Information ausblenden

EMU 1820M: Stromversorgung setzt aus

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von Fan, 25.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Fan

    Fan Themenersteller

    Registriert seit:
    23.04.03
    Punkte:
    486
    486
    Servus Gemeinde,
    folgendes Problem. Bei meinem Interface (s. Titel) setzt mit schöner Regelmäßigkeit die Stromversorgung im laufenden Betrieb aus. Dem Phänomen geht jedesmal ein "Ploppen" über die Lautsprecher (Yahama HS 50M; angeschlossen über Monitor out des Interface) voraus, das wie eine Spannungsentladung klingt. Es geht also nicht um Störgeräusche beim Abspielen von Dateien im Sequenzer (also das Probelm, dem man mit den Tipps in Ben Sommerfelds allgemeinem Ratgeber begegnen kann). Es ist auch schon vorgekommen, dass der Rechner einfach nur hochgefahren ist, keine Anwendung läuft; dann "ploppts" aus den Lautsprechern, die EMU steht nicht mehr unter Strom, aber ich dafür um so mehr. Genauso kommt es vor, dass die Stromversorgung plötzlich wieder steht und die wenigen Lichetr auf der Front der 1820M wieder leuchten.
    Kennt einer das Problem oder noch besser: eine Lösung.
    Vielen Dank vorab,
    Stefan
     
    Fan, 25.11.08
    #1
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.