Information ausblenden

Fanhymne TSG 1899 Hoffenheim

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von FredTadge, 02.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. FredTadge

    FredTadge Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    24.11.06
    Punkte:
    8.172
    8172
    Hey Leute,
    schön euch mal wieder zu sehen. Leider hatte ich in den letzten Wochen keine Zeit zum Musikmachen. Letztens haben wir dann aber mal mit unserer Arbeitsgruppe in der Uni einen Fansong für die Sensationsmannschaft dieser noch jungen Fussball-Bundesliga-Saison geschrieben. Dann haben wir im Labor einen kleinen Schnellschuss aufgenommen, den wir gleich erstmal bei Youtube reingestellt haben:


    Dieses Wochenende wollte ich's dann endlich mal richtig machen:
    http://plm.in.tu-clausthal.de/~jft/tsg-hymne/

    Was meint ihr dazu? Wird sich Dietmar Hopp wohl drüber freuen? ;-)

    Schöne Grüße
    Fred
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    FredTadge, 02.11.08
    #1
  2. FredTadge

    FredTadge Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    24.11.06
    Punkte:
    8.172
    8172
    Da ist man mal ein paar Wochen nicht mehr hier und schon antwortet einem keiner mehr...
     
    FredTadge, 03.11.08
    #2
  3. Obsolet

    Obsolet

    Registriert seit:
    18.05.06
    Punkte:
    2.656
    2656
    Wahrscheinlich alles Bayern-Fans hier ;-)
    Ich konnte mir den Song noch nicht anhören, ergo kein Feedback...

    Macht doch schon mal einen Meister-Feier-Song fertig :-D
     
    Obsolet, 03.11.08
    #3
  4. boCk

    boCk

    Registriert seit:
    27.01.06
    Punkte:
    7.021
    7021
    "Macht doch schon mal einen Meister-Feier-Song fertig"

    das hat sich eh erledigt sobald Toni wieder am Start ist :D
     
    boCk, 03.11.08
    #4
  5. FredTadge

    FredTadge Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    24.11.06
    Punkte:
    8.172
    8172
    Ganz so einfach ist das nicht. Hoffenheim liegt derzeit mit vier Punkten vorne. Das heisst, dass sie "aus eigener Kraft" Meister werden können. Da kann Toni so viele Tore schießen, wie er will ;-)
     
    FredTadge, 03.11.08
    #5
  6. gslam

    gslam

    Registriert seit:
    30.11.06
    Punkte:
    1.287
    1287
    Ziemlich scharfe Höhen im Mix, wie ich finde. Auch in der Stimme brizzelt es.
    Die Drums könnten mehr Punch und Wumms haben.
     
    gslam, 03.11.08
    #6
  7. Phal-d

    Phal-d

    Registriert seit:
    12.10.07
    Punkte:
    392
    392
    lachweg..... loooool.....
     
    Phal-d, 03.11.08
    #7
  8. Obsolet

    Obsolet

    Registriert seit:
    18.05.06
    Punkte:
    2.656
    2656
    Sach ich doch, alles Bayern Fans hier... ;-)
     
    Obsolet, 03.11.08
    #8
  9. BJ_Sanchez

    BJ_Sanchez

    Registriert seit:
    19.11.07
    Punkte:
    88
    88
    Stimmt nicht ganz.... Da die Bayern noch 2x gegen 18,99€ Hoffenheim spielen, können die Hoffenheim aus eigener Kraft überholen...


    Ach so - Zum Topic:
    Kann auf der Arbeit leider nichts hören, hole ich aber noch nach !
     
    BJ_Sanchez, 03.11.08
    #9
  10. _Diel_

    _Diel_

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626
    Ich Liebe Hoffenheim :)
    Bin auch in der nähe aufgewachsen, von daher muss ich den Song auch Lieben :D
     
    _Diel_, 03.11.08
    #10
  11. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    Örks.

    Also bei uns heißt das Kaff nur noch Hoppenheim.

    Ich frage mich warum Herr Hopp seine Milliarden nicht in was Vernünftiges investiert.
    Es wäre ein Leichtes gewesen, einen Verein "Kurpfalz", "Heidelberg" oder sogar "Mannheim" zu gründen oder zu kaufen und damit sofort eine wirkliche kurpfälzer Fangemeinde in der Tasche zu haben.

