Information ausblenden

Feedback gesucht zum Track

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von DA4K, 18.09.20.

  1. DA4K

    DA4K Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    12.11.19
    Punkte:
    171
    171
    Serwus Leute, arbeite eben an einem Track, und bin an dem Punkt gelandet, wo ihr dran sein. Haut raus, was man vielleicht noch ändern kann, bin um alles froh! Feedback zum Mix und Arrangement!
     

    Anhänge:

    DA4K, 18.09.20
    #1
    malles bedankt sich.
  2. Mike2009

    Mike2009 PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    933
    933
    Servus Leut, ;-)

    Nur mal eben vorab gefragt:
    Wie sind die einzelnen Tracks entstanden?
    Kommt das aus der Konserve, also sind das z.B. Samples (ggfs. woher auch immer..) oder wird das alles an einem Synthesizer etc. "von Hand" selbst generiert und dann eingespielt - wie kann ich das einordnen.. ...bin mit den "neuen Möglichkeiten" nicht ganz so bewandert ;-)
     
    Mike2009, 18.09.20
    #2
  3. DA4K

    DA4K Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    12.11.19
    Punkte:
    171
    171
    Serwus, Also,

    Ich produziere in the box. Heißt keine Analoge Hardware, ist jetzt alles Digital, aber Theoretisch sind das alles Analoge Synths. Die wurden Digitalisiert! Die heißen Plugins, manche von dene gibts nicht in Analoger form, manche aber schon.

    Ich zumbeispiel habe diese Plugins, weil die Analogen bissle Teurer sind, was ich aber gerne hätte. Ich nutze dafür mein Midi-keyboard um wie du sagt "von Hand" einzuspielen und tuh so über die DAW alles aufnehmen. Oft spiele ich was mit der Gitarre mit ein, oder Nehme irgendwas über das Mice auf und verändere es so, damit es wie eine HighHat oder Snare klingt, aber auf meine Art eben.

    Samples ist das letzte was ich nehme, meine Tracks, kommen ausschließlich nur vom meinen Generierten/Aufgenommenen Sound. Wenn ich was aus dem Internet verwende, dann so Sachen, die schwer nachzumachen sind.

    Wenn ich mein Arrangement habe, tuh ich das in der DAW mixen, mit Effekten belegen, ect.

    Dann Master. Aber Extern.

    VG DA4K
     
    DA4K, 18.09.20
    #3
  4. Mike2009

    Mike2009 PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    933
    933
    Danke für die Rückmeldung, DA4K.
    Also, wenn dem so ist, dann kann ich nur sagen, Respekt, Respekt! Das hört sich klasse an, kommt richtig voluminös 'rüber, feine Soundauswahl, interessante Synth-/Arpeggioverläufe, alles sehr geschmackvoll arrangiert.
    Ich kann es jetzt nur "so einfach" ausdrücken, weil... ist jetzt nicht unbedingt die Musik die ich immer höre oder selbst machen würde, aber das ist ja letztendlich wurscht. Dieser Track gefällt mir auf jeden Fall!!!! Stark.
    Musikerkollegen, die mit dieser Stilrichtung vertrauter sind als ich, können evtl. noch Tipps zu einer gegebenenfalls (?!) "Optimierung des Ganzen" beitragen.
    Nebenbei: Mir ist sogar an ein ein/zwei Stellen eine ggfs. stimmige/passende Gesangsmelodie für eine kleine Vocal-Linie eingefallen :)Aber ich denke mal, Vocals sind für diesen Track vielleicht gar nicht vorgesehen/eingeplant. Aber dieser spontane Einfall ist schon mal ein Beweis dafür, dass dieser Track bei mir ankommt.
    Weitermachen ;)
     
    Mike2009, 18.09.20
    #4
    DA4K bedankt sich.
  5. Loftone

    Loftone

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    14.493
    14493
    Finde ich gut, nur die HH schneidet im Ohr, viel zu scharf. Kann wie die Crash entschärft werden. Auch das was man Mastering nennen könnte sollte überdacht werden. Zu arg aufgeblasen und plastisch
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.20
    Loftone, 18.09.20
    #5
    DA4K bedankt sich.
  6. DA4K

    DA4K Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    12.11.19
    Punkte:
    171
    171
    Danke sehr für die Worte @Mike2009, sehr lieb. Und doch, ich möchte noch ein Vocal hinzufügen, warte jedoch auf einen Sänger. Kannst ja mal mitteilen, was du singen würdest, interessant.

    @Loftone danke, das mit den HH hab ich mir irgendwo schon gedacht, habe eine New Yorker Kompression zum ende noch eingestellt, und hab die höhen noch etwas geboostet, wo durch dann es jetzt auch crushiger klingt, habe aber wegen übermüdetem gehör es anscheinend nicht gehört, das es doch zu arg is. Hab des jetzt aufm Handy nochmal angehört und gemerkt, zu viel. Aber danke für den Tipp

    vg DA4K
     
    DA4K, 18.09.20
    #6
  7. Mike2009

    Mike2009 PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    933
    933
    Ok, wird leider nur ein paar Tage dauern bis ich dazu komme, habe im Moment noch etwas Anderes am Wickel und danach Auswärts-Termin...:-(
     
    Mike2009, 19.09.20
    #7
  8. DA4K

    DA4K Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    12.11.19
    Punkte:
    171
    171
    verstehe, alles gut. Habe auch zu tun, bis ich irgendwas neues planen kann.

    VG
     
    DA4K, 19.09.20
    #8