Information ausblenden

Electro-Anfänger

Dieses Thema im Forum "Keyboards & Synthesizer" wurde erstellt von friedenstaube, 30.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. friedenstaube

    friedenstaube Themenersteller

    Registriert seit:
    23.10.05
    Punkte:
    21
    21
    Hi, also ich weiß nicht, ob das hier richtig ist, aber das war mir am naheliegendsten...

    Ich fange in letzter Zeit immer mehr an Electro zu hören (á la Digitalism etc.) und möchte gerne auch selber anfangen, in meinem Studio ein bisschen Electro zu machen.
    Allerdings fehlt mir noch die dazugehörige Software und vielleicht könnt ihr mir da einen Rat geben, womit ich da so anfangen könnte?

    Vielen Dank schonmal für die Antworten...

    Gruß,
    friedenstaube
     
    friedenstaube, 30.10.08
    #1
  2. StenzGang

    StenzGang

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    363
    363
    Hast du schon einen Sequenzer? Ich nimm mal an ja weil du ein Studio schon hast. :)
    Digitialism Sound kriegste locker mit einem Synthesizer a la NI Massive oder die Synths von Rob Papen reichen dafür allemal.
    Dann evtll. noch einige Gitarreneffekte wie zB Amp Simulationen usw.

    Das ist es was die so Nutzen finde ich. http://remixmag.com/artists/electronic/digitalism_idealism/index1.html

    hier kannste sehen was die benutzen :p
     
    StenzGang, 30.10.08
    #2
  3. PsyGeneration

    PsyGeneration

    Registriert seit:
    07.03.06
    Punkte:
    240
    240
    discodiscovery!!!!, ansonsten albino3, predator, stylusrmx für snares und hi hats etc.
     
    PsyGeneration, 30.10.08
    #3
  4. SinSyndicate

    SinSyndicate

    Registriert seit:
    20.10.08
    Punkte:
    257
    257
    Probier´s doch ma mit freeware wie für Drums : Drumatic 3 & Drumatic Vintage

    Für Bass , Lead & Pads : Synth 1, Ultrasonique, Free Alpha 3

    Musst ma danach googlen, weil ich jetzt keine lust hatte die links zusammen zu suchen :)

    cheers
     
    SinSyndicate, 30.10.08
    #4
  5. JanMoser

    JanMoser

    Registriert seit:
    05.11.07
    Punkte:
    490
    490
    Autsch!!

    die 808,909,303 und Sh-1 hätt ich auch gerne :)
     
    JanMoser, 30.10.08
    #5
  6. friedenstaube

    friedenstaube Themenersteller

    Registriert seit:
    23.10.05
    Punkte:
    21
    21
    Danke für die vielen Antworten!
     
    friedenstaube, 31.10.08
    #6
  7. SunSpire

    SunSpire

    Registriert seit:
    18.09.08
    Punkte:
    2.566
    2566
    Hi,

    aus meiner Sicht einen passablen Einstieg bietet:

    -> Cubase Essential 4 (ca. 140,-)
    -> Battery 3 (Drums, ca. 190,-)
    -> Native Instruments Synths Komplete (falls noch zu haben, ca. 200 Euro)
    beinhaltet:
    - MASSIVE (gewalttätige Analogsounds)
    - PRO53 (vintage Analogsounds a la Prophet)
    - Absynth (fies oder schön blubbernde Flächen, Killer!)
    - FM8 (zeitlose FM Sounds).

    Wenn du nen PC hast, bist du also mit rund 550 Eusen dabei. Klingt erstmal viel, wird dich aber m.E. auf Jahre beschäftigen und "befriedigen" (lechz). ;-)
     
    SunSpire, 31.10.08
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.