    Aber Hoffenheim?
    Damit können sich allenfalls noch Sinsheimer identifizieren.

    Immerhin zeigt Herr Hopp etwas damit: daß sportlicher Erfolg alleine am Geld hängt und man sogar ein gottverlassenes 3000-Seelen-Kaff im Nirgendwo des Kraichgaus zum Bundesliga-Spitzenreiter dopen kann.

    Fußball ist durch diese Erkenntnis für mich zutiefst langweilig geworden.

    Da muß auch niemand eine "Fan-Hymne" schreiben, wieso kauft SAP nicht gleich Hans Zimmer dafür ein?

    Gruß Alex
     
    NULL, 03.11.08
    #11
  12. holgmann

    holgmann

    Registriert seit:
    08.03.05
    Punkte:
    5.602
    5602
    Vielleicht weil Herr Hopp selber mal für Hoffenheim gespielt hat?

    Das weiss sogar ich als ausgewiesener Fussball Bundesliga Nicht-Kenner....

    Sorry für OT....

    Aber schon peinlich für die Bayern das sie sich mit ihren Millionen keine ordentliche Mannschaft kaufen konnten, sondern darauf angwiesen sind das zwei ihrer zig Millioneneinkäufe sich bloss nicht verletzen.... :roll:
    Aber egal.... duck und wech.... :D
     
    holgmann, 03.11.08
    #12
  13. archibald

    archibald

    Registriert seit:
    18.09.08
    Punkte:
    1.046
    1046
    @Alex74: Also lieber Alex, wie dir sicherlich bekannt ist, hat Dietmar Hopp früher aktiv Fußball gespielt, in eben diesem Verein. Wenn du das nötige Kleingeld hättest, um den Verein ein wenig nach vorne zu bringen, in dem du in deiner Jugend selbst mit Leib und Seele gespielt hast, dann würdest du es ihm garantiert gleich tun.
    Dass er damit beweist, dass sportlicher Erfolg - nein, besser noch Platzierung - nur auf dem zur Verfügung stehenden Budget beruht, dürfte teilweise stimmen. Aber das Problem besteht im Musikgeschäft ja wohl mindestens ebenso!
    Und da du Sinsheim zu kennen scheinst, hoffe ich, das mit dem "Allgäu" war nur ein simples Beispiel...

    Ich konnte die Hymne noch anhören, aber Hoffe ist super.

    Archi
     
    archibald, 03.11.08
    #13
  14. gslam

    gslam

    Registriert seit:
    30.11.06
    Punkte:
    1.287
    1287
    Und zig andere Mannschaften genauso viel Geld wie Herr Hopp inverstiert hat, einfach verbrannt haben, weil sie zu blöde sind. (siehe Kaiserslautern etc)
    Ist immer wieder lustig, wie ausgerechnet diese Verein aufschreien. Hätten sie selber einen Hopp, würde keiner was sagen.

    Ausserdem investiert er nicht nur in Spieler, sondern auch in eine Stiftung, eine Ausbildungsstätte, Jugendförderung und so weiter. Sehe nicht, was falsch dran sein soll, wenn jemand sein Privatvermögen in einen Verein steckt. Ist in unserem 3.Liga-Club auch so.

    Aber so ist Deutschland: Neid, Neid, Neid.

    Vielleicht äussert sich jemand noch zur Frage/Thema des Threads?
     
    gslam, 03.11.08
    #14
  15. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    @Archibald und Holgmann: dann wundere ich mich doch sehr darüber, wieso Herr Hopp zuerst zum SVW gerannt ist. Nur hat er einfach unmögliche Bedingungen gestellt, die ich als geradzu großkotzig empfinde.

    Also ich bin ja gebürtiger Kurpfälzer und liebe diese Region und das geht den meisten meiner Freunde genauso, und wir sind uns da alle einig: daß sich Hoppenheim zum Gespött des ganzen Kreises gemacht hat, Erfolg hin oder her. Sollte das Geld von Herrn Hopp eines Tages mal ausbleiben, wird es in der gleichen Unbedeutung verschwinden, aus der es kam. Weil aus einem Kuhdorf wie Hoffenheim einfach kein dauerhafter Fankreis großzuziehen ist.

    Das wäre bei geschickterem Vorgehen, nämlich einen namhaften Verein zu fördern, anders gewesen. Daß sich Herr Hopp für den Sport engagiert, kritisiert ja indes kein Mensch.

    PS: gslam, Du schießt ne Menge Eigentore. Ich sag Dir mal, was wirklich der Fall ist:

    Falsch: Hoffenheim hat die zweithöchsten Investitionen aller Vereine in der Liga.

    Falsch, die sind froh, ihn nicht zu haben.
    Beim Waldhof wurde er ja vorstellig, aber seine Absicht, sich damit mit einem stimmberechtigten Vorstand einzukaufen, haben die zurecht abgelehnt. Und das hätte jeder andere vernünftige Verein auch!

    Weißt Du, wie im Augenblick diese Förderung vor allem aussieht?
    Daß Hoffenheim nämlich gerade im großen Stil bundesweit Jugendliche anderer Vereine abwirbt - und zwar für Geld. So etwas macht nichtmal der FC Bayern, selbst Herr Hoeneß hatte so eine Praxis schon vor Jahren mal als absolut unter aller Kanone bezeichnet.

    Gruß Alex
     
    NULL, 03.11.08
    #15
  16. archibald

    archibald

    Registriert seit:
    18.09.08
    Punkte:
    1.046
    1046
    @gslam: Danke! Du sprichst mir aus der Seele!

    @Alex74: Dito! Ich bin ebenfalls gebürtiger Kurpfälzer. Das mit Waldhof war halt doof. Ob Kaff oder nicht, freu dich doch einfach darüber, dass die Kurpfalz auch mal in der ersten Liga mit dabei sein darf. Ich versteh dich erhlich gesagt nicht.

    Archi
     
    archibald, 03.11.08
    #16
  17. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    @Archibald: habe eben noch beim vorigen Beitrag dazueditiert und gslams Ansichten mal näher beleuchtet; bist Du sicher, daß Du gslam so aus der Seele redest?

    Hoffenheim ist einfach zu sehr in der Pampa. Damit kann sich weder ein Mannheimer, noch Heidelberger identifizieren.
    Für Karlsruher und Heilbronner ist das auch viel zu weit.
    Ich hatte von Hoffenheim erst letztes Jahr das erste mal Kenntnis genommen und wußte immernoch nicht, wo das liegt - und ich war mal LKW-Fahrer, der praktisch jedes Kaff von Darmstadt bis Stuttgart befahren hat.
     
    NULL, 03.11.08
    #17
  18. boCk

    boCk

    Registriert seit:
    27.01.06
    Punkte:
    7.021
    7021
    war klar, dass das Thema im OT endet :D
     
    boCk, 03.11.08
    #18
  19. carlosgeyer5

    carlosgeyer5

    Registriert seit:
    09.03.08
    Punkte:
    433
    433
    FCB OLeeeeee oleeeee!

    sry ;)
     
    carlosgeyer5, 03.11.08
    #19
  20. archibald

    archibald

    Registriert seit:
    18.09.08
    Punkte:
    1.046
    1046
    @Alex: OK, ich verstehe was du meinst. Um es klarer zu machen: gslam spricht einen gewissen Neid (der sich vor allem bei Anhängern anderer Vereine beobachten lässt) an. Da stimme ich bedingungslos zu. Die übrigen Geschichten, muss ich zugeben tangieren mich am Rande, da in jedem Verein eine gewisse Vereinspolitik gemacht bzw. -philosophie gelebt wird.
    Ich stimme dir auch zu, dass ich mich nicht zu 100% mit Hoffenheim identifizieren kann. Aber wäre ein neuer Verein - Heidelberger Uni-Dekadenz-Kickers oder Monnemer-Bauern-Batscher - gegründet worden, hätte dieser absolut keine Tradition vorzuweisen. Das stellt auch ein Problem hinsichtlich Identifikation dar. Naja, so oder so. Der Ruhm wird nicht ewig halten. Ich fänd's halt lustig wenn Hoffe am Ende der Saison noch Meister wird. Und ich kann mit den Gegebenheiten leben.

    Außerdem @boCk: Ich finde, man darf sich mal kurz am Rande des Themas austauschen, auch wenn das primär mit dem zu bewertenden Stück nichts zu tun hat. So meine Ansichten hab ich hier vom Stapel gelassen. Zurück zur Musik.

    Gruß,
    Archi
     
    archibald, 03.11.08
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.