Information ausblenden

Feedback für Rocksong bitte

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von BigVic, 21.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. BigVic

    BigVic Themenersteller

    Registriert seit:
    20.01.04
    Punkte:
    569
    569
    Hi, wir hätten gerne ein paar Feedbacks zu unserem aktuellen Song. Gesang ist von Ben Sommerfeld.



    Rocksong
     
  2. Lemmy1945

    Lemmy1945

    Registriert seit:
    15.11.05
    Punkte:
    727
    727
    Servuz,

    schöner song, erinnert mich`n bisschen an RHCP und Incubus, gefällt mir aber sehr.
    Nur die Verzerrten Gitarren könnten im vergleich zu den Cleanen Gits mehr in den Vordergrund rücken, da fehlt etwas der Druck. Vom Mix her find ich`s aber echt gut.
    Tolles Git-Solo.

    Gruß Lemmy
     
  3. tagwohl2

    tagwohl2

    Registriert seit:
    30.03.05
    Punkte:
    29.958
    29958
    schöne gitarrenriffs, leider total unterproduziert das ganze (bei der stimme muss auch ne richtige produktion her):).

    song bleibt kurzzeitig hängen:;)

    gratuliere.. schöner song!
     
  4. LZS

    LZS

    Registriert seit:
    04.01.06
    Punkte:
    173
    173
    Hallo!

    Toller Song! Gefällt mir gut. Wenn das im Radio käm, es würde mir nicht auffallen ... also im positiven Sinne gemeint: klingt wie ne Chartproduktion (meine jetzt das Gesamtwerk, nicht unbedingt die Produktion).

    Mein Standardkritikpunkt: Warum nicht auf deutsch?

    Gruß,
    LZS
     
  5. Hintermann

    Hintermann

    Registriert seit:
    18.07.03
    Punkte:
    8.651
    8651
    hey, das rockt

    die stimme von ben gefällt mir sehr gut - ich habe nur das gefühl das die verständlichkeit im (den mund beim singen nicht weit genug aufgemacht) nuscheln untergeht.

    die 2te strofe ist die kopie der ersten strofe - copy und paste? oder absichtlich gleich gesungen? (ich meine nicht den text:))

    das solo ist gut und ich würde anregen wollen, dass die fette rythmusklampfe unterm solo auch so fett unter den strofen spielt -

    passt :)


    lg

    mark
     
  6. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    @LZS: das mit "deutsch" ist ein gutes Thema. Einerseits singe ich bereits jede Menge deutsch (siehe meine verlinkte Webseite), andererseits finde ich persönlich es in diesem Fall "schwer", den Inhalt auf deutsch so gut rüberzubringen wie auf englisch. Deutsch "flowt" bei manchen Inhalten nicht so gut wie Englisch, schwierig das in Worte zu fassen, aber der ein oder andere versteht vielleicht was ich meine. Prinzipiell hab ich allerdings nix gegen deutsch, singe ja fast jeden Tag deutsches Zeug;)

    @hintermann: mein Mund war weit offen beim Singen;) Dein Eindruck liegt denke ich in dem Fall auch an der Abmischung des Gesangs. Zur 2. Strophe: Du bist einer der wenigen(!) denen das bislang auffällt;) Viele scheinen das gar nicht zu hören, dass da zwei mal die selbe Strophe (textlich) kommt. Und ja, momentan ist es copy and paste. Ich überlege mir, ob wir das textlich einfach so lassen und ich halt nochmal die 2. Strophe einsinge. Mal sehen. Oder aber alles wird in ner anderen Sprache nochmal gemacht, wer weiss.
     
  7. Hintermann

    Hintermann

    Registriert seit:
    18.07.03
    Punkte:
    8.651
    8651
    @ben

    den eindruck mkt dem mund hatte ich ja nur bei den ersten wörtern - dein englisch ist übrigens hervorragend - und die emotionen bringst du sehr gut rüber - ich habe ja auch immer textmangel:D - versuche doch den 2ten ersten text;) "anders zu singen" - dann denkt jeder du hättest ne neue strofe gechrieben :D:D
     
  8. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    @hintermann: dange für die bluma und für da nedda vorschlag. dat werde mer so mache;)
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.