Information ausblenden

Erster Beat mit Reason 11

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Lessismore, 18.07.21.

  1. Lessismore

    Lessismore Themenersteller

    Registriert seit:
    16.01.20
    Punkte:
    2.431
    2431
    Hallo und servus :)
    Ich habe mir neulich die Reason 11 Vollversion geleistet und bin gestern endlich mal zum testen gekommen.
    Stilistisch wieder in den 90ern verwurzelt.





    Ein kleiner Beat nebenbei. Wer drüber Rappen möchte, kann gern bescheid sagen. Ist derzeit nur als Loop gerendert.
    Ansonsten freue ich mich wie immer über Euren Input!
    Schönen Sonntag noch. :)
     

    Anhänge:

    Lessismore, 18.07.21
    #1
    DHG bedankt sich.
  2. dhinda

    dhinda Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    10.147
    10147
    Leider kann ich kein Input leisten, da Dein Beat doch sehr amtlich klingt und groovt gewaltig. :)
     
    dhinda, 18.07.21
    #2
    Lessismore bedankt sich.
  3. Lessismore

    Lessismore Themenersteller

    Registriert seit:
    16.01.20
    Punkte:
    2.431
    2431
    Danke, @dhinda. :) Das freut mich sehr. Zumal ich gerade irgendwie in einer kleinen Schaffenskrise stecke.
     
    Lessismore, 18.07.21
    #3
    dhinda bedankt sich.
  4. dhinda

    dhinda Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    10.147
    10147
    Haben wir alle mal, geht wieder vorüber. :)

    Ich weiß nicht genau warum, aber Reason gibt mir immer Inspiration...:rolleyes:
     
    dhinda, 18.07.21
    #4
    Lessismore bedankt sich.
  5. Lessismore

    Lessismore Themenersteller

    Registriert seit:
    16.01.20
    Punkte:
    2.431
    2431
    Davon gehe ich aus.
    Reason macht auf jeden Fall Laune und ist wirklich ressourcenschonend. Läuft auch auf meinem alten Laptop. In zwei Wochen hab ich endlich Urlaub und werde mich ganz entspannt in Meernähe weiter damit auseinandersetzen. :)
     
    Lessismore, 18.07.21
    #5
    dhinda bedankt sich.
  6. Lessismore

    Lessismore Themenersteller

    Registriert seit:
    16.01.20
    Punkte:
    2.431
    2431
    Guten Morgen und guten Wochenstart! :)
    433 Aufrufe ... Da würden mich weitere Meinungen doch sehr interessieren...
     
    Lessismore, 19.07.21
    #6
  7. Sweetsweep

    Sweetsweep

    Registriert seit:
    12.07.19
    Punkte:
    3.716
    3716
    Grundsolide; in Schulnoten würde ich ein Befriedigend vergeben.

    Könnte noch etwas Ausarbeitung vertragen; Panorama, bissl mehr tiefe, paar nette Gimmiks, mehr Bewegung und bisschen Dreck. Irgendwas überraschendes. Dann wäre der Weg zur Note 'gut' geebnet.

    Zum Mainsound; diesen 'Pianolikesound':

    Der ist etwas hart und drängt sich zu sehr nach vorne. Der stellt sich (abgehört auf Bildschirmlautsprechern) fast schon vor die Drums. Könnte auch Geschmack sein; ich zumindest würde die etwas zähmen, härte raus nehmen und und etwas nach hinten stellen. Dann kommen die Drums besser nach vorne. Vielleicht reicht ja schon eine simple Reduktion der Lautstärke. Dieses Piano mit (vermutlich) Delay, ist etwas zu 'randomlike'.

    Ansonsten sind 1:13 echt etwas wenig; was kommt danach? Copy and Paste? Neue Spielereien? Kompletter Change? Wie werden weitere Akzente gesetzt? Ist quasi nur die halbe Hausaufgabe :D

    Bei 0:52 bricht die Note der Chords ab; weiß nicht ob das gewollt ist oder ein versehen. In FL passiert sowas manchmal, wenn man seine 'Container' falsch verschiebt oder verkleinert. Das merkt man manchmal gar nicht. Deshalb spreche ich das an.

    Der Bass kommt übrigens auf den kleinen Lautsprechern sehr gut zur Geltung. Der ist schön herausgearbeitet.

    50 Aufrufe sind locker von mir :) dieser integrierte Player macht hier nur murks, spielt nie zu ende und stockt ständig.

    Die Kritik klingt vielleicht etwas hart; soll sie aber gar nicht sein. Mixtechnisch ist das sehr gut; und letztlich ist auch alles stimmig gewählt und passend, und kann durchaus so bleiben. Mehr geht ja schließlich immer.
     
    Sweetsweep, 19.07.21
    #7
    Ennui und Lessismore bedanken sich.
  8. Lessismore

    Lessismore Themenersteller

    Registriert seit:
    16.01.20
    Punkte:
    2.431
    2431
    Danke für das ausführliche Feedback, @Sweetsweep :)
    Bisher saß ich da weniger als ne Stunde dran. ;) Schnell eingeklimpert....
    Die Kritikpunkte kann ich sehr gut nachvollziehen!
    Normalerweise arrangiere ich erst richtig, wenn Vocals am Start sind und mache das so, dass diese genug Platz haben.
    Ich werde in meinem nächsten freien Timeslot auf jeden Fall noch etwas weiter basteln.
    Vielleicht findet sich ja sogar ein fähiger Rapper hier, der was darüber spitten mag... ;)
     
    Lessismore, 19.07.21
    #8
  9. Sweetsweep

    Sweetsweep

    Registriert seit:
    12.07.19
    Punkte:
    3.716
    3716
    Ich habe schon ewig nicht mehr mit Reason gebastelt. Sind das alles Sounds die an Bord sind? Meine letzte Version war 2.5. Damals noch als, nun ja, ich nenne es mal "Trial'.

    Ich glaube ich gönne mir demnächst mal 2 Monate Reason+. Da hat sich wahrscheinlich sehr viel getan.
     
    Sweetsweep, 19.07.21
    #9
  10. Lessismore

    Lessismore Themenersteller

    Registriert seit:
    16.01.20
    Punkte:
    2.431
    2431
    Ja, das sind alles Reason Sounds. Teilweise etwas editiert und halt effektiert.
    Ich hatte vor Ewigkeiten mal die reason Adapted Version, die bei Pro Tools dabei war.
    Hab mir als Reason 11 Intro rauskam dieses geleistet und jetzt das Upgrade.
    Gerade die Möglichkeit Reason als Plugin in der Haupt DAW zu verwenden ist echt nice. Und ja, es hat sich einiges seit den frühen 2000ern getan.
    Reason+ mit ALLEN Instrumenten und FX wäre mir too much.
     
    Lessismore, 19.07.21
    #10
    Sweetsweep bedankt sich.
  11. Sweetsweep

    Sweetsweep

    Registriert seit:
    12.07.19
    Punkte:
    3.716
    3716
    Es wäre auch nur zum 'rein Schnuppern' gedacht. Ich vermisse in FL ehrlich gesagt nichts; doch, eine Sache vermisse ich. Ein zweites FL im Netzwerkverbund. System1 zum Loops basteln, dann ab ins System 2 zum Arrangieren und mischen. Darauf wird es wahrscheinlich hinauslaufen. Sorry; Off Topic :D
     
    Sweetsweep, 19.07.21
    #11
    Lessismore bedankt sich.
  12. DHG

    DHG

    Registriert seit:
    25.04.15
    Punkte:
    6.301
    6301
    Gefällt mir gut auch wenn ich finde das das Lead-Piano mir schon fast zu klassisch (also ich meine damit wie schon so oder so ähnlich bereits gehört) daher kommt. Das soll jetzt aber keine wirkliche Kritik sein. Piano/Klavier Beats sind im Rap sowieso beliebt und en masse vorhanden (da wirds dann schwierig). So richtig sprichts mich zumindest nicht an. Liegt aber glaube ich auch am Sound des Pianos selbst.
    Zum Mix sag ich besser nix, da hab ich nicht so den Plan...
    Ansonsten ist es halt noch sehr kurz aber insgesamt absolut stimmig. Einigen wäre es vielleicht zu eintönig aber das kann man dann erst so richtig mit Arrangement und Rap beurteilen.
     
    DHG, 19.07.21
    #12
    Lessismore bedankt sich.
  13. Lessismore

    Lessismore Themenersteller

    Registriert seit:
    16.01.20
    Punkte:
    2.431
    2431
    Der Sinn dahinter erschließt sich mir nicht ganz. ;) Keep it simple! :)

    @DHG Auch dir vielen Dank für's Feedback! :)
    Ist schon etwas generisch, da hast du Recht. Aber ich denke mit Rap und Reduktion des Geklimpers, kommt das gar nicht schlecht.

    Ich komme ja eigentlich auch eher aus der Sampling Ecke und spiele zusätzliche Spuren zu den Samples ein.
    Momentan komme ich job- und familienbedingt viel zu selten ins Studio, wo meine ganzen Platten sind und wenn, dann arbeite ich dort eher für und mit anderen, statt endlich wieder meine eigene Musik zu machen.
    Darum hab ich mir auch mein kleines Bedroomstudio eingerichtet um wenigstens ab und zu spontan zu basteln zu können.
     
    Lessismore, 19.07.21
    #13
    DHG bedankt sich.
  14. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    7.889
    7889
    Ist das irgendwie ein gelayertes Clavichord als Main-Melody?

    Empfinde ich soundtechnisch als nicht so stimmig zum Rest, weil irgendwie zu "klassisch" anmutend. Du lässt dann so ab 0:32 dieses Klavier reinpurzeln und ich denke, von der Instrumentierung her, nicht vom Mix, kommt sich das (wenn man z.B. orchestral denkt) zu sehr in die Quere.

    Du hast da einen Wah-Chorus-artigen Effekt mit drin zur Main-Melody. Ich würde den nicht 100% wet auf einer Spur lassen und dazumischen und dieses Clavichord-Dingens trocken lassen (so klingt es für mich), sondern das Clavi von dem Effekt verfremden lassen. Könnte bisschen besser kommen.
     
    Ennui, 19.07.21
    #14
    Lessismore bedankt sich.
  15. Lessismore

    Lessismore Themenersteller

    Registriert seit:
    16.01.20
    Punkte:
    2.431
    2431
    Der Main Sound ist kein Clavi-Sample, sondern ein modifiziertes Synthie Preset aus dem Europa Synth. Aber du hast schon recht, klingt in die Richtung, und wäre in einem reellen Kontext nicht sinnvoll. :)
    Ich hab darunter eine stark effektierte Orgel gelayert, das ist das, was du als "Wah-Chorus" empfindest. Werde ich mal etwas leiser machen.
    Danke für Deinen Input! :)
     
    Lessismore, 19.07.21
    #15
    Ennui bedankt sich.
  16. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    7.889
    7889
    Ich würd sie lauter machen und dafür den Europa Synth zurücknehmen. Vielleicht klingt das?
     
    Ennui, 19.07.21
    #16
  17. BEATSTER

    BEATSTER

    Registriert seit:
    05.07.06
    Punkte:
    1.571
    1571
    Akkordfolgen und Verlauf sind halt klassisch, das Piano kommt sehr gut zum Einsatz finde ich. Drums klingen auf meinen Hifi-Kopfhörern etwas zu schwach auf der Brust. Ich weiß nicht ob es an den Sounds selbst liegt oder an deiner Bearbeitung.

    Im großen und ganzen ein sehr guter Vibe. :)
     
    BEATSTER, 20.07.21
    #17
    Lessismore bedankt sich.
  18. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    29.619
    29619
    Tja was soll man sagen?
    Höre dir De la Soul an, sind die Beats dort perfekt, eher nicht, aber mit den Stimmen dann doch wieder.

    Also für mich macht es wenig sinn eine Beat zu kritisieren weil es nur ein Beat ist und alles dann wiederum vom Rapper abhängt.

    Wenn jetzt technisch irgendwelche Defizite vorliegen dann kann man ja was dazu sagen.
    z.B. die Open Hihat, die ist extrem laut, aber was ist, wenn der Rapper genau da ein Pause einlegt? Dann kommt diese wieder gut evtl.

    Der Bass klingt jetzt wie 100mal schon gehört, aber das gilt auch für House Musik, also von dem her: es liegt am Rapper letztendlich.

    Abspeichern und weiterziehen wäre meine Empfehlung. Wenn dann doch mal ein Rap kommt, dann kannst du immer noch feilen.
     
    SilentWarrior, 20.07.21
    #18
    Lessismore bedankt sich.
  19. Lessismore

    Lessismore Themenersteller

    Registriert seit:
    16.01.20
    Punkte:
    2.431
    2431
    Freut mich, dass der Vibe gefällt @BEATSTER
    Das ist ja die Hauptsache. :)

    @SilentWarrior
    Ja, da hast du nicht Unrecht. Arrangement und finalen Mix mach ich idR wenn die Vocals vorliegen.
    Trotzdem finde ich Feedback zum Grundgerüst durchaus nützlich. :)
     
    Lessismore, 20.07.21
    #19
  20. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    29.619
    29619
    Habe aber keine Kritik. Also so etwas gibt es auch :)
     
    SilentWarrior, 20.07.21
    #20
    Lessismore bedankt sich.