notch, 4 Poles maximal (achtung! wenn Du nen 24dB/oct-Filter willst, gehts nur in Mono), ein sehr schöner Verzerrer (insbesondere für Submixes wie z.B. komplette Drummixes, die drüber sehr schön angedreckt bis dreckig klingen, ohne daß alles vermatscht), Modulation von einer Größe gleichzeitig über LFOs oder Envelope Follower, und alles MIDI-kontrollierbar (auch MIDI-syncbar).

    Gibt Dir nicht alles, was der D-Pole kann, aber nen ganzen Haufen davon.

    Ich hatte das Ding lange Zeit in meinem Live-Rack, bis ich irgendwann nicht mehr bereit war, 2 HEen Rackspace nur für nen Filtereffekt rumzuschleppen - ansonsten für das, was es ist, war ich sehr zufrieden.

    moinho
     
    moinho, 22.10.08
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.