FILM 5.1 --> SMPTE 5.1

Dieses Thema im Forum "Pro Tools" wurde erstellt von Kabelstapler, 11.01.17.

  1. Kabelstapler

    Kabelstapler Themenersteller

    Registriert seit:
    11.06.08
    Punkte:
    521
    521
    Hey Leute,

    hab mich jetzt zum ersten Mal richtig mit surround in pro tools auseinander gesetzt. Vorher hab ich dies bzgl. mit Nuendo gearbeitet und ich muss sagen ich bin ein wenig schockiert.

    Pro Tools kann anscheinend nur 5.1 interleaved files mit der Film-Kodierung erstellen:
    LCR Ls Rs LFE

    Unser Kunde arbeitet aber Broadcast SMPTE kodierte interleaved files mit folgender channel Reihenfolge:
    LR C LFE LsRs

    Das importieren und mischen ist nicht das Problem, das kann man ja in PT auf SMPTE umstellen und sich die channels so legen wie man sie braucht.

    Aber SMPTE export scheint es nicht zu geben...

    Hat jemand hiermit Erfahrungen und vielleicht auch einen Loesungsweg?

    LG
    KAB
     
  2. djbobo

    djbobo

    Registriert seit:
    23.10.09
    Punkte:
    5.186
    5186
  3. wolfgang_5dot1

    wolfgang_5dot1 Gesperrter User

    Registriert seit:
    13.12.16
    Punkte:
    2.522
    2522
    Ich liefere viel in 5.1 aber nur als diskrete Files.
    Es hat noch nie jemand explizit auf interleaved Files bestanden.
     
  4. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    2.070
    2070
    Machen das nicht allzu offt, aber wenn nötig, dann so wie Wolfgang. Hatten auch noch nie Probleme damit.
     
  5. Kabelstapler

    Kabelstapler Themenersteller

    Registriert seit:
    11.06.08
    Punkte:
    521
    521
    kennt ihr ein converter tool, das mir z.B. aus diskreten Files interleaved files macht? Leider besteht der Kunde auf genau dieses Format :(
     
  6. Muenze

    Muenze

    Registriert seit:
    26.12.05
    Punkte:
    1.350
    1350
    Hast du noch Nuendo?

    Ich brauche manchmal LRC - Dateien. Also drei Kanäle. Dann mische ich alles in PT, bounce die drei einzelnen Spuren und mach sie dann in Cubase zu LRC - Dateien. Cubendo exportiert diesbezüglich so ziemlich jedes denkbare Format.

    edit: hatte mir dafür sogar mal extra ein Template in Cubase angelegt. Da ging das dann Ruck Zuck.