Information ausblenden

EQ/Bandpass/Filter gesucht

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von Leinbeck, 07.07.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Leinbeck

    Leinbeck Themenersteller

    Registriert seit:
    21.06.07
    Punkte:
    682
    682
    Hi Leute,

    ich bin momentan auf der Suche nach einem Filter, den ich hauptsächlich für das cutten der tiefen Bässe benötige. Dieser sollte also mit einer großen Flankensteilheit arbeiten. Vorwiegend Freeware wäre da für mich interessant, ansonsten wäre mein Budget maximal 100 Euro.

    Danke und Grüße
    Chris
     
    Leinbeck, 07.07.08
    #1
  2. NoMax

    NoMax

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    853
    853
    NoMax, 07.07.08
    #2
  3. Leinbeck

    Leinbeck Themenersteller

    Registriert seit:
    21.06.07
    Punkte:
    682
    682
    Dankeschön, der Filter hat auch eine gute Wertung bei KVR und gibts für lau, sehr schön.

    Hast du es im Einsatz? Bist du zufrieden?

    Gruß
    Chris
     
    Leinbeck, 07.07.08
    #3
  4. MMK

    MMK

    Registriert seit:
    04.10.07
    Punkte:
    1.249
    1249
    Warum testen du ihn nicht selber und bildest dir selber ein Urteil?
    Einer kommt besser und schneller mit etwas klar ,als jemand anderes.
     
    MMK, 07.07.08
    #4
  5. nitromaniac

    nitromaniac

    Registriert seit:
    03.02.07
    Punkte:
    5.072
    5072
    ElectriQ
     
    nitromaniac, 07.07.08
    #5
  6. Leinbeck

    Leinbeck Themenersteller

    Registriert seit:
    21.06.07
    Punkte:
    682
    682
    MMK: Mir gehts nicht ums klarkommen, das dürfte bei der Aufgabenstellung nicht allzu schwer sein. Eher um Erfahrungsberichte, ala der ist Rotz, weil er alle 5 Minuten abstürzt.

    Nitromaniac: Meine große Hilfe :) Danke dir.

    Gruß
    Chris
     
    Leinbeck, 07.07.08
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.