Information ausblenden

Feedback zu Mixversuchen

Dieses Thema im Forum "Mischmaschine" wurde erstellt von lespaulfreaky, 17.04.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. lespaulfreaky

    lespaulfreaky Themenersteller Kapellmeister

    Registriert seit:
    17.04.19
    Punkte:
    38
    38
    Hallo zusammen,

    ich habe mich vor einem Jahr in das Thema Producing und Mixing eingelesen
    und und wir haben uns dazu entschlossen, unser neues Alternative Rock Album
    selbst zu produzieren, wahrscheinlich bis auf das Mastering, das werden wir rausgeben.

    Hier mal 2 "gemixte" Songs von mir.
    Könntet mir ja ein Feedback dazu da lassen.





    Grüße
     
    lespaulfreaky, 17.04.19
    #1
  2. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    22.518
    22518
    hier auf der arbeit kann ich den bassbereich leider nicht ordentlich beurteilen,
    aber so auf den ersten höreindruck hin klingt das ganze schon mal nicht verkehrt.

    beim 2. song find ich das keyboardarpeggio stellenweise einen kleinen tacken zu laut.
    (beim 1. song hätte ich mir den solokeyboard-ausklang am ende vielleicht gespart.)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.19
    jet2, 17.04.19
    #2
  3. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    31.725
    31725
    Da es hier in letzter Zeit (oder wahrscheinlich immer schon) immer mal wieder etwas Verwirrung darüber gegeben hat: Du hast Deinen Thread im Unterforum "Mischmaschine" eingestellt, das eigentlich dazu da ist, anderen die eigenen Songs als Einzelspuren für einen Mix zu überlassen (und man den Mix dann natürlich zurückbekommt). Sucht man dagegen nur Feedback, gibt es dazu das Unterforum "Feedback gesucht". Was genau suchst Du: Feedback oder einen Mix?

    Edit:
    Wobei ich gerade die Kurzbeschreibung des Unterforums "Mischmaschine" lese und dort folgenden Text finde "Ihr sucht jemanden, der eure Tracks abmischt? Dann seid ihr hier richtig. Feedback zum Mix gesucht? Hier rein!". Dann stimmt das vielleicht doch so nicht, was ich geschrieben habe. Etwas missverständlich ist die Beschreibung bzw. die Trennung von "Mischmaschine" und "Feedback gesucht" dann aber dennoch - aber dann ist das halt so.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.19
    sts, 17.04.19
    #3
  4. lespaulfreaky

    lespaulfreaky Themenersteller Kapellmeister

    Registriert seit:
    17.04.19
    Punkte:
    38
    38
    Ich suche in dem Fall Feedback. Für einen Mix müsste ich erst einmal die ganzen Stems rausbouncen. Wäre das interessant oder uninteressantes Genre etc?
     
    lespaulfreaky, 17.04.19
    #4
  5. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    22.518
    22518
    na offensichtlich sucht er feedback.
    man könnte den thread ja verschieben...


    //EDIT war etwas zu spät mit der antwort.
    die idee mit den stems würde hier sicherlich auch mit interesse aufgenommen werden.
     
    jet2, 17.04.19
    #5
  6. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    31.725
    31725
    Ich hab bisher nur in einen Ausschnitt des ersten Tracks reingehört, könnte mir aber vorstellen, dass es für einige hier interessant wäre. Nur würde ich dann unbedingt nur einen Song pro Thread einstellen, sonst wird es schnell etwas wirr.
     
    sts, 17.04.19
    #6
  7. Navar

    Navar

    Registriert seit:
    07.11.07
    Punkte:
    1.694
    1694
    Coole Songs, mit was wurde der Bass gemacht?
    Ich schreib einfach mal was mir spontan dazu einfällt...
    Als Haupt Kritikpunkt würde ich erstmal bei den Vocals ansetzen. Mir gefällt die Stimmfarbe und das was die Stimme mitbringt. An 1-2 Stellen könnte man vielleicht noch etwas die Intonierung tunen, aber so schnell man es gehört hat so schnell ist es eigentlich auch schon wieder vergessen. Dann fehlt mir für die Art von Musik zum Einen noch die Vocal Produktion in Form von mehr Harmonien, Dopplungen usw. und dann auch einfach in der Ausarbeitung/Mix noch mehr Spannung. Dabei ist die Stimme für meinen Geschmack etwas zu weit vorne, dann würde ich mindestens mit einer starken Parallel Kompression ran gehen. Delays einsetzen, hier und da vielleicht mal ein Lo Fi Delay, Delays mit unterschiedlichen Timings kombinieren usw... Dann kann man der Stimme durchaus auch noch eine subtile Zerre mit dazu geben, da würde ich jetzt spontan zum Beispiel zur Futzbox greifen und das dazu mischen. Hier kann man aber auch super kreativ werden, irgendwas das zerrt und dann so lange dran schrauben bis es Spass macht. :)

    Insgesamt finde ich den Snare Hall etwas drüber zum Rest vom Mix, dadurch steht die Snare für mich etwas außerhalb.
     
    Navar, 17.04.19
    #7
  8. lespaulfreaky

    lespaulfreaky Themenersteller Kapellmeister

    Registriert seit:
    17.04.19
    Punkte:
    38
    38
    Sehr nettes Feedback. Die Stimme ist in dem Fall meine :)
    Kann ich alles nachvollziehen. Drums sind in dem Genre tatsächlich sehr viel mit Hall versetzt um es klatschen lassen.
    @Navar wenn ich dir die Instrumental Version zuschicken würde und dann die Einzelspuren der Vocals, würdest du mir mal zeigen was du mit dem Vocal Processing meinst?
     
    lespaulfreaky, 17.04.19
    #8
  9. Navar

    Navar

    Registriert seit:
    07.11.07
    Punkte:
    1.694
    1694
    Kannst du gerne mal machen, ich kann dir gerade nicht versprechen dass ich sehr schnell dazu komme, aber vielleicht hab ich zwischendurch ein Stündchen um da reinzuschauen. :)
     
    Navar, 17.04.19
    #9
  10. Music-Junkie

    Music-Junkie

    Registriert seit:
    23.06.05
    Punkte:
    1.141
    1141
    Hi, coole songs. An sich schon sehr hörbar/gut gemischt.

    Musikalisch finde ich es einwandfrei (vorherige angesprochene Intonationsgeschichten sind noch im Rahmen) Mixtechnisch geht noch was glaube ich.

    Die Tiefenstaffelung funktioniert noch nicht so richtig. D.h. die Instrumente stehen für sich etwas allein. Besonders die Stimme.

    Falls es gewünscht ist das die Stimme eher "dry" (NIN mäßig) klingt könnte es trotzdem hilfreich sein sie mit mehr Early Reflections und nicht offensichtlich hörbaren Delays zu mischen, damit sie sich besser einfügt.

    Hier z.B. habe ich die Stimme im Refrain mit 1stereo delay, 1mono delay, 1plate hall & 1room gemischt.
     
    Music-Junkie, 17.04.19
    #10
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.