EW Hollywood Orchestra OPUS + Spaces II für 286 Euro

  • Ersteller Realist
  • Erstellt am
Realist

Realist

Moderater
Teammitglied
Registriert
30.09.08
Beiträge
14.259
Reaktionen
7.730
Punkte
37.797
Zur Zeit bekommt man Hollywood Orchestra Opus für 286 €. Ist die Platinum Edition, also mit allen Mic Positionen.
Gratis dazu gibt es Spaces II.
Ich habe direkt bei East West bestellt. Durch den Dollarkurs ist man bei besagten 286 Euronen plus ein paar zerquetschte Cents.

Ansonsten auch bei Best Service für 299 Euro, falls man da noch Guthaben hat.
Spaces kann dann wohl nach dem Kauf bei East West gratis abgeholt werden.

Ich habe die Hollywood Orchestra Strings Gold und nutze die sehr gerne. Man muss sich natürlich mit den einzelnen Artikulation befassen und nach dem Einspielen der einzelnen Gruppen noch etwas editieren um alle Möglichkeiten auszuschöpfen.
Man muss den Klang mögen, möchte ich hinzufügen. Andere Libs sind sicherlich besser geeignet, wenn man auf Epic und Bombast aus ist, aber da fehlt es oftmals auch an diversen Artikulationen und die sind dann auch nicht so flexibel.

Gerade für Einsteiger auch empfehlenswert für den Preis, sach ich mal.
Ein super Reverb bekommt man noch gratis oben drauf.
 
Zur Zeit bekommt man Hollywood Orchestra Opus für 286 €. Ist die Platinum Edition, also mit allen Mic Positionen.
Gratis dazu gibt es Spaces II.
Ich habe direkt bei East West bestellt. Durch den Dollarkurs ist man bei besagten 286 Euronen plus ein paar zerquetschte Cents.

Ansonsten auch bei Best Service für 299 Euro, falls man da noch Guthaben hat.
Spaces kann dann wohl nach dem Kauf bei East West gratis abgeholt werden.

Ich habe die Hollywood Orchestra Strings Gold und nutze die sehr gerne. Man muss sich natürlich mit den einzelnen Artikulation befassen und nach dem Einspielen der einzelnen Gruppen noch etwas editieren um alle Möglichkeiten auszuschöpfen.
Man muss den Klang mögen, möchte ich hinzufügen. Andere Libs sind sicherlich besser geeignet, wenn man auf Epic und Bombast aus ist, aber da fehlt es oftmals auch an diversen Artikulationen und die sind dann auch nicht so flexibel.

Gerade für Einsteiger auch empfehlenswert für den Preis, sach ich mal.
Ein super Reverb bekommt man noch gratis oben drauf.
Gerade für Einsteiger?
Ist das nicht Highend?
 
Gerade für Einsteiger?
Ist das nicht Highend?
Ich korrigiere auf ernsthafte Einsteiger. ;)
Ich kann nur von meiner Warte aus sprechen und als ich damals damit anfing, hatte ich mir erstmal billige oder gratis Libs geholt um mal zu schauen was geht.
Ist natürlich ewig her. Angefangen mit Independance und ner Orchester Lib, dann noch irgendeine free Lib, die olle Steinberg HSO etc. Dann einzelen String, Woodwinds, Brass Libs gekauft.
So richtig ein Licht auf bzgl. Arrangement, Sound, Programmierung ging mir dann mit dem Symphonic Orchestra von East West. Gibt es auch schon ewig. Aber da habe ich bemerkt, wie sich alles zusammenfügt, wenn man denn richtig arrangiert.
Der Vorteil ist halt wirklich, man hat ein gesampeltes Orchester aus einer Hand, aufgenommen in dem gleichen Raum.
Würde ich heute nochml anfangen, würde ich mein Geld erstmal in eine gute Library inbestieren, die alle Sektionen bietet, anstatt wahllos diverse Libs zu kaufen oder gratis herunterzuladen.
Oder anders, lieber erstmal in so eine Library investieren, als mir Metropolis Ark zu holen, obwohl die Serie auch super ist.
 
Wie empfindest du die große Steinberg Iconica Opus Version?
 
Wie empfindest du die große Steinberg Iconica Opus Version?
Die kenne ich nur von Soundbeispielen und einigen Tuts.
Mich flasht das Gehörte nicht so, damals bei Erscheinen.
Orchestral Tools werden da sicherlich einen guten Job gemacht haben.
Aber ich denke, dann kann man auch gleich bei OT selbst bleiben, schon aufgrund der grösseren Auswahl und der stetigen Entwicklung der Libs.
Bei Steinberg sind die Aufnahmen in Kooperation mit Orchestral Tools gemacht und da wird wahrscheinlich auch nichts mehr kommen.
Da müsste man auch schon die Opus nehmen. Z.B. die kleinste Version für 300 Euro finde ich schon etwas überteuert für das Gebotene.
 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Zurück
Oben