Filmmusik Anfänger sucht Tipps und feedback

  • Ersteller Gjdakin
  • Erstellt am

Gjdakin
Gjdakin
Registriert
02.07.13
Beiträge
3
Reaktionen
0
Punkte
5
Liebes Forum ich habe vor kurzem angefangen Filmmusik zu schreiben. Ich bin leider mit dem Ergebniss nicht so ganz zufrienden. Irgendwie fühlt sich die Musik meiner meinung nach zu repetetiv bzw. Computerspielemäßig an.

Ich würde mich über ein paar Tipps sehr freuen, da ich die Tracks nur durch experimentieren geschrieben habe und gerne ein bisschen mehr über den Aufbau, I. von Filmmusik erfahren würde.

Liebe Grüße und vielen Dank im Vorraus Gjdakin

Ein Lied das ich im Hintergrund zu einem Kampf eventuell abspielen könnte, aber bei dem hier bin ich ganz und gar unschlüssig.

https://soundcloud.com/giora-kh/salsa-fight


Ein trauriges Lied, dass ich in traurigen Momenten abspielen würde.

https://soundcloud.com/giora-kh/sorrowness


Dunkle Atmo

https://soundcloud.com/giora-kh/very-dark-mood


Eher epische Musik eventuell für trailer oder Kostümschinken.

https://soundcloud.com/giora-kh/calm-storm


PS: Die Songs sind übrigens nciht gemischt oder gemastered weil ich davon gelinde gesagt keine Ahnung habe ^^
 
K
kenfjohnnydee
Registriert
14.08.11
Beiträge
9.644
Reaktionen
3.985
Punkte
32.825
Mal abgesehen von Mischfragen oder so.
Ich denke, dass man das sehr wohl irgendwie verwenden kann. Evtl. müsste man die Sounds austauschen, die klingen recht billig und computermäßig teilweise. Ich betrachte jetzt nur mal Komposition und Arrangement (mit Sounds, die mir so im Kopp rumschwirren)



Folgende Filmszene: Tanzwettbewerb. Im Mittelpunkt stehen zwei Tänzer/Paare, die um die wertvollen Punkte kämpfen. Eigentlich läuft im Film 'ne andere Musik, aber die Melodie ersetzt kurzzeitig den Filmton. Großaufnahme der Konkurrenten, die sich tanzend beäugen und belauern.

So'n Standard, den man eigentlich immer einsetzen könnte, wenn es traurig sein soll. Mensch, allein in 'nem Haus, besorgt, isoliert, verzweifelt. Kaminszene, Rückblenden trauriger und melancholischer Art.

Stille Szene am See. Kamera überfliegt menschenleere Seelandschaft. Dämmerung.

Hier bahnt sich was an. Könnte im "Inspektor Barnaby" laufen oder evtl. auch einzusetzen sein in 'nem Film, der im Victorianischen Zeitalter spielt.
Geheimnisse, drohende Bluttat, vielleicht auch eine Eifersuchtsszene....
Da Beckengeklatsche würde ich reduzieren.


Kurz: Die Snippets zeigen mir, das Du Stimmungen und Bilder erzeugen kannst. Du musst noch an einigen Dingen feilen. Aber du kommst kurz und knackig auf den Punkt. Gefällt mir.

edit: Habe Deine Beschreibungen zu den Tracks gar nicht gelesen.
 
GreatValue
GreatValue
Registriert
20.07.12
Beiträge
177
Reaktionen
58
Punkte
440
Hei Gjdakin :)

Von den Ideen her finde ich es Klasse. Ich denke was deinen Projekten fehlt ist ein gutes Mixing und ein paar Effekte (zum Beispiel bei salsa-fight)

Ich weiss jetzt nicht wie gut du dich da auskennst ansonsten gibt es gute Tutorials dazu und hier im Forum gibt es viele Helferlein :)

Grüsse Great Value
 
G
gigaphon
Registriert
05.07.10
Beiträge
60
Reaktionen
22
Punkte
138
Hallo Gjdakin,

ich hab Filmmusik komponieren auch autodidaktisch gelernt, bzw. bin immer noch dabei. Was mir sehr dabei geholfen hat, etwas über die Instrumentierungen und Songstrukturen zu lernen, war die Arbeit mit Referenzmusiken. Such dir ein paar Musikstücke aus deinen Lieblingsfilmen und lade sie auf eine Spur in deiner DAW. Hör da beim Komponieren immer wieder mal rein und du wirst viele Aha-Erlebnisse haben, zb. wenn du dahinterkommst, welche Instrumente für welche Stimmungen eingesetzt werden. Oder wie mit Dynamik gearbeitet wird. Es inspiriert dich auch, viele neue Wege auszuprobieren.
Grüße
Gigaphon
 
Gjdakin
Gjdakin
Registriert
02.07.13
Beiträge
3
Reaktionen
0
Punkte
5
Ich hatte eigentlich schon eine antwort verfasst bei der ich mich bedankt habe. Aber irgendwie muss die wohl verloren gegangen sein.



Naja Vielen lieben Dank für die ganzen Tipps und Anregungen!!!!!



werde da auf jeden Fall verschiedenes ausprobieren.
 
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben