Information ausblenden

Feedback gesucht

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von ronsei, 18.01.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. ronsei

    ronsei Themenersteller

    Registriert seit:
    27.12.07
    Punkte:
    191
    191
    Hallo an alle hier


    Bin jetzt schon seit ein paar Jahren hier im Forum angemeldet. Interesse am Recording war schon lange vorhanden aber ich hatte eigentlich erst vor ein paar Monaten den Entschluß gefasst alle meine Hobbys aufzugeben und mich auf die Musik zu konzentrieren.

    Ich muß sagen, ich bin begeistert wie man hier im Forum auch als Anfänger behandelt wird. Habe da in div. anderen Foren schon andere Erfahrungen gesammelt.

    Ich hatte kürzlich spät abends ein paar Bierchen getrunken und mich dann nach tagelangen Überlegungen entschlossen mein erstes Lied hier zu präsentieren. (Hätte ich mich wahrscheinlich ohne Bierchen nie getraut)
    Hatte es dann versehentlich nicht hier in "Feedback" sondern gleich im Songvoting eingestellt.

    Danke an jeden von euch die ihr mir durch eure Kritiken Mut gegeben habt weiterzumachen.

    Ich bin jetzt dabei das Lied nach euren Kritiken "umzugestalten" und werde euch dann die Fortschritte (hoffentlich nicht Rückschritte) hier präsentieren.


    Danke nochmals

    Ronald
     
    ronsei, 18.01.13
    #1
  2. ronsei

    ronsei Themenersteller

    Registriert seit:
    27.12.07
    Punkte:
    191
    191
    Hallo

    Habe jetzt bei meinem Song ein paar Änderungen vorgenommen.
    Ist vor allem wesentlich kürzer als die erste Version.
    Habe außer Hall bei meiner Stimme und div. Einstellungen für die Gitarren noch nicht viel im Mixer gemacht.
    Vielleicht könnt ihr mir ja ein wenig Feedback geben. Aber bitte nicht zu hart ;-) ist ja mein erster Song.

    https://www.box.com/s/gujaevmcopcoirad3zak

    Gruß
    Ronald
     
    ronsei, 20.01.13
    #2
  3. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    52.819
    52819
    Hi Ronald,

    zunächst, ändere mal im ersten Post den Threadtitel, zB in: Feedback gesucht :)

    OK, zum Song.

    Ich habe mir ihn jetzt ganz durchgehört und schwanke zwischen Begeisterung und Gleichgültigkeit.

    Begeisterung dann, wenn der Song eine gewisse Dramatik versprüht, deine Stimme ein wenig "anhebt", in diesen Momenten denke ich an Nick Cace und/oder an alte Element of Crime. Gut so.

    Gleichgültigkeit dann, wenn der Rest so vor sich hinplätschert, und das wahrscheinlich (besser mag ich es im Moment beim besten Willen nicht analysieren) nur deshalb, weil eine gewisse Gleichförmigkeit eher einlullt als fesselt.

    Zum Sound: Der Raum auf dem gesang gefällt mir nicht, zu gross, mach den mal kleiner. Ansonsten finde ich den Mix zum ersten Reinhören OK.

    Zu deiner Stimme: Du spielst schon ein wenig mit einer gewissen Unsicherheit, das ist gut so, aber klappt eben nicht immer, zu oft denke ich mir: Warum hat er sich nicht etwas mehr Mühe gegeben? Und dann aber passiert es das ich mir sage: ne, gerade das macht seine Stimme aus :)

    Schwierig, ich denke die Lösung ist die, welche ich oben schon ansprach: Mehr Emotion/Dramatik, und es könnte passen.

    Zu den Instrumenten: ist jetzt beim ersten Anhören nix gross hängen geblieben, was heissen soll: Ist gut so :)

    Ich hoffe du kannst etwas damit anfangen.

    Gruss Holgi
     
    holgi, 20.01.13
    #3
    ronsei bedankt sich.
  4. ronsei

    ronsei Themenersteller

    Registriert seit:
    27.12.07
    Punkte:
    191
    191
    Hallo Holgi

    Dank dir!

    Wie ich eigentlich schon zu meinem versehentlich ins Songvoting gestellten Lied geschrieben hatte, war das mein erstes Lied.
    Heißt ich habe in meinem ganzen Leben, außer vielleicht zu "House of the rising sun", meinem damaligen Gitarre-Lernstück, noch nie ein ganzes Lied durchgesungen. Das war vor ca dreißig Jahren. Damals hatte ich mich als Gitarrist für eine Band vorgestellt. Hatte von denen schon eine Zusage und dann aus Feigheit vor dem ersten öffentlichen Auftritt gekniffen.

    Seitdem hängen zwar mehrere Gitarren zuhause, aber außer hin und wieder herumgeklimpert habe ich in den letzten dreißig Jahren nichts mehr gemacht.

    Gesungen habe ich eigentlich nie. Das hier war mein erster Versuch seit damals!

    Grund waren sicher meine vielen Hobbies die ich jetzt aber für mein Homerecording aufgegeben habe.

    Ich kann sehr wohl mit deiner Kritik etwas anfangen und danke dir für dein Feedback.

    Die bisherigen Kritiken haben mich eigentlich schon zuversichtlich gestimmt.

    Momentan bin ich halt noch ein Sänger der darauf wartet daß die ganze Familie aus dem Haus ist damit mich ja keiner hört, ich hoffe also daß sich da noch was tut.

    Also danke nochmal

    PS Wollte noch sagen daß ich den Gesang bisher nur von der ersten Version weiterkopiert, also erst einmal eingesungen hatte, ich hoffe also sehr daß ich mich da noch verbessere!
     
    ronsei, 20.01.13
    #4
  5. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    52.819
    52819
    haha, sehr schön, ja, da erkenne ich mich wieder.

    Bleib dran, du hast eben was in deiner Stimme was aufhorchen lässt, und dazu noch Geschmack, was dein Text oder besser dessen Herkunft aufzeigt :)
     
    holgi, 20.01.13
    #5
    ronsei bedankt sich.
  6. Dodo_I

    Dodo_I Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    09.11.10
    Punkte:
    28.012
    28012
    Hmpf, Mist . . . [​IMG]

    Da dachte ich, ich könnte etwas Essentielles beitragen, dabei hat holgi ja schon alles gesagt
     
    Dodo_I, 23.01.13
    #6
    ronsei bedankt sich.
  7. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Hör da auch gerade rein. Hat seinen Charme das Dingen. Irgendwas wie 'ne deutsche Bowie Produktion.
    Seinen Charme bezieht das Dingen vor allem aus der Tatsache, dass das urdeutsch klingt, eben im 70er Berlinbowiegewand.

    Der Gesang erinnert an eine männliche Ausgaben von Christa Päffgen (Nico) und das Gitarrenspiel erinnert teilweise an Michael Rother.
    Eine schöne Melange. Weit weg von Perfektion, aber das macht das Dingen ja auch aus.
     
    kenfjohnnydee, 23.01.13
    #7
    ronsei bedankt sich.
  8. TheButcher

    TheButcher

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    13.256
    13256
    irgendwie gut; weiß auch nicht genau wieso.

    Grüße
     
    TheButcher, 23.01.13
    #8
    ronsei bedankt sich.
  9. ronsei

    ronsei Themenersteller

    Registriert seit:
    27.12.07
    Punkte:
    191
    191
    Danke euch für das bisherige Feedback.

    Habe jetzt noch einen Bass dazugespielt und div. Teile, vor allem den Schluss ein wenig verändert.
    https://www.box.com/s/rt9fz9khugbkiovasgrj

    Verbessert oder verschlimmbessert???

    Gruß aus Tirol

    Ronald
     
    ronsei, 23.01.13
    #9
  10. ronsei

    ronsei Themenersteller

    Registriert seit:
    27.12.07
    Punkte:
    191
    191
    Nochmals ich

    Hab den Song für mich jetzt mal abgeschlossen.

    Mich würde sehr interessieren, mal unabhängig von meinem Gesang, was vom Mix oder vom Lied her nicht passt , bzw. wo ihr meint das geht mal gar nicht?

    https://www.box.com/s/rt9fz9khugbkiovasgrj

    Gruß aus Tirol
     
    ronsei, 29.01.13
    #10
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